Media-Mania.de

Kunst & Literatur
Sortierung nach: Aktualität | Wertung | Titel

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36
Wertung:Monet

Zu den Wegbereitern der Moderne gehört Monet definitiv; sein Lebenswerk beschreibt eine kontinuierliche Entwicklung, an die viele andere Künstler direkt oder indirekt anknüpften.
Als Monet das malerische Dorf Giverny während einer Zugfahrt "entdeckte", stellten sich die Weichen für seine Zukunft. ...

Wertung:Handbuch Literaturwissenschaft

Drei Bände, mehr als 1400 Seiten, fast siebzig Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen: Das sind die beeindruckenden Eckdaten des Handbuchs Literaturwissenschaft aus dem Metzler Verlag, das 2007 erstmals erschien und nun in einer günstigen dreibändigen Studienausgabe vorliegt.

Im ersten Band stellen ...

Wertung:Handbuch Spanisch

Über 300 Millionen Menschen sprechen weltweit Spanisch. Manche Quellen sprechen sogar von 420 Millionen Menschen. Sie ist damit die vierthäufigste Sprache der Welt. Im Gegensatz zu den zweit- und drittplazierten Sprachen Mandarin-Chinesisch und Hindi ist diese weltweit vertreten und kann damit ...

Wertung:Erzähltheorie

Bei der vorliegenden Einführung zur Erzähltheorie aus der Reihe "Einführung Literaturwissenschaft" handelt es sich bereits um die 4. Auflage. Die Erstausgabe erschien bereits im Jahre 2006. Verfasst wurde diese von Monika Fludernik, welche seit 1994 den Lehrstuhl für Englische Literatur an der ...

Wertung:Van Gogh at Work

Im Allgemeinen gilt Vincent van Gogh als ein ausgesprochen intuitiver Künstler, der abseits des akademischen Betriebs seinen eigenen, unvergleichlichen Stil entwickelte. Dies stimmt zwar, doch war Gogh alles andere als ein Naturtalent: Als er sich, bereits 27-jährig, entschloss, Künstler zu werden, ...

Wertung:Akt

Aktfotografie dient üblicherweise dazu, den menschlichen Körper ästhetisch, oft auch idealisiert zu zeigen. Junge, schöne Modelle präsentieren sich dem Betrachter des Aktgemäldes oder -fotos in vorteilhaften Posen.
Maja Forsslund, Künstlerin und Fotografin, hat während ihrer Studienzeit andere ...

Wertung:Metzler Lexikon der deutsch-jüdischen Literatur

Emanzipation versus Assimilation: So ließe sich die ambivalente Haltung deutsch-jüdischer Autoren kurzgefasst auf einen Nenner bringen. Denn seit jeher bewegten sich diese in einem Spannungsfeld der eigenen religiös geprägten Kultur und der Angleichung an die Kultur ihrer deutschsprachigen ...

Wertung:Magic

Seit jeher sind die Menschen fasziniert von Zauberei und Magie - vor allem dann, wenn sie in Gestalt von Unterhaltung und Nervenkitzel präsentiert werden. Was ist echt, was ist Täuschung? Schwebt die Frau dort vorne auf der Bühne wirklich frei im Raum, lässt dieser Illusionist gerade tatsächlich ...

Wertung:Digital Painting Workbook

Digital Painting, also digitales Malen, reizt heute sowohl Profi- als auch Hobby-Künstler - für erstere ist es unverzichtbar in ihrem Berufsalltag, etwa als Illustratoren, Grafikdesigner oder Filmschaffende, bei letzteren stehen neben dem puren Spaß die komplexen und oft atemberaubenden ...

Wertung:Was niemand hat, find ich bei Dir

Frankfurt, Bankfurt, Krankfurt; nicht sehr schmeichelhaft sind die Beinamen, die Goethes Geburtsstadt bisweilen erhält. Mit Frankfurt am Main verbinden die meisten Menschen Großbanken, kaum jemand würde dieser kleinen Metropole die Bezeichnung "Stadt der Bücher" verleihen trotz der jährlichen ...

Wertung:Das Museum der Illusionen

Das menschliche Gehirn ist, könnte man sagen, ein "Gewohnheitstier" und suggeriert uns anhand vertrauter Muster, was wir zu sehen haben, sobald das Auge beispielsweise grundsätzliche Gegebenheiten eines Gegenstandes, einer Ansammlung von Gegenständen oder auch eines Bildes erfasst hat. Dies führt ...

Wertung:Lesen unter Hitler

Wenn es um Bücher im Dritten Reich ging, ging es bislang vornehmlich um die bei der Bücherverbrennung 1933 verbrannten Bücher sowie um die Werke jener Schriftsteller, welche unter den Nationalsozialisten nicht mehr erwünscht waren. Kaum eine Rolle spielten hingegen Bücher, welche in dieser Zeit ...

Wertung:Das Leben in 5 Sekunden

Das Leben ist zu kurz, um es mit dem Wälzen von staubtrockenen Biografien zu verschwenden. Das jedenfalls mögen sich die Autoren von "Das Leben in 5 Sekunden" gedacht haben. Eben jene fünf Sekunden Betrachtungszeit reichen nämlich im Durchschnitt aus, um die hier dargestellten Biografien zu ...

Wertung:Misstrauen Sie dem unverwechselbaren Geschmack

William Gibson ist nicht nur Roman-Autor, sondern auch Verfasser von Essays, Rezensionen, Reden und Vorwörtern. Eine unsortierte Sammlung solcher Texte aus den Jahren 1989 bis 2008 findet sich nun in "Misstrauen Sie dem unverwechselbaren Geschmack", erschienen im Imprint Tropen des Klett-Cotta ...

Wertung:Gustave Caillebotte

Wenn Kunstfreunde die wichtigsten Impressionisten aufzählen, findet Gustave Caillebotte häufig keine Erwähnung. Erst längere Zeit nach seinem Tod haben Kunsthistoriker seine Bedeutung für die Entwicklung der Malerei erkannt zuvor wurde er vor allem als Mäzen geschätzt, der Renoir finanziell ...
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36