Media-Mania.de

Lyrik
Sortierung nach: Aktualität | Wertung | Titel

1 | 2 | 3 | 4
Wertung:Im Mondlicht wächst das Gras

Für Kinder ist die Sprache etwas Wunderbares. Sie ist ein unentdecktes Land, das es zu erforschen gilt. Ihr allein verdankt man die Fähigkeit, seine Meinung zu äußern und seine Wünsche auszudrücken. Schon einzelne Wörter faszinieren Kinder so sehr, dass sie sie ständig verwenden, wenn sie ihren ...

Wertung:Max und Moritz und andere Lieblingswerke von Wilhelm Busch

Wilhelm Busch hat im 19. und 20. Jahrhundert zahlreiche Gedichte, Geschichten, Erzählungen und Sinnsprüche verfasst und zu einem großen Teil auch selbst illustriert. Einen wunderschönen Querschnitt aus dieser Fülle an Werken des 1908 verstorbenen Zeichners und Dichters präsentieren Otto Sander und ...

Wertung:Seebären sind auch nur Menschen

Es gibt viele Legenden und Sagen, in denen Seemänner eine Rolle spielen. Im vorliegenden Buch spielen sie die Hauptrolle. Allerdings werden sowohl der Berufstand der Seemänner, aber auch die Hobby-Seefahrer ordentlich auf die Schippe genommen. Schon immer war das, was ein Mensch mit Leidenschaft ...

Wertung:Scherbentreue

Kein Blatt vor dem Mund nimmt Joe Linz, wenn er in klaren, reimlosen Versen stupiden Alltagstrott, Egoismus und Trägheit beklagt. Er stellt das eigene Leben beständig in Frage, sucht nach dem wahren Sinn menschlichen Seins und nach dem Wesen partnerschaftlicher Beziehungen. Allzu großes Glück ist ...

Wertung:..."mit Haut und Haar"...

Mit diesem Band legte Friederike Amort, Herausgeberin der Literaturzeitschrift FEIERABEND, nach "...unter die Haut" ihren nächsten erotischen Lyrikband vor.
Wie immer sehr gefühlsbetont, ohne schmalzig oder betroffenheitslyrisch zu erscheinen, schreibt hier eine Frau aus ihrer Sicht EROTISCHE ...

Wertung:Eisfelder der Vergangenheit

Auf den Eisfeldern der Vergangenheit bewegt sich ein sensibler, schwermütiger Mensch, der die Schatten früherer Erlebnisse loswerden möchte. Der Untergrund, auf dem er tastende Schritte unternimmt, ist schwankend und brüchig. Immer wieder streckt das Gestern seine kalten Finger nach dem ...

Wertung:das neue eden.splitter

Momente, in denen die grundlegenden Regeln menschlichen Zusammenlebens außer Kraft gesetzt sind und brutalen Urtrieben weichen, sucht Gerald Meyer in kurzen, zuweilen fragmentarisch anmutenden Prosastücken zu erfassen. Die dunklen Seiten der menschlichen Psyche blitzen auf, wenn Sexualität wie ...

Wertung:Flüsternde Schakale

Wie durch ein Bullauge betrachtet der Dichter die Zivilisation und ihre viel gepriesenen Errungenschaften zwischen Neonreklame und Sterilität. Sein bitteres Fazit: "Das Zeitalter der spasmischen Ringelreigen bricht an." In phantastischen Wahn, in Blutrausch und Narreteien mündet das stark ...

Wertung:Bohemian Confessions - Die Beichte eines Freidenkers

H.-W. Heinrich versteht sich blendend auf die Sprache der Dramaturgie und drückt hierdurch seinen Werdegang in tiefgehender Sprachweise aus. Hier ist er in seinem literarischen Element. Er verfasst seine Hymne an das Leben, die Liebe, Freunde und Natur.
Der Autor berichtet in romantischer Sprache ...

Wertung:Schattenland und Morgenröte

Als erstes spricht einen der Titel dieses Buches an. "Schattenland und Morgenröte", beinhaltet so viel mehr als zwei Worte, zwei Begriffe. Vieles in den Texten von Brigitte Breidenbach "BeBe" ist einem gewissen Dualismus unterworfen, zeigt das Schwarz und Weiß, das Licht und die Schatten, das Gute ...

Wertung:Die Zeit lief ab und sie träumte von Bonnie & Clyde

Andreas Schmitt scheint einer der Außenseiter der Szene zu sein, ein deutscher Bukowski, der die gängige Meinung, daß Gedichte nicht mehr zeitgemäß und somit "out" sind, widerlegt.
Seine Lyrik ist eher Kürzest-Prosa, weil sie vor dem geistigen Auge des Lesers Gestalt annimmt, bildlich wird. Man ...

Wertung:Liebe - Aber nie zuviel

Auf dem langen Weg der Menschwerdung befinden sich viele Hindernisse, die gerne verschwiegen und verdrängt werden. Das Anliegen der Autorinnen ist es, Grenzen aufzubrechen, auch unerfreuliche Einblicke offen zuzugeben und sich mit ihnen auseinander zu setzen, um so erkennen zu können, dass jede ...

Wertung:Die andere Bibliothek: Der Lyrik-TÜV

Menschen, die gegen Ende des 20. und zu Beginn des 21. Jahrhunderts aufgewachsen sind, können zumeist mit Lyrik nichts anfangen. Wenn einer aus dieser Generation, der 1968 geborene Germanist Steffen Jacobs, Werke zehn namhafter deutscher Lyriker des 20. Jahrhunderts auf ihren Wert für den heutigen ...

Wertung:Seliges Land!

"Seliges Land! - Die schwäbische DichterstraÃče" ist ein Hörbuch von Frank Fröhlich, das sich aus verschiedenen musikalischen Beiträgen und literarischen Texten rund um die "Schwäbische DichterstraÃče" zusammen setzt.
Die Autoren der rezitierten Texte sind unter anderem Johann Wolfgang von ...

Wertung:The Dresden Church Of Our Lady

"The Dresden Church Of Our Lady" ist ein englischsprachiges Hörbuch, das sich aus zwei Komponenten zusammen setzt. Zum einen werden literarische Werke von verschiedenen Autoren rezitiert und zum anderen werden die einzelnen Vorträge durch musikalische Kompositionen getrennt.

ZweiunddreiÃčig ...
1 | 2 | 3 | 4