Media-Mania.de

Größen d. Literaturgeschichte
Sortierung nach: Aktualität | Wertung | Titel

1 | 2 | 3 | 4
Wertung:Ein Duell

Nachdem er die verheiratete Nadežda zu seiner Geliebten gemacht hat, ist Laevskij, ein 28-jähriger Petersburger Lebemann, mit ihr in eine kleine nordkaukasische Hafenstadt geflohen und hat dort eine Beamtenstelle angenommen. Arbeitsscheu und zynisch, vernachlässigt er die von ihm zu erledigende ...

Wertung:Hotel Savoy

Der Erste Weltkrieg ist seit ein paar Jahren zu Ende. Ehemalige Soldaten, aus der russischen Kriegsgefangenschaft entlassen, strömen in ihre osteuropäischen Heimatländer zurück und stranden nicht selten unterwegs in größeren Städten – so auch Gabriel Dan. Dieser quartiert sich in einem billigen ...

Wertung:Der Anfang von etwas

Siegfried Lenz hatte auch mit Romanen Erfolg, man denke an seine "Deutschstunde", doch gilt er als Meister der Kurzprosa schlechthin. Von den über 150 Kurzgeschichten, die er bislang verfasst hat, sind acht in einem aparten kleinen Band des Verlags Hoffmann und Campe erschienen.
Hierzu gehören ...

Wertung:Anna Karenina

"Anna Karenina" gilt als Leo Tolstois bedeutendster Roman. Zusammen mit Werken wie Flauberts "Madame Bovary" und Fontanes "Effi Briest" befassen sie sich mit einem im 19. Jahrhundert äußerst pikanten Thema, dem Ehebruch durch Frauen.

Anna Karenina, bildschön, charmant, klug, selbstbewusst und ...

Wertung:Die Katze auf dem heißen Blechdach

"Die Katze auf dem heißen Blechdach" - das ist Maggie Pollitt. Sie und ihr Mann Brick reisen in sein Elternhaus, anlässlich des Geburtstages von "Big Daddy", dem Familienoberhaupt und reichen Plantagenbesitzers. Mit eiserner Hand und ohne seine zwei Söhne jemals liebevoll behandelt zu haben, hat er ...

Wertung:Der Meister und Margarita

Der Satan höchstpersönlich ist mit zwei Gehilfen nach Moskau gekommen, um dort seinen Geschäften nachzugehen. Die ersten Menschen, mit denen er sich befasst, sind Literaten und diskutieren gerade als bekennende Atheisten über das Christentum, da spricht Satan, der sich Voland nennt, sie ...

Wertung:Die Marquise von O...

Eine bislang unbescholtene Dame, die verwitwete Marquise von O., setzt eine Annonce in die Zeitung, mittels derer sie den Erzeuger ihres ungeborenen Kindes auffordert, sich zu erkennen zu geben; sie werde ihn heiraten.
Mit diesem Skandal beginnt Kleists Novelle. Es erfolgt eine Rückblende, aus der ...

Wertung:Get Shakespeare, Folge 3: Hamlet / Macbeth

Auf der dritten CD der Reihe „Get Shakespeare! Fast and Easy“ werden die Stücke Hamlet, Prince of Denmark und MacBeth abgehandelt.

Nur zwei Monate, nachdem der König von Dänemark gestorben ist, heiratet dessen Witwe Gertrude seinen Bruder Claudius. Diese Pietätlosigkeit macht ...

Wertung:Für alle Fragen offen

In seiner Rubrik "Fragen Sie Marcel Reich-Ranicki" der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung gibt Deutschlands bekanntester Literaturkritiker Antworten auf die literaturbezogenen Fragen von Lesern.
Manche dieser Fragen bereiten ihm Freude, manche ärgern ihn, andere provozieren ihn, einige sind ...

Wertung:Madame Bovary

Als die junge Emma Rouault, Absolventin einer Klosterschule, den Landarzt Charles Bovary kennen lernt, ist sie voller romantischer Träume über die Liebe und die Ehe. Während sich Charles aufrichtig in das hübsche, verträumte Mädchen verliebt, verliert sich Emma in einem Trugbild, das sich schon ...

Wertung:Get Shakespeare, Folge 2: Romeo and Juliet / The Winter's Tale

Im 19. Jahrhundert verfassten die Geschwister Charles und Mary Lamb Nacherzählungen von zwanzig Shakespeare-Stücken. Gedacht waren diese für Kinder und in Prosa verfasst. Doch auch im älteren Publikum wurden diese Texte bekannt und waren bald beliebt.
Der Bertz + Fischer Verlag bringt nun ...

Wertung:100 Meisterwerke der Weltliteratur

Bücher werden wohl nie aus der Mode kommen oder gänzlich von einem anderen Medium abgelöst werden. Nach wie vor macht es vielen Menschen Freude, ein Buch zur Hand zu nehmen, was nicht zuletzt die Buchmesse in Frankfurt jedes Jahr aufs Neue beweist.
Bei den großen Romanen der Weltliteratur sieht ...

Wertung:Im Westen nichts Neues

In "Im Westen nichts Neues" schildert Erich Maria Remarque die Geschichte des jungen Soldaten Paul Bäumer und seiner Kameraden, die im Ersten Weltkrieg in einem schmutzigen, hoffnungslosen Grabenkrieg an der Westfront gegen die Alliierten kämpfen. Mit diesem Buch, das erstmals 1929 erschien, hat ...

Wertung:Indische Erzählungen

Der britische Nobelpreisträger Rudyard Kipling hat mit „Das Dschungelbuch“ und „Kim“ weltweite Berühmtheit erlangt. Doch sein Rang als Autor begründet sich eher auf seinen früheren Schriften. So gilt auch „Indische Erzählungen“ als eine Sammlung großartiger Kurzgeschichten. In dem vorliegenden ...

Wertung:original + ungekürzt: Great American Stories

Die amerikanische Literatur hat ihre ganz eigene Geschichte, auch wenn sie im Rahmen des Englischunterrichts in einem Zug mit der britischen vermittelt wird. Nicht nur die gewählten Themen unterscheiden sich stark von europäischen Texten, auch bei den Textarten lassen sich Unterschiede feststellen. ...
1 | 2 | 3 | 4