Media-Mania.de

Deutschsprachige Autoren
Sortierung nach: Aktualität | Wertung | Titel

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27
Wertung:Max Bachmeiers Märchen Extravaganza

Es war einmal ... dachte sich auch Max Bachmeier und verpasste fünf Grimmschen Märchen ein neues und gänzlich ungewohntes Aussehen. So ist ein riesiger gefräßiger Frosch die Hauptfigur in seinem "Froschkönig" und "Hänsel und Gretel" laben sich an Leckereien in einem Haus aus Mettwurst. ...

Wertung:Der andere Tod

Der erfolgreiche Unternehmer Max Winther wird in seiner Firma schwer verletzt, als er einen Obdachlosen aus der in Brand geratenen Firmenhalle retten will. Ein Unterfangen, das misslingt und den selbstlosen Retter in eine Spezialklinik nach Los Angeles befördert, wo er mit Stahlschienen an den ...

Wertung:Seerücken

Wer große Melodramatik oder nervenaufreibende Action erwartet, der ist bei dem Autor Peter Stamm an der falschen Adresse. Die Werke des Schweizers bestechen durch leise Töne, und die Welt, die sie beschreiben, kommt, zumindest an der Oberfläche betrachtet, eher unaufgeregt daher: Der Roman "An ...

Wertung:Fremde Schwestern

Franka lebt als erfolgreiche Drehbuchautorin ein wohlgeordnetes, angenehmes Leben. Als jedoch eines frühen Morgens vollkommen unerwartet ihre Schwester Lydia mit ihrer siebenjährigen Tochter Merle vor der Tür steht beide völlig ausgehungert und verwahrlost -, droht dieses Leben völlig aus den ...

Wertung:Im Krebsgang

Der Journalist Paul Pokriefke entdeckt im Internet eine Seite über das im zweiten Weltkrieg untergegangene Flüchtlingsschiff "Wilhelm Gustloff". Der Webmaster ist sein eigener Sohn und Paul berichtet in diesem Buch über die Geschichte des Menschen Wilhelm Gustloff, des Schiffes "Wilhelm Gustloff" ...

Wertung:Beerensommer

Ein Schwarzwalddorf im Jahr 1911. Als Friedrichs Vater sich das Leben nimmt, hinterlässt der ehemals reiche Unternehmer seine Familie nicht nur in tiefer Trauer, sondern auch in einem Schuldenberg. Der Mutter bleibt nichts anderes übrig, als mit ihren Kindern in die Stadtmühle, das örtliche ...

Wertung:Nicht weit vom Stamm

Als Sven 14 Jahre alt war, hatte sein Vater, Schreiber von Ratgeberbüchern zur Erziehung, allen Grund, stolz auf ihn zu sein. Intelligent, Gewinner eines Planer-Wettbewerbs für einen Freizeitpark, nett, höflich zu allen, und seine Freunde waren ein guter Umgang für ihn. Kurz gesagt, sein Vater ...

Wertung:Dämonen-Reihe, Band 2: Das Herz des Dämons

Der zweite Band der "Dämon"-Reihe von Lynn Raven knüpft natlos an den ersten an: Nach den dramatischen Ereignissen in "Der Kuss des Dämons" scheinen Julien und Dawn endlich glücklich zusammen sein zu können. Sie wohnen in einem alten Anwesen, das Dawns Großonkel Vlad für die beiden hat herrichten ...

Wertung:8 Wochen verrückt

Milena Winter ist 27 Jahre alt, erfolgreich im Job und mit einem Mann liiert, von dem sie denkt, dass er gut zu ihr passt. Doch plötzlich ändert sich alles. Der einst so lebenslustige Frau wird es zu viel, Freunde zu treffen, auf Partys zu gehen oder ihren täglichen Job zu verrichten. Immer mehr ...

Wertung:Das tibetische Zimmer

Zurückblickend muss sich Charlie eingestehen, dass ihre Reise bislang ganz und gar nicht nach Plan verlaufen ist. Angetrieben vom Wunsch nach einem Vater, der sich bereits vor ihrer Geburt aus ihrem Leben gestohlen hat, zieht es sie in die Ferne, jedoch nicht traurig darüber, ihrer Heimat den ...

Wertung:Ich hab die Unschuld kotzen sehen 3

Dirk Bernemanns Abschlussband der "Ich hab die Unschuld kotzen sehen"-Trilogie konfrontiert den Leser abermals mit den alltäglichen Abgründen unserer Gesellschaft: vom sonderbaren Balzverhalten paarungswilliger Großstadtzombies über die läuternden Tagträume eines egoistischen Drogendealers bis hin ...

Wertung:B - Eine deutsche Reise

Burkhard Müller, Literaturkritiker der Süddeutschen Zeitung, veröffentlichte 2010 im Rowohlt Verlag sein Werk "B - Eine deutsche Reise", mit dem er der Leserschaft das System "B" und damit die deutsche Landschaft näherbringen möchte.

Doch was hat es mit dem Buchstaben "B" auf sich? Müller stellt ...

Wertung:Die Stecknadeln des Herrn Nabokov

"Akzelerismus" nannte Musils "Mann ohne Eigenschaften" ein Phänomen unserer Zeit, eine regelrechte Sucht nach Beschleunigung, in der "Muße" negativ konnotiert ist, da der Grad der Füllung des Terminkalenders anscheinend mit dem Erfolg korreliert.
In fast dreißig kurzen Erzählungen befasst sich der ...

Wertung:Kälps Himmelfahrt

Wenige Tage vor Weihnachten beobachtet der Tierarzt Kälp in einem verschneiten süddeutschen Bergdorf einen sonderbaren und bestürzenden Fall von Totschlag. Um den Täter zu schützen, verschweigt Kälp seine Zeugenschaft.
Auf den Eigenbrötler, der mit einigen Tieren eine Bauernhofhälfte bewohnt, ...

Wertung:Badewannenblues

Alex ist unschlüssig, wie er sein neues Leben finden soll. Einerseits kann er endlich in seiner Wohnung tun und lassen, was er will, er hat sein Studium beendet, und viele schöne Frauen warten auf ihn. Andererseits hat seine Freundin ihn verlassen, ihn in der Wohnung alleine gelassen und ihn dann ...
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27