Media-Mania.de

Psychologie
Sortierung nach: Aktualität | Wertung | Titel

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
Wertung:Wir können gut reden!

Wer kennt nicht das Gefühl, an seinem Gesprächspartner "vorbeizureden". H. Norman Wright, ein erfahrener Ehe- und Familientherapeut, möchte hier Hilfe anbieten. In seinem Buch "Wir können gut reden!" stellt er unter anderem die verschiedenen Gesprächstypen dar, die vorkommen, und gibt Tipps, wie ...

Wertung:Feeling Good

Depressionen sind schmerzhaft und qualvoll und rufen ungeheuer starke Gefühle der Scham, Wertlosigkeit und der Hoffnungslosigkeit hervor. Im schlimmsten Fall enden sie mit dem Tod - ganze zwei Drittel schwer depressiver Menschen denken an diesen letzten Schritt, ein kleiner Teil geht ihn. ...

Wertung:10 Great Dates

Dates, oder anders gesagt: Verabredungen zu haben, fällt einem eher ein, wenn man an die erste Zeit des Kennenlernens denkt. Frisch verliebte Pärchen gehen ins Kino, spazieren, ins Restaurant oder in den Zoo. Claudia und David Arp fordern aber gerade Ehepaare oder langjährige Pärchen auf, gemeinsam ...

Wertung:Tigger auf der Couch

Erkrankungen der Psyche sind für die meisten Menschen rätselhaft, oft auch verstörend, wenn sie im Bekanntenkreis oder gar in Familie und Partnerschaft auftreten. Zu erkennen, woran der andere Mensch (oder man selbst) leidet - und dass überhaupt eine womöglich behandlungsbedürftige Störung ...

Wertung:Vom Trauma befreien

Ein erlittenes Trauma kann vielfältige Folgen und Symptome auslösen, häufig Depressionen, Süchte oder Angstzustände. Diese zeigen sich oft erst nach Jahren oder sogar Jahrzehnten. Menschen verlieren die Verbindung zu sich selbst, zu ihrem Körper, zu ihren Familien, anderen Menschen und der ...

Wertung:Tausche Bauch gegen Frau

Mike Kroiss teilt das Schicksal von 48 Prozent der deutschen Männer, er ist übergewichtig. Der Münchener verlebt einen vierwöchigen, seit rund zwei Jahren vorbereiteten, Traumurlaub in Südafrika, als ihm seine Situation noch deutlicher bewusst wird als sonst. Mit seinen eigenen Worten, er war "fett ...

Wertung:Einführung in die Emotionspsychologie, Band III

Der dritte und abschließende Band der Einführung in die Emotionspsychologie befasst sich mit den sogenannten kognitiven Emotionstheorien. Hatte der erste Band einflussreiche Begründer verschiedener Strömungen dieser Disziplin und der zweite Band die evolutiven Emotionstheorien vorgestellt, geht ...

Wertung:Einführung in die Emotionspsychologie, Band II

Der zweite Band des von Meyer, Schützwohl und Reisenzein herausgegebenen Lehrbuchs behandelt die evolutionspsychologischen Emotionstheorien. Man mag bei dem Titel schaudern. Zu sehr hat sich die Idee eines Sozialdarwinismus in unseren Köpfen festgesetzt und wird dort mit dem Dritten Reich und ...

Wertung:Einführung in die Emotionspsychologie, Band I

In seltsamen Zeiten leben wir. Auf der einen Seite ist emotionale Echtheit ein stark eingeforderter Wert, auf der anderen Seite soll man überall seine Selbstpräsentation managen und da heißt es meist: Vorsicht vor offenen Gefühlen und Nabelschau. Was aber sind Gefühle? Wie entstehen sie ...

Wertung:Die geheimen Mechanismen der Liebe

Bücher, die zu einem besseren Miteinander der Partner in Beziehungen helfen sollen, gibt es viele. Dr. Dirk Revenstorf, ein Professor für Klinische Psychologie an der Universität Tübingen, geht davon aus, dass in jeder Beziehung Verträge geschlossen werden, die den Partnern oft gar nicht ...

Wertung:Propaganda

Edward Bernays, ein Neffe Sigmund Freuds und mit dessen Theorien bekannt, ist eine der bedeutendsten historischen Personen im Feld der Öffentlichkeitsarbeit oder Public Relations. Der Verlag orange press hat sein 1928 erschienenes Buch "Propaganda" nun erstmals als deutsche Übersetzung ...

Wertung:Crash-Kurs: Intellektuelle Selbstverteidigung

Eine Demokratie lebt von mündigen Bürgern. Mündige Bürger wiederum müssen in der Lage sein, sich selbstständig und unabhängig eine Meinung zu bilden, und das erweist sich in unserer Zeit als ausgesprochen schwierig: nicht nur aufgrund der Flut an Informationen, der wir tagtäglich ausgesetzt ...

Wertung:Praktische Selbst-Empathie

Herausfinden, was man fühlt und braucht - das klingt vielversprechend und ist Thema des vorliegenden Buches "Praktische Selbst-Empathie" der Psychologin Gerlinde Ruth Fritsch, welches 2008 im Junfermann Verlag erschienen ist.

Nach einem Vorwort und einer Einführung in das Thema erklärt die ...

Wertung:Es muss einen besseren Weg geben

Es sind viele Bücher für Lebenshilfe auf dem Markt, sie versprechen einen Weg zu besseren Beziehungen, einem sinnvolleren Leben und verantwortungsvollem Handeln. So auch "Es muss einen besseren Weg geben" von Dr. Chuck und Lency Spezzano. Dieses Buch hat sogar noch einen höheren Anspruch, es ...

Wertung:Coaching-Tools II

Nachdem das erste Buch mit Coaching-Tools, das Christopher Rauen herausgegeben hat, äußerst erfolgreich war (siehe "Coaching-Tools"), musste natürlich ein zweites her. Man kennt das ja vom Kino: Der erste Teil wird ein ...
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13