Media-Mania.de

Deutschsprachige Autoren
Sortierung nach: Aktualität | Wertung | Titel

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27
Wertung:Krücke

Thomas weiß nicht mehr weiter. In den letzten Kriegsmonaten hat er während eines Transportes seine Mutter aus den Augen verloren. Sein Vater ist an der Ostfront gefallen und das Haus, das er in Wien sucht, liegt in Trümmern. Seine Tante, die dort vor dem Krieg wohnte, ist verschwunden. Thomas ist ...

Wertung:Fränze

Fränze ist unglücklich. In drei Monaten wird sie dreizehn Jahre alt und irgendwie scheint alles schief zu gehen. Ihr Vater Johannes ist anders als früher. Immer öfter kommt er betrunken nach Hause, gelegentlich schlägt er sogar Fränzes Mutter. Der sanfte, lustige und immer so verschmitzt blickende ...

Wertung:Eine Wohnung mitten in der Stadt

Stephan Niederwieser hat sich inzwischen einen Namen gemacht als Autor von schwuler Literatur. Sowohl Sachbücher und Ratgeber zum schwulen Leben als auch Romane über schwule Männer sind von ihm erschienen. Diese Romane sind sogar so erfolgreich, dass sie im renommierten Piper Verlag verlegt wurden ...

Wertung:Die Seidenweberin

Die Kölnerin Ursula Niehaus hat in ihrem ersten Roman "Die Seidenweberin" all ihr Wissen eingebaut. Die Autorin ist selbst Stoffhändlerin und hat nach ihrem Studium ein eigenes Geschäft gegründet. Niehaus hat sehr viel recherchiert, bevor sie ihren Roman geschrieben hat. Die Hauptfigur Fygen gab ...

Wertung:Herr der Diebe

Victor Getz ist ein freundlicher, netter Mann. Am liebsten ist er gut freund mit Jedermann. Leider bringt es sein Beruf als Privatdetektiv mit sich, dass er auch Menschen helfen muss, die ihm nicht sympathisch sind. Und die Harthliebs, die ihn aufsuchen, um ihren kleinen Bonifazius wieder zu ...

Wertung:Die Löwinnen von San Marco

Im 16. Jahrhundert verblasst der Glanz Venedigs, da die Türken die Meere beherrschen und viele der Kauffahrerschiffe angreifen und plündern. Das hat schon manch edle Familie Venedigs in den Ruin getrieben. Selbst die Familie Priuli steht durch derartige Verluste am Rande des Abgrunds. Die beiden ...

Wertung:Das Vermächtnis des alten Pilgers

1095, Deutschland: Es ist das Jahr, in dem Papst Urban II. zu den Kreuzzügen ins Heilige Land aufruft, damit Jerusalem von den "Ungläubigen" befreit werden soll. Zu dieser Zeit wächst der sechzehnjährige Marius auf. Der elternlose Junge ist ein "Niemandskind" - so bezeichnet er sich jedenfalls ...

Wertung:Der Tod aus der Teekiste

Eine zum Leben erwachte Jesus-Figur, eine Badematte als Haustier, eine Teekiste voller skurriler Monster, die ins Rampenlicht streben, und ein kleiner Junge namens Dennis, der Hunde besonders gerne mag. Fantasievoll, aber auch mal bodenständig, spannend und witzig sind die Geschichten dieser ...

Wertung:Winterreise

Deutschland zwischen den Zeiten.
Das Jahr 1953 in Deutschland muß man sich, hat man es nicht selbst erlebt, als ein Niemandsland vorstellen: Die unmittelbare Nachkriegszeit ist gerade vorüber, das Wirtschaftswunder deutet sich noch kaum an. Entsprechend weiß niemand so recht, wohin die Reise gehen ...

Wertung:Heldenfriedhof

Es ist ein früher Morgen im Mai, als Domenico Rapaport seinen Rundgang über den Soldatenfriedhof von Triest macht. Er bemerkt nichts ungewöhnliches, bis er an das Grab des SS-Majors Christian Wirth gelangt. Hier entdeckt er vierzehn Leichen unbekannter Personen, die sich nachts auf dem Friedhof das ...

Wertung:Arno Schmidt für Boshafte

Aphorismensammlungen sind beliebt; sei es, um den Eintrag ins Poesiealbum zu versüßen, sei es, um einen Brief aufzupeppen oder eine Rede elegant einzuleiten - mit den Bonmot eines berühmten Mannes erntet man sichere Lacher und stellt nebenbei seine Belesenheit unter Beweis. Und so gibt es zu jedem ...

Wertung:Der Vorleser

Mit diesem Buch wurde aus einem hochgeachteten Juristen ein bekannter Schriftsteller. "Der Vorleser" ist heute eine gern genommene Schullektüre - und eine, die den meisten Schülern angenehm in Erinnerung bleibt, was ja leider eine Ausnahme ist.

Michael ist fünfzehn, als er auf der Straße umkippt. ...

Wertung:Die Unvollendeten

Ein Lieblingsthema des deutschen Feuilletons ist ja das angebliche Schweigen der Literatur über die Vertreibungen der Deutschen am Ende des Zweiten Weltkriegs. Anlässlich des jüngsten Romans von Günther Grass, "Im Krebsgang", wurde landauf, landab das "Ende des Schweigens" gefeiert, Grass für seine ...

Wertung:Clara Brunner

Nach ihrer eigenen Mutter Clara hat Marietta ihre Tochter benannt und damit herausgefordert, eines Tages nach dieser gefragt zu werden. Als es endlich soweit ist, muss sich die im Nationalsozialismus aufgewachsene Marietta auch mit ihrer eigenen Vergangenheit auseinandersetzen - und mit ihrer ...

Wertung:Der Tod aus der Teekiste

Der Tod aus der Teekiste
... und 30 andere abgedrehte Geschichten
ist ein Versuch, die deutsche Literaturwelt ein wenig aufzulockern. 31 Kurzgeschichten, von 31 Autoren/Autorinnen wurden aus knapp vierhundert Vorschlagen ausgewählt und zusammen veröffentlicht. Das Hauptaugenmerk bei der ...
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27