Media-Mania.de

Filmbücher
Sortierung nach: Aktualität | Wertung | Titel

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Wertung:Studienhandbuch Filmanalyse

Filme sind seit Beginn des 20. Jahrhunderts eines der verbreitetsten Unterhaltungsprodukte. Über ein Jahrhundert Filmgeschichte hat Codes, Formsprachen und Konventionen hervorgebracht, deren bewusstes Verständnis einiges an Kenntnissen verlangt. Das "Studienhandbuch Filmanalyse" von renommierten ...

Wertung:Filmtheorie zur Einführung

Kino – das ist Unterhaltung, Spaß, ein Fest für die Sinne. Theorie – das ist Arbeit, Ernst, nüchternes Kopfzerbrechen. Verdirbt einem die Filmtheorie denn da nicht gleich den Spaß am Kino? Das ist eine Frage, die viele Filmwissenschaftsstudenten aus ihrem Bekanntenkreis kennen werden. Und die ...

Wertung:Der Nationalsozialismus im Film

Der Nationalsozialismus ist stark verknüpft mit der Filmgeschichte. Die Nazis produzierten selber Bilder und Filme mit enormen Aufwand; mit nicht minder viel Aufwand wurden gleichzeitig Filme über die Nazis gedreht. Und bis heute wurde eine riesige Menge an Werken produziert, in denen der ...

Wertung:Lexikon des internationalen Films - Filmjahr 2011

Bereits seit 2001 erscheint im Schüren Verlag jedes Jahr ein Band zum vorausgegangenen Filmjahr, welches auf den Filmbesprechungen der Zeitschrift "Film-Dienst" basiert. Diese Bände gelten als Ergänzung zum zehnbändigen Hauptwerk, welches 1987 im Rowohlt Verlag (Neuauflage: 1995) ...

Wertung:Medienästhetik des Films

Zeitgleich mit der zunehmenden Technisierung und Medialisierung unserer Alltagswelt rückt das Interesse am Körper und Phänomenen des Körperlichen verstärkt ins Zentrum kulturwissenschaftlicher Überlegungen. An der Schnittstelle beider Phänomene erlebt die Filmwissenschaft in den letzten Jahren ...

Wertung:Zürcher Filmstudien, Band 25: Serielle Formen

Bei der Fernsehrezeption hat sich etwas verändert: Seit geraumer Zeit gibt es Fans von einigen Fernsehformaten, die früher nur die Nase über quasi alles, was die Flimmerkiste zu bieten hatte, gerümpft hätten. Gemeint sind die sogenannten "Qualitätsserien", mit denen das US-amerikanische Fernsehen ...

Wertung:Billy Wilder - Hinter der Maske der Komödie

Billy Wilders Filme waren schon in ihrer Entstehungszeit Publikumserfolge, und vor allem seine Komödienklassiker wie zum Beispiel "Sunset Boulevard" (1950), "Manche mögen's heiß" (1959), "Das Apartment" (1960), "Eins, zwei, drei" (1961) oder "Das Mädchen Irma La Douce" (1963) haben noch heute ...

Wertung:Stand der Dinge

Jim Rakete kennt sie alle. Die Größen des deutschen Films, die kreativen Köpfe und Filmschaffenden, oft über viele Jahre von ihm begleitet. Für sein Buch "Stand der Dinge", dessen Bilder anlässlich einer Ausstellung zur Wiedereröffnung des Deutschen Filmmuseums in Frankfurt am Main entstanden, ...

Wertung:Ingmar Bergman

Der schwedische Regisseur Ingmar Bergman ist eine der Größen des europäischen Autorenkinos und bis heute Referenz für zahlreiche Filmemacher aus aller Herren Länder. Unter anderem ist er der Lieblingsregisseur Woody Allens. Das mag manche erstaunen, wenn man das Oeuvre der beiden vergleicht: Bis ...

Wertung:Deep Focus, Band 10: Mythos DER PATE

Es gibt kulturelle Phänomene, die nicht nur in einzigartiger Weise zeitgenössische Themen und Stimmungen aufgreifen und damit in ihrer Erscheinungszeit ein spektakuläres Echo auslösen, sondern die auch noch ein weitreichendes Nachleben entfalten. Francis Ford Coppolas "Godfather"-Trilogie, die ...

Wertung:Zürcher Filmstudien, Band 17: Traumbühne Kino

Traum und Kino stehen bereits seit den Anfängen der "Siebten Kunst" in engem Zusammenhang. Nicht nur hat die Gestaltung von Traumsequenzen Filmemacher von Anfang an fasziniert, Filmtheoretiker haben bereits früh Gedanken zur ganz grundsätzlichen Wesensverwandtschaft zwischen Traum- und Filmerleben ...

Wertung:Grundlagen des populären Films: Filmwissen: Detektive

Georg Seeßlen, angesehener Kulturkritiker und einer der produktivsten deutschen Filmjournalisten, hat sich bereits in den 1970er Jahren des Projektes einer Buchreihe zu den "Grundlagen des populären Films" angenommen. Einige der so entstandenen Monografien zu einzelnen Genres sind bereits mehrfach ...

Wertung:Kinopathos

Pathos gab es schon bei den alten Griechen: Bereits Aristoteles beschrieb die Mittel der emotionalen Einwirkung auf das Publikum als einen wichtigen Teilbereich der Rhetorik. Wie diese altbekannten Mechanismen auch noch heute und in einem populären Massenmedium wie dem Film walten, stellt der ...

Wertung:1001 Filme

„Was hältst du von dem Film?“ - eine wunderbare Frage, um ein Gespräch zu beginnen. Filme begeistern viele Menschen, denn egal ob im Fernsehen, auf DVD oder im Kino, egal ob Science Fiction, Horror, Komödie oder Dokumentation, man wird unterhalten – eben ein wunderbarer Zeitvertreib. In der ...

Wertung:Horror Cinema

Die Lust des Zuschauers am Horrorfilm ist so alt wie dieses Filmgenre selbst. Angst hervorzurufen ist oberstes Gebot, und man lässt sich nur zu gerne Schauer über den Rücken laufen, gleichgültig ob von lebenden Toten, Monstern oder dem Grauen in menschlicher Form. In ihrem Buch „Horror Cinema“ ...
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7