Media-Mania.de

Lyrik
Sortierung nach: Aktualität | Wertung | Titel

1 | 2 | 3 | 4
Wertung:Das alte Dresden

"Das alte Dresden" ist ein Hörbuch aus dem Verlag "Goldmund Hörbücher" und von Frank Fröhlich produziert. Es werden ausgewählte Texte von bekannten Persönlichkeiten wie Friedrich Schiller, E.T.A. Hoffmann, Heinrich von Kleist, Friedrich Schlegel, Johann Wolfgang von Goethe und vielen anderen ...

Wertung:Sophie Albrecht

"Sophie Albrecht - eine vergessene Freundin Schillers" ist ein Hörbuch der besonderen Art. Es werden bekannte Stücke von Wolfgang Amadeus Mozart, Carl Ditters von Dittersdorf, Joseph Schuster und Franz Strobach mit einer literarischen Erzählung um Sophie Albrecht vermischt. Der Hörer begleitet ...

Wertung:An den Ufern der Ewigkeit

Es gibt gewisse Plätze und Gebäude, denen ein Zauber inne zu wohnen scheint. Sie scheinen magische Rätsel und dunkle Geheimnisse in sich zu verbergen. Viele dieser Orte besitzen magische Kraft und eine starke Aura. Einige dieser mysteriösen Stätten hat Gerald Axelrod in seinem Bildband "An den ...

Wertung:Kalevala

In der ersten Hälfte des 19. Jahrhundert reiste der Gelehrte Elias Lönnrot kreuz und quer durch seine Heimat Finnland und sammelte alte Lieder und Weisen, die zumeist nicht schriftlich, sondern nur durch den Volksmund überliefert waren. Die Früchte seiner Mühen fügte er zu einem gigantischen ...

Wertung:Du bist mein Leben, meine Welt

Die Liebe lässt Worten Flügel wachsen. Unzählige Dichter haben das in Werken und Briefen bewiesen. Eine schmucke Sammlung solcher Liebeserklärungen wurde nun von Ulrike Ehmann und Rosemarie Mailänder zusammen getragen und im Deutschen Taschenbuch Verlag herausgegeben. Zahlreiche Literaturgrößen ...

Wertung:Im Mondlicht wächst das Gras

Für Kinder ist die Sprache etwas Wunderbares. Sie ist ein unentdecktes Land, das es zu erforschen gilt. Ihr allein verdankt man die Fähigkeit, seine Meinung zu äußern und seine Wünsche auszudrücken. Schon einzelne Wörter faszinieren Kinder so sehr, dass sie sie ständig verwenden, wenn sie ihren ...

Wertung:Max und Moritz und andere Lieblingswerke von Wilhelm Busch

Wilhelm Busch hat im 19. und 20. Jahrhundert zahlreiche Gedichte, Geschichten, Erzählungen und Sinnsprüche verfasst und zu einem großen Teil auch selbst illustriert. Einen wunderschönen Querschnitt aus dieser Fülle an Werken des 1908 verstorbenen Zeichners und Dichters präsentieren Otto Sander und ...

Wertung:Seebären sind auch nur Menschen

Es gibt viele Legenden und Sagen, in denen Seemänner eine Rolle spielen. Im vorliegenden Buch spielen sie die Hauptrolle. Allerdings werden sowohl der Berufstand der Seemänner, aber auch die Hobby-Seefahrer ordentlich auf die Schippe genommen. Schon immer war das, was ein Mensch mit Leidenschaft ...

Wertung:Die Blumen des Bösen

Die deutsche Ausgabe des Reclam-Verlages umfasst 159 Seiten und wurde von Monika Fahrenbach-Wachendorff übersetzt.

In diesem Buch finden sich 129 Gedichte von Charles Baudelaire, die thematisch zusammengefasst wurden, um so ein Gesamtwerk zu ergeben.
Die thematischen Überschriften der Gedichte ...

Wertung:Poetische Sprachspiele

"Worte sind für Kinder noch wie Höhlen, zwischen denen sie seltsame Verbindungswege kennen." So lautete eine Aussage des bekannten deutschen Philosophen Walter Benjamin. Doch nicht nur für Kinder, sondern ebenso für Erwachsene ist die Beschäftigung mit der eigenen Sprache, das Spiel mit Worten, ...

Wertung:Ideal

Andy Julia ist ein junger Fotograf, der schon einigen Leuten ein Begriff ist. In diesem Bildband geht er der Frage nach dem Idealen nach. "Ideal" - das ist ein Begriff, den jeder erfüllen will, doch nur wenige finden eine Antwort auf die Frage danach, was das denn überhaupt ist. Andy Julia ...

Wertung:Scherbentreue

Kein Blatt vor dem Mund nimmt Joe Linz, wenn er in klaren, reimlosen Versen stupiden Alltagstrott, Egoismus und Trägheit beklagt. Er stellt das eigene Leben beständig in Frage, sucht nach dem wahren Sinn menschlichen Seins und nach dem Wesen partnerschaftlicher Beziehungen. Allzu großes Glück ist ...

Wertung:..."mit Haut und Haar"...

Mit diesem Band legte Friederike Amort, Herausgeberin der Literaturzeitschrift FEIERABEND, nach "...unter die Haut" ihren nächsten erotischen Lyrikband vor.
Wie immer sehr gefühlsbetont, ohne schmalzig oder betroffenheitslyrisch zu erscheinen, schreibt hier eine Frau aus ihrer Sicht EROTISCHE ...

Wertung:Eisfelder der Vergangenheit

Auf den Eisfeldern der Vergangenheit bewegt sich ein sensibler, schwermütiger Mensch, der die Schatten früherer Erlebnisse loswerden möchte. Der Untergrund, auf dem er tastende Schritte unternimmt, ist schwankend und brüchig. Immer wieder streckt das Gestern seine kalten Finger nach dem ...

Wertung:Eis in Flammen

Das Eis der Gefühle sucht Barbara Rach zum Schmelzen zu bringen. Ihre neue Lyriksammlung rückt Gleichmut und Passivität zu Leibe, die in erschreckender Weise von modernen Menschen Besitz ergreifen. Mut zu Sinnlichkeit und Gefühl fordert die Autorin, auch wenn dies bisweilen mit Schmerz und ...
1 | 2 | 3 | 4