Media-Mania.de

Deutschsprachige Autoren
Sortierung nach: Aktualität | Wertung | Titel

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27
Wertung:Die Konkubine des Mörders

Im Dreißigjährigen Krieg hat die Landbevölkerung es überaus schwer. Plündernde Truppen ziehen durch das Land, überfallen Gehöfte und ziehen eine Spur von Morden, Vergewaltigungen und Brandschatzungen hinter sich her. Auch der Hof von Maries Vater wird überfallen, die Mutter und der Bruder werden ...

Wertung:Herzmist

Fünf junge Frauen knapp über zwanzig plaudern im engsten Kreis über ihre Beziehungen, ihre Freuden, ihr Leiden, Ängste, Wünsche, Hoffnungen, Sehnsüchte … Eine ganz normale Wohnzimmer- oder Café-Szene, die meist unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfindet. Mit „Herzmist“ darf jeder, den es ...

Wertung:Tomaten im Kopf

Unter dem Titel „Tomaten im Kopf“ veröffentlicht die Autorin Sylja Wichmann dreißig Erzählungen. Es sind Erzählungen von alltäglichen und weniger alltäglichen Begebenheiten. So wird die Geschichte von dem Engländer Tom erzählt, einem Lehrer, der in einem Dorf in Afrika ein karges Leben fristet. Und ...

Wertung:Schwule Nachbarn

In "Schwule Nachbarn" beschäftigen sich über zwanzig Autoren auf ihre ganz eigene Art und Weise mit schwulen Charakteren, die sie manchmal überraschen, verletzen oder sonstwie beeinflussen.

Insgesamt 22 "Erlebnisse" werden von heterosexuellen Erzählern geschildert. Eine Frau beichtet einer alten ...

Wertung:Erinnerungen an meinen Porsche

Daniel Deserno, Sohn einer Altachtundsechzigerin und eines gewissen ihm unbekannten Günthers, ist Banker. In einer Kurklinik, in die sich eine bevorzugt illustre und schwermütige Klientel zurückzieht, versucht er wieder auf die Beine zu kommen, nachdem seine Freundin Selma sein bestes Stück, ...

Wertung:Die Zunge Europas

Mit "Fleisch ist mein Gemüse" legte der Hamburger Autor Heinz Strunk ein ausgesprochen lesenswertes, vermeintlich autobiografisches Buch vor, das schließlich sogar verfilmt wurde. Nachdem es zwischenzeitlich dann etwas ruhig um Strunk wurde, erschien im ausklingenden Jahr 2008 sein neues Buch "Die ...

Wertung:Die Paprikantin

Als Lysann sich auf den Weg nach Budapest macht, kommt ihr alles noch relativ einfach vor. Mit dabei hat sie einen Sprachführer und ansonsten wird sie sich schon irgendwie durchwursteln, denkt sie. Doch schon bei der Ankunft stellt sie das erste Gespräch mit dem Hausmeister auf die Probe und ...

Wertung:Was bleibt

Der Verlag Edition PaperONE bringt mit "Was bleibt" eine Kurzgeschichtensammlung von Thomas Sabottka heraus, die von der Band "L? Âme Immortelle" inspiriert ist, sich um den Wiener "Friedhof der Namenlosen" dreht und mit Fotografien von Butow Maler bebildert ist. Klingt spannend? Abwarten.

Hier ...

Wertung:Beim Häuten der Zwiebel

Bereits vor der Veröffentlichung löste Grass? "Beim Häuten der Zwiebel? eine heftige Diskussion aus, in der es vor allem um seine Mitgliedschaft bei der Waffen-SS ging beziehungsweise darum, warum er so lange darüber geschwiegen hatte. Der Zeitraum, den Grass in seinem Buch beschreibt, umfasst die ...

Wertung:Der Mond und das Mädchen

Es ist ein unerträglich heißer Sommer, Tag für Tag brennt die Sonne erbarmungslos vom Himmel und selbst nachts ist es meist noch so heiß, dass die Figuren keinen Schlaf finden. In diesem Sommer zieht das frisch verheiratete Pärchen Ina und Hans - die Hochzeit liegt erst einige Tage zurück - nach ...

Wertung:Klassik: Jetzt!: Urfaust

Die Tragödie "Faust" ist Johann Wolfgang von Goethes Lebenswerk, an dem er von seinem 24. bis zu seinem 82. Lebensjahr gearbeitet hat. Für die vorliegende Hörspiel-Produktion der Reihe "Klassik: Jetzt!" von mdr und Argon-Verlag wurde jedoch nicht auf den fertiggestellten "Faust" zurückgegriffen, ...

Wertung:Magic Edition, Band 7: Die Noris-Banditen

"Die Noris-Banditen" ist der Lebensroman des "Mister-Dynamit"- und "Kommissar X"-Erfinders C.H. Guenter.
Inspiriert von seinem eigenen Leben erzählt er die Geschichte des Curt Cramer, der Mitte der dreißiger Jahre in Nürnberg sein Abitur macht, gemeinsam mit seinem besten Freund Julius Greiner ...

Wertung:Leben und Schreiben. Tagebücher 1951-1962

Martin Walsers veröffentlichtes Tagebuch beginnt im September 1951, als Walser 24 Jahre alt ist. Bis ins Jahr 1956 sind die Einträge unregelmäßig und zumeist sehr kurz. Das ändert sich jedoch dann ab dem Jahr 1957.
Es ist kein intimes Tagebuch, eher eine Sammlung von Beobachtungen und Ideen, also ...

Wertung:Aussortiert

Hinter dem Pseudonym "Titus Keller" steckt ein bekannter deutscher Autor, der seine Identität geheim halten möchte. Der Autor hat laut Verlag schon mehrere Bücher veröffentlicht. "Aussortiert" ist aber seine erste Kriminalgeschichte.

Gleich am Anfang der Geschichte passieren mehrere Morde. Ein ...

Wertung:Die Frauenkirche zu Dresden

Wenn Steine sprechen könnten, dann hätte die Frauenkirche in Dresden sehr viel zu erzählen. Zwischen 1726 und 1743 wurde sie errichtet und im zweiten Weltkrieg stürzte sie zusammen. Doch ihre Zerstörung machte sie noch bekannter als sie sowieso schon war. Frank Fröhlich hat die Geschichte der ...
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27