Media-Mania.de

Deutschsprachige Autoren
Sortierung nach: Aktualität | Wertung | Titel

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27
Wertung:Sommerhit

Falk ist vierzehn Jahre alt, als er mit seinen Eltern und seiner Schwester Sonja in den langersehnten Urlaub gen Plattensee aufbricht. Der Junge ahnt zu diesem Zeitpunkt noch nicht, dass seine Eltern den "Urlaub" schon lange geplant haben und dass er seine Heimat, die DDR, sehr lange Zeit nicht ...

Wertung:Ideal

Pure Langeweile veranlasste die Übergeordnete Entität dazu, Dinge zu erschaffen. Sie begann gemächlich mit mehreren Asteroiden, und damit sie endlich Licht hatte, folgte gleich danach die Sonne, dann einige Planeten und Landschaften, Pflanzen und Tiere. Und schließlich ... zwei Menschen - die ...

Wertung:Im Krebsgang

Der Journalist Paul Pokriefke entdeckt im Internet eine Seite über das im zweiten Weltkrieg untergegangene Flüchtlingsschiff "Wilhelm Gustloff". Der Webmaster ist sein eigener Sohn und Paul berichtet in diesem Buch über die Geschichte des Menschen Wilhelm Gustloff, des Schiffes "Wilhelm Gustloff" ...

Wertung:Maggie Abendroth, Band 4: Ausgeträllert

Schon seit einigen Jahren erfreuen sich Regional-Krimis großer Beliebtheit und haben eine wachsende Zielgruppe. Dabei sind sie so geschrieben, dass der Leser nicht unbedingt aus der Region stammen muss, um Handlung und sprachliche Eigenheiten zu verstehen.

Margret, von den meisten nur Maggie ...

Wertung:Die Medica von Bologna

Wolf Serno ist bekannt für seine historischen Romane, die sich mit vielfältigen Themen beschäftigen. Diesmal hat es ihn in das historische Bologna verschlagen, an die medizinische Universität, die damals weit über die Stadtgrenzen hinweg bekannt war.

Clara wächst im 16. Jahrhundert abgeschieden ...

Wertung:Goethe und das Taubstummenorchester

In diesem Buch finden sich zwei voneinander völlig unabhängige Kurzromane. Ihre Gemeinsamkeit ist allerdings, dass es in beiden um Gaunereien aus der Sparte Betrug geht:

Der Urwerther

In diesem Roman geht es um ein Stück Literaturgeschichte, mit dem wohl fast jeder Leser im ...

Wertung:Die Launen des Teufels

Ulm im Jahre 1349: Nach schweren Unruhen zwischen den Handwerkerzünften und dem städtischen Patriziat schreitet der Ausbau der Stadt nun endlich weiter voran. Der geplante Bau des Ulmer Münsters stößt jedoch nicht bei jedem auf Zustimmung und so mancher Bürger nutzt das gewaltige Vorhaben zu seinem ...

Wertung:Die Flandern-Saga, Band 4: Der Damenfriede

Einer der wohl bemerkenswertesten Friedensverträge des Mittelalters war der sogenannte "Damenfrieden", der im 16. Jahrhundert zwischen Louise von Savoyen, der Mutter des französischen König Francois', und Margarethe von Österreich, der Tante von Kaiser Karl, über die Köpfe der sturen Männer hinweg ...

Wertung:Gefühlte Nähe

Beziehungen prägen einen Menschen, und jede Beziehung ist anders. Dies ist die Botschaft, die der Autor Harald Martenstein mit diesem Buch dem Leser nahe bringen möchte.

Dabei gibt es eine Hauptfigur, eine Frau, nur N. genannt und die Männer in ihrem Leben. In insgesamt dreiundzwanzig Kapiteln ...

Wertung:Hummeldumm

Es soll eigentlich ein entspannender Urlaub werden, aber für Matze entwickelt sich die von der Freundin gebuchte Namibia-Reise zum Horrortrip. Das beginnt schon am Flughafen, wo sich die Mitreisenden als unerträglich peinlich und verschroben herausstellen. Hinzu kommt, dass Matze ein folgenschwerer ...

Wertung:Judassohn

"Judassohn" ist die Fortsetzung von "Kinder des Judas" und bildet den zweiten Teil der Serie, welche mit "Judastöchter" fortgeführt werden wird.

Theresia Sarkowitz ist ein "Kind des Judas", eine besonders ...

Wertung:Eisenhans' Tochter

Sara wächst in der Zeit des Wirtschaftswunders in den 60er Jahren im Saarland auf. Zunächst in ländlicher Idylle und gut geschützt durch die Großfamilie, die von der Großmutter, der Lena-Oma, sowie dem Großvater, der König, wie sie ihn heimlich nennt, angeführt wird.

Meistens ist Sara in ihrer ...

Wertung:Hundskrüppel

Der Untertitel dieses einhundertsieben Seiten kurzen Bändchens sagt alles: Gerhard Polt beschreibt in vierundvierzig Episoden "Wahre Begebenheiten" aus seinen Jugendjahren - wobei das "Wahre" nur auf seinem Wort beruht.
In einem Vorwort beschreibt er seine (harte) Kindheit als glücklich und vor ...

Wertung:Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod, Folge 4: Das Allerneueste aus dem Irrgarten der deutschen Sprache

Bastian Sicks "Zwiebelfisch-Kolumnen" gehen in die vierte Runde der Hörbuchsession. Erneut stellt der Autor selbst einen Auszug aus seinem Buch vor und bietet allerlei Witziges und Interessantes rund um die deutsche Sprache. Wie lautet die Mehrzahl des Uhus, warum ist ein Maulwurf ein Maulwurf und ...

Wertung:Wackelkontakte

Es ist Neujahr und jeder fasst Neujahrsvorsätze. Für Karina ist dieser Tag etwas bedeutsamer, schließlich hat sie im letzten Jahr Freund, Job und Wohnung verloren. Dieses Jahr muss alles besser werden, sie will möglichst schnell wieder auf die Füße kommen. Dazu fasst sie einen harten Vorsatz: Da ...
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27