Media-Mania.de

Psychologie
Sortierung nach: Aktualität | Wertung | Titel

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
Wertung:Sozialkompetenz

Regelmäßig wird der Büchermarkt mit neuen und zum Teil recht esoterischen Strategien überschwemmt, die sich um öffentliche Karriere und persönliches Glück drehen. Wenn sich diese Fluten zurückziehen, scheint die Begriffslandschaft noch etwas wüster und leerer als zuvor. Katja Rost, die ...

Wertung:Der Satir-Prozess

Virginia Satir, die Mutter der Familientherapie, hat zahlreiche Therapieelemente entwickelt, die man heute gar nicht unbedingt mit ihrem Namen in Verbindung bringt. Dies sind etwa das Eisberg-Modell, die Arbeit mit der Familienskulptur oder die Aufdeckung negativer Glaubenssätze. Sie sind in andere ...

Wertung:Experimentelle Emotionspsychologie

Emotion ist ein schwer zu definierendes Konstrukt. Die Definition jedoch ist eng mit der Messung von Emotionen beziehungsweise ihrer Komponenten verbunden. In der Emotionsforschung gab und gibt es unterschiedliche Herangehensweisen an experimentelle Untersuchungen.
Das von Wilhelm Janke, Martin ...

Wertung:Systematisch Lösungen finden

Problemlösekompetenz gehört wohl zu den dringlichsten Kompetenzen in einer überkomplexen Welt. Ob sich dies auf Design-Prozesse bezieht oder auf zwischenmenschliche Schwierigkeiten: Probleme verursachen weitere Probleme, wenn sie nicht gelöst werden. Und alleine aus diesem Grund ist es sinnvoll, ...

Wertung:anders denken: Gewalt im Gehirn

Die vorliegende CD "Gewalt im Gehirn - TV & Co und die Folgen" ist aus der Reihe anders denken des Verlags "Hoffmann und Campe". Hier werden Vorträge der führenden Wissenschaftler Deutschlands zu aktuellen Themen veröffentlicht.

Der erste Vortrag "Mediale Umweltverschmutzung - Wie ...

Wertung:Ich weiß, was du denkst

Wie einfach das Leben doch sein könnte, wenn man die Fähigkeit des Gedankenlesens beherrschte. Will man dem Untertitel des Buches von Thorsten Havener, Zauberer und Mentalist, Glauben schenken, dann verspricht der Autor nicht weniger als "das Geheimnis, Gedanken zu lesen", zu lüften. Manch einer ...

Wertung:Anleitung zum wunschlosen Glück

Mit den Wünschen ist das so eine Sache. Ihre Erfüllung wird oft mit Glück gleichgesetzt und einigen Büchern zufolge (beispielsweise von Bärbel Mohr oder Pierre Franck) kann das Universum bei (auf)richtiger und ...

Wertung:Aus Sicht des Gehirns

Gerhard Roth zählt mit Sicherheit zu den bekanntesten deutschen Hirnforschern, was unter anderem an seiner Position in der oft heiß geführten Debatte um den freien Willen liegt und an der Präsenz, die ihm diese Position in den öffentlichen Medien verschafft. So sagte er 2008 in einem ...

Wertung:Emotionale Kompetenz

Superman hat den normalen Menschen gegenüber einen riesigen Vorteil: Er kann genau in dem Moment verschwinden, in dem jemand versucht ist, über emotionale Kompetenz zu lamentieren. Auch bei Büchern kann man oft getrost vorbei gehen. Hier mischen sich Gehörtes, mangelhaft Gelesenes und plumpe ...

Wertung:Verflixt, das darf ich nicht vergessen!, Band 3: Verflixt, das darf ich nicht vergessen!

Ein gutes Gedächtnis erscheint vielen Menschen als erstrebenswert. Bücher für Gedächtnistraining sind jedenfalls beliebt. Und da das http://www.media-mania.de/index.php?action=rezi&p=2&id=12346target=_blank" target="_blank">erste Buch von Ursula Oppolzer mit diesem Titel so erfolgreich war, gibt ...

Wertung:Der verletzte Mensch

Es müssen nicht immer die großen Katastrophen des Lebens sein, die unser Leben beeinflussen, auch subtile Kränkungen, Abwertungen oder unbedacht geäußerte Worte, die sich dann im Laufe des Lebens anhäufen, können zu gravierenden Verletzungen führen. Diese beeinträchtigen dann die Lebensgestaltung ...

Wertung:Das Tier im Menschen, Folge 2: Das Tier im Menschen - Teil 2

Der erste Teil der Dokumentationsreihe "Das Tier im Menschen" beschäftigte sich mit dem Überlebens- und dem Sexualinstinkt. In der zweiten Hälfte dieser BBC-Dokumentation geht es um zwei weitere, grundsätzliche Verhaltensmuster des Menschen: den Wettbewerbssinn und den Drang, anderen Menschen zu ...

Wertung:ZEIT WISSEN Edition, Band 6: Schaltstelle Gehirn

Für viele Menschen ist das Gehirn das bei weitem faszinierendste aller Organe. Gerhard Roth, einer der bekanntesten Neurowissenschaftler Deutschlands, schreibt im Nachwort zu diesem Werk, dass unser Handeln von der Multidimensionalität des Hirns bestimmt wird, wobei er die funktionalen ...

Wertung:Verflixt, das darf ich nicht vergessen!, Band 1: Verflixt, das darf ich nicht vergessen!

Ein gutes Gedächtnis zu haben erscheint uns als attraktiv. Dass es trainiert werden muss, versteht sich von selbst. Was ein gutes Gedächtnis ist und wie man es trainiert: Auf diese Fragen möchte dieses Buch eine Antwort geben.
Das Buch gliedert sich in vier Kapitel. Das erste stellt vor, was das ...

Wertung:Selbstbestimmen

Eine der wichtigsten Fragen, die sich jeder Mensch immer wieder stellt, ist die, ob es ein selbstbestimmtes Handeln gibt. Ist der Mensch frei zu tun, was er will, oder ist er unfrei, determiniert und objektiv fremdbestimmt? In seinem erstmals 2002 erschienen Sachbuch "Selbstbestimmen" versucht der ...
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13