Media-Mania.de

Kunst & Literatur
Sortierung nach: Aktualität | Wertung | Titel

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36
Wertung:Sturz in die Welt

Das 16. Jahrhundert wurde in der europäischen Kunst vom Manierismus bestimmt. Diese Epoche etablierte sich im Anschluss an die Renaissance in ganz Europa praktisch gleichzeitig und brach mit den bis dahin angestrebten klassischen Idealen: Menschen in ausdrucksvollen, doch übersteigerten Posen, ...

Wertung:Der Horrorfilm - Monster, Mythen und Mutanten

Der Horrorfilm - ein weites Feld, das in der Wissenschaft seit noch gar nicht so langer Zeit ernst genommen und entsprechend sachlich behandelt wird. Auch als Seminararbeit bietet sich das Thema durch einen wachsenden Literaturapparat und fortschreitende Forschungsergebnisse immer mehr an. Im Grin ...

Wertung:1001 Gebäude, die Sie sehen sollten, bevor das Leben vorbei ist

Wer seinen Urlaub nicht auf die übliche Weise mit Kind und Kegel am Strand oder in der Skihütte verbringen will, der muss sorgfältig planen. Welche Sehenswürdigkeiten will ich erleben? Welche besonderen Orte will ich aufsuchen? Welche außergewöhnlichen Gebäude will ich mir ansehen? Letztere Frage ...

Wertung:Die geheimnisvolle Sexualität der Pflanzen

Pflanzen werden von Nicht-Botanikern selten als sexuelle Wesen wahrgenommen. Wohl nimmt man, insbesondere als Allergiker, Pollen zur Kenntnis, eventuell auch bestäubende Insekten. Die eigentlichen Abläufe der pflanzlichen Sexualität und die ihr zugrunde liegende Morphologie hingegen sind dem Laien ...

Wertung:Walt Disneys wunderbare Welt und ihre Wurzeln in der europäischen Kunst

Walt Disneys Zeichentrickfilme bilden eine eigenartige, faszinierende Schnittstelle aus Kinder- und Erwachsenenunterhaltung, leichter Muße und Vermittlung von gehaltvollen Botschaften, Kitsch und Kunst. Dem Charme dieser Filme können sich die wenigsten Menschen entziehen - im Allgemeinen auch ...

Wertung:Die Magie der Dinge

Jahrhunderte lang gehörte das Stillleben zu den bevorzugten Kunstgattungen. Dies galt für die Käufer, die damit ihren Status zur Schau stellen konnten, ebenso jedoch für die Künstler, denn die wirklichkeitsgetreue Gestaltung von Details wie Reflexe und Spiegelungen in Gläsern oder die feine ...

Wertung:Lexikon der Sprachwissenschaft

Studenten der Sprachwissenschaft, unter anderem der deutschen, haben es nicht leicht. Es gibt zwar Unmengen an Fachliteratur, aber wenn es um das Nachschlagen von Fachbegriffen und fachspezifischen Fremdwörtern geht, muss man sich mühsam durch diesen Wust an Büchern kämpfen, um den gewünschten ...

Wertung:Die Farben in der Kunst entdecken

Vor allem für Kinder ist die Welt voller Farben, und in der Kunst erhalten die Farben eine ganz besondere Bedeutung. Schließlich bilden sie keineswegs - oder zumindest nicht nur - die reale Welt ab, sondern interpretieren diese.
Das vorliegende Buch befasst sich mit der Rolle der Farben sowohl in ...

Wertung:Horror und Ästhetik

Dem Horrorgenre haftet der scharfe Geruch von Populär-, nicht selten gar Trivialkultur an. Der Einkauf in einem x-beliebigen Buchgeschäft zeigt auch, weshalb: Gänsehaut-Literatur aus der Feder eines Stephen King oder Dan Simmons befindet sich zumeist in gemütlicher Gesellschaft von aufgedunsenen ...

Wertung:Der Werwolf

Der Leipziger Bohmeier Verlag hat sich auf Sach- und Fachbücher spezialisiert, die die Themen Esoterik, Magie und alternative Weltsichten behandeln. Das vorliegende Softcoverheft "Der Werwolf - Über die Werwolfsverwandlung, Verwundbarkeit & Entzauberung" erschien erstmals 1862 unter dem Titel "Der ...

Wertung:The Upset

Die zeitgenössische Kunst ist praktisch uferlos. Alles kann Kunst sein oder werden, traditionelle Gemälde rücken immer mehr in den Hintergrund. Der Kunstband "The Upset" widmet sich allerdings hauptsächlich dieser Kunstform, wenngleich es ganz besonders außergewöhnliche Gemälde von jungen, ...

Wertung:Emil Nolde: Begegnung mit dem Nordischen

Emil Nolde ist als Maler eine Übergangsfigur der Nachkriegszeit auf dem Weg zum abstrakten Expressionismus, der eine ganze Generation von Künstlern und Museumsleitern beeindruckt und beeinflusst hat. Anlässlich einer Sonderausstellung der Kunsthalle Bielefeld, die sich mit dem Thema des Nordischen ...

Wertung:East Side Gallery

Auf ungewöhnliche und faszinierende Art und Weise verbindet der deutsche Künstler Marc Lüders, der 1963 in Hamburg geboren wurde, die Malerei mit der Fotografie. Ergebnis sind die so genannten Photopicturen: Fotografien, die Lüders speziell zu diesem Zweck anfertigt, und die der Künstler mit ...

Wertung:Reisebegleiter: Rom

Rom. Die ewige Stadt. Das Herz Europas. Einstiger Mittelpunkt der antiken Welt. Wenn es eine europäische Metropole gibt, die man im Laufe seines Lebens unbedingt besucht haben muss, dann ist es wohl Rom. Und wer sich also aufmacht, diese uralte, magische und geschichtsträchtigte Stadt zu sehen, ...

Wertung:Sammlung Metzler, Band 127: Metapher

Die Metapher ist eine der beliebtesten und vielseitigsten Stilmittel, über die eine Sprache verfügt. Bereits Aristoteles erkannte in ihr das vielleicht wirkungsmächtigste Instrument eines guten Redners oder Autors, da sie einen Sinn mit einem Bild verknüpft und so eine starke Wirkung auf die ...
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36