Media-Mania.de

Geschichte
Sortierung nach: Aktualität | Wertung | Titel

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63
Wertung:1941

Hitlers Rechnung, falls es überhaupt je eine im eigentlichen Sinn gegeben hat, war aufgegangen: Über den Blitzkrieg hatte er praktisch ganz Mittel- und Westeuropa Deutschland einverleibt. Nur Großbritannien leistete Widerstand - der Betrachter fühlt sich ein wenig an Asterix erinnert. Nicht sehr ...

Wertung:Die Affäre Schiwago

Heute gehört "Doktor Schiwago", vielleicht als Film eher noch denn als Buch, zu den Klassikern der Literatur (oder eben des Films). Die tragische Geschichte des russischen Arztes, der sich in den Wirren des Ersten Weltkriegs und der Revolution verliert, fasziniert das Publikum seit Jahrzehnten, ...

Wertung:Stolpern ist nicht schlimm

Lange Zeit waren es die Überlebenden des Holocaust, die uns immer wieder eindringlich ermahnten: So etwas wie der Holocaust dürfe nie wieder geschehen. Doch allmählich versterben auch die letzten Zeitzeugen und die Erinnerung an dieses ungeheure Verbrechen droht zu verblassen. Die sogenannte ...

Wertung:Mary Tudor: Bloody Mary

Als Maria I. von England im Jahr 1553 den Thron bestieg, hatte sie bereits ein wechselvolles Leben hinter sich. Geboren als Thronfolgerin, wurde sie in frühen Jahren zum unehelichen Kind erklärt und fürchtete um ihr Leben. Als Erstgeborene Königs Heinrich VIII. eigentlich dazu bestimmt, ihm ...

Wertung:Kuba 1959

Zum Jahreswechsel 1958/59 flieht der kubanische Diktator Batista, nachdem ihm Rebellen in der Stadt und die Guerilla in den Bergen jahrelang zugesetzt haben. Der Magnum-Fotograf Burt Glinn erfährt davon. Am Neujahrsmorgen trifft er bereits in Havanna ein und dokumentiert an diesem und den folgenden ...

Wertung:Attila

"Der Schrecken der Welt", so lautet der Untertitel der Biografie des Hunnenkönigs Attila und tatsächlich war jener Kriegsherr zu seiner Zeit ein solch gefürchteter Gegner, dass sein Name heute noch für Kriegsschrecken und brutale Eroberungen steht. Und doch ging von dem Hunnenkönig immer schon eine ...

Wertung:Tempo!

Wenn in jüngster Zeit von der Berliner Verkehrspolitik die Rede ist, dann gibt es wohl ein dominierendes Thema: der neue Pannen-Flughafen in Schönefeld, dessen Eröffnung nach Pleiten und Pannen weiterhin auf sich warten lässt. Doch auch wenn sich Berlin aktuell verkehrspolitisch nicht mit Ruhm ...

Wertung:Deutsche Geschichte in Bildern und Zeugnissen

Historische Zeugnisse sind in großer Fülle bewahrt und gefertigt worden, um in die Zukunft zu ragen und von ihrer Zeit zu künden. (...) Es bleibt unsere Aufgabe, die Exponate als historische Zeugnisse zu verstehen und zu erschließen.


Seit 2006 ist die Dauerausstellung ...

Wertung:Caritas

Mit den Christen trat ein neues Menschenbild in die Welt, das auf der Idee der Gotteskundschaft gründete. Dahinter steht der Glaube an die umfassende Liebe Gottes, der seinen eigenen Sohn opfert, um die Welt zu erlösen: das Urbild karitativen Handelns.


Die Nächstenliebe ...

Wertung:Nürnberg

"Frieden durch Gerechtigkeit" - Die Idee des Chefanklägers Robert H. Jackson klingt verlockend und war dennoch alles andere als ein Selbstläufer. Denn bereits im Vorfeld der Nürnberger Prozesse gab es kontroverse Meinungen, wie mit den Verantwortlichen des nationalsozialistischen Angriffskriegs ...

Wertung:Ich bleibe eine Tochter des Lichts

Als der dritte August 2014 anbricht, weiß das Jesidenmädchen Shirin noch nicht, dass dieser Tag ihr Leben und vieler ihrer Glaubensgenossen brutal verändern wird dass von da an nichts mehr so sein wird, wie es war.

Shirin lebt am Rand des Sindschar-Gebirges, nicht sehr weit von Mossul im ...

Wertung:Wir sind die Guten

Im Kalten Krieg ging es kaum anders zu als in den letzten paar Jahren: Russland beziehungsweise die Sowjetunion bedrohte den "guten" Westen, der doch, angeführt von der Schutzmacht USA, nur das Gute in die weite Welt tragen wollte und will. Davon jedenfalls ist er überzeugt - oder zumindest ...

Wertung:Deutschsprachige Literatur 1933-1945

Vertriebene sind wir, Verbannte. Und kein Heim, ein Exil soll das Land sein, das uns da aufnahm.
(Bertolt Brecht im Gedicht "Über die Bezeichnung Emigranten", 1937)


Für viele deutschsprachige Schriftsteller bedeutete die Zeit des Nationalsozialismus eine tiefgreifende ...

Wertung:Krieg

Kriege gehören zu den Grundkonstanten des menschlichen Daseins. Spätestens seit dem Neolithikum, der Jungsteinzeit, kämpften die Menschen - so bedauerlich dies auch sein mag - gegeneinander. Eine zentrale Bedeutung nimmt dabei die Sesshaftigkeit ein, da sich dadurch feste Besitzstrukturen und ...

Wertung:"Mein Kampf"

Wohl kaum einem anderen Buch haftet die Aura des Verbotenen derart an wie Hitlers "Mein Kampf". Immerhin hielt der bayerische Freistaat als Rechteinhaber die "Bibel" der Nationalsozialisten 70 Jahre unter Verschluss. Nichtsdestotrotz kursierten im Internet bereits seit Längerem diverse digitale ...
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63