Media-Mania.de

Mythologie
Sortierung nach: Aktualität | Wertung | Titel

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Wertung:Die Edda

Neben den Sagas hat Island auch die Edda. Damit hat dieses kleine Land, verglichen mit anderen Völkergruppen, das meiste Material an mittelalterlicher Literatur hervorgebracht. Im Marix Verlag erschien nun eine aktualisierte Neuausgabe der Edda, übersetzt von Karl Simrock schon 1882 und vollständig ...

Wertung:ProSieben Edition: Das Buch der magischen Orte

Der Autor Yan d´Albert, Autor, Komponist und selbsternannter Magier, schreibt für zahlreiche Zeitungen und Magazine. Er gibt Seminare und Konzerte und leitet die Sol Universal Edition. In seinem "Buch der magischen Orte" geht es um geheimnisvolle Plätze, zauberhafte Burgen und heilende Quellen. Es ...

Wertung:Die Geschichte der Elfen & Elben

In einer Zeit, in der Jacksons Verfilmung von "Der Herr der Ringe" noch immer sehr nachhaltig und beeinflussend auf Fantasypublikationen wirkt (mehr als vor der Verfilmung), macht ein Buch, das 2004 erschienen ist und Elfen thematisiert, zunächst einmal skeptisch. Hält man das Buch mit seinen 95 ...

Wertung:Wissen auf einen Blick: Griechische Mythologie

Die griechische Mythologie ist ein reicher Fundus an spannenden, unheimlichen und lehrreichen Sagen und Legenden, die über all die Jahrhunderte durch mündliche Tradition bis in unsere Zeit gerettet werden konnten. Wer kennt nicht die Namen Herkules, Odysseus und Ödipus, wer hat nicht schon von den ...

Wertung:Kleine Geschichte der Magie

Die Überreste eines Glaubens an Magie, Geister, Wahrsagung und dergleichen begegnet uns heutzutage oftmals im Aberglauben - das bekannte "toi toi toi", mit dem man anderen Menschen gutes Gelingen wünscht, weil das Aussprechen des Wortes "Glück" böse Geister anlocken würde, ist die lautmalerische ...

Wertung:Druiden

Wer das Wort "Druiden" hört, muss sofort an Miraculix denken, den Druiden aus den bekannten Asterix-Comics. Doch wieviel ist wirklich dran am Bild des mistelschneidenden Druiden? Waren sie wirklich Zauberer, die Kräfte bringende Tränke kochten und die Zukunft vorhersagten? Jean-Louis Brunaux widmet ...

Wertung:Der Neue Pauly Supplemente, Band 5: Mythenrezeption

Seit jeher haben uns antike Mythen beeinflusst und immer wieder fasziniert. Seien es Heldensagen oder Tragödien, aus Rom und Griechenland kommt ein unglaublich vielseitiger Schatz an Motiven und Figuren, die noch heute die Künste beeinflussen.
Etwas von diesem Einfluss und der Rezeption dieser ...

Wertung:Blutsaugerinnen und Femmes Fatales

Vampire faszinieren. Weibliche Vampire häufig umso mehr, da sie Gefahr und Sinnlichkeit mit einer rebellischen Note vermischen. Vampirinnen oder Vamps müssen nicht von einem edlen Ritter gerettet werden - eher umgekehrt müssen in Literatur und Filmen die Männer von den lüsternen Gestalten der Nacht ...

Wertung:Daemonolatria oder Teufelsdienst

Mit Hexenprozessen und Scheiterhaufen verbinden wir meist das Mittelalter. Dabei waren all dies eher Erscheinungen der Frühen Neuzeit, auch wenn Hexenverfolgung natürlich ein Phänomen mit einer weitaus längeren Geschichte war. Das heutige Deutschland war eine der Hochburgen der Hexenverfolgung. Ein ...

Wertung:Der Werwolf

Der Leipziger Bohmeier Verlag hat sich auf Sach- und Fachbücher spezialisiert, die die Themen Esoterik, Magie und alternative Weltsichten behandeln. Das vorliegende Softcoverheft "Der Werwolf - Über die Werwolfsverwandlung, Verwundbarkeit & Entzauberung" erschien erstmals 1862 unter dem Titel "Der ...

Wertung:Dämonen, Monster, Schattenwesen

Man sollte sich nicht vom Cover des Buches und ebenso wenig vom Titel beirren lassen. Wird nämlich der Klappentext auf dem Buchrücken aufmerksam durchgelesen, so fällt sofort auf, dass es sich hierbei nicht um eine Aufzählung rein bösartiger Kreaturen handelt. Nein, ebenso werden religiöse ...

Wertung:Götter und Helden der Germanen: Die Heldensagen der Germanen

Der Reprint-Verlag Leipzig hat sich auf Neuauflagen alter Bücher mit den Originalsätzen spezialisiert. Auch der hier vorliegende Band, "Götter und Helden der Germanen", beruht auf dem Originalsatz von circa 1900. Dementsprechend ist das Buch in Frakturschrift gehalten.

Nach einem Vorwort des ...

Wertung:Deutsche Mythologie

Jacob Grimm hat sich nicht nur mit Märchen befasst, sondern mit der deutschen Mythologie ganz allgemein. Eigentlich war er Sprachwissenschaftler. So schrieb er denn auch eine dicke Abhandlung über die Mythologie. Diese wurde nun im Marix Verlag wieder aufgelegt.

Es handelt sich dabei um die ...

Wertung:Den Kelten auf der Spur

Kaum ein historisches Volk stößt auch heute noch auf so viel Interesse wie die Kelten: Keltische Tattoos und Piercings, keltischer Schmuck, Festivals, Druiden und das Wort "keltisch" als Werbeträger für vieles zwischen Bier und Musik haben Hochkonjunktur.
Indes gibt es relativ wenige gesicherte ...

Wertung:Bildatlas Mythologie

Mit dem "Bildatlas Mythologie" liegt ein Buch vor, das die Mythen verschiedener Völker im Bezug auf gleiche oder ähnliche Motive untersucht. Dabei spielt die eigentliche geographische Ansiedlung keine Rolle, vielmehr geht es darum, das kollektiv Gemeinsame zu finden.

Am Anfang war das Wort - oder ...
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6