Media-Mania.de

Biografische Romane
Sortierung nach: Aktualität | Wertung | Titel

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
Wertung:"Zu keinem ein Wort!"

Eine junge deutsche Jüdin mit tschechischen Wurzeln, eine Halbwaise, muss mit ihrer kleinen Schwester Jutta in die Niederlande fliehen, die ersten Juden sind schon aus Frankfurt abgeholt worden, Deutschland ist zu unsicher geworden in diesem Jahr 1938. Cäcilie "Cilly" Levitus kommt in ein neues ...

Wertung:Erfahrungen: ... doch helfen musste ich mir selbst

In der Reihe "Erfahrungen" schildert die Autorin Silvia K. in diesem 252-seitigen Taschenbuch ihre unglaubliche Geschichte.

Als Silvia K. sechzehn Jahre alt ist, nimmt sie bei einem recht gut situierten Ehepaar einen Job als Babysitterin an. Das Verhältnis zu dem Paar ist so gut, dass dieses ...

Wertung:1913

Wir fühlen uns heute trotz der Krise ziemlich sicher. Der Staat wirkt trotz aller Turbulenzen stabil, die Pressefreiheit ist sakrosankt und internationale Freundschaften gehören zum Alltag. Ähnlich sicher fühlten sich auch die Menschen 1913, dem Jahr vor dem Attentat auf Franz Ferdinand und dem ...

Wertung:21

Kevin ist zunächst nur einer unter den vielen begabten Studenten der angesehenen Universität MIT. Doch von seinen Freunden wird er in eine andere Welt eingeführt, eine Welt des Glitzers, des Glamours - und vor allem des Gelds.
Diese Freunde sind Teil einer Gruppe professioneller Kartenzähler. Dabei ...

Wertung:Abtrünnig

"Ein Roman aus der nervösen Zeit" - so lautet der Untertitel von Reinhard Jirgls neuem Buch "Abtrünnig". Gemeint sind dabei die Jahre 2000 bis 2004, die Ära der sogenannten Globalisierung, des Raubtierkapitalismus und der Angst vor terroristischen Anschlägen. In der Tat, es gibt in dieser Zeit ...

Wertung:Alarm im Kopf

Die Gefahr, die Balance im Leben zu verlieren, ist ein brandaktuelles Thema, das in keinem Medium fehlen darf, welches Wert auf ein "intellektuelles", akademisches Publikum legt. Dabei geht es dann um die Frage, welche gesundheitlichen Risiken damit verbunden sind, wenn man zu viel arbeitet. Das ...

Wertung:Alfred Herrhausen

"Das schriftliche Porträt eines Menschen bietet den Vorzug, nicht zum schnellen Urteil herauszufordern; es fixiert seinen Gegenstand sorgfältig und lädt zur ausgiebigen Betrachtung sein", schreibt Andreas Platthaus auf den ersten Seiten seiner Biografie über Alfred Herrhausen. "Wenn am Ende ein ...

Wertung:Alice Herz-Sommer "Ein Garten Eden inmitten der Hölle"

Alice und Marianne Herz kommen im November 1903 in Prag zur Welt. Ihr Vater produziert Waagen und Messgeräte und ist zu bescheidenem Wohlstand gekommen. Ihre Mutter leidet Zeit ihres Lebens darunter mit ihm "verheiratet" worden zu sein und hat eine pessimistische Lebenseinstellung. Von Geburt an ...

Wertung:Alice und ich

"Alice im Wunderland" ist ein Klassiker der Literatur, den fast jeder kennt. Doch wie mag es sein, die Person zu sein, die Vorbild für die literarische Figur war? Alice Lidell weiß das nur zu gut.

Als Kind wächst sie behütet mit ihren Geschwistern in Oxford auf, ihr Vater ist Dekan der ...

Wertung:Alkohol

Ist man erst dann Alkoholiker, wenn man seinen Job verliert, keine Rechnung mehr bezahlen kann und als Penner auf der Straße lebt? Nein, Alkoholismus ist eine schleichende Krankheit, die lange für das Umfeld unerkannt bleiben kann. Doch der soziale und körperliche Abstieg ist dem Alkoholiker ...

Wertung:All you can eat

Wenn sich auf dem Cover bereits dem interessierten Gourmet/Gourmand der Autor ist beides eine unschuldig dreinblickende Ratte präsentiert, darf man auf das nachfolgende Buch neugierig sein. Sofern man kein Vegetarier, Bulimiker, chronisch Stoffwechselkranker, Rassist, von ...

Wertung:Alles Land

Am Anfang des 20. Jahrhunderts gibt es nur noch wenige unerforschte Räume auf der Erde. Das naturwissenschaftliche Wissen der Menschheit scheint nahezu vollständig zu sein. Dennoch drängt es den Forscher Alfred Wegener danach auch einen der letzten Flecken der Erde zu erforschen: das Eis Grönlands. ...

Wertung:Allure

Diane Vreeland war die erste große Moderedakteurin. Als Tochter reicher und gesellschaftlich sehr hoch positionierter Eltern konnte sie schon früh die Leidenschaft für gute Stoffe und schöne Kleider entdecken. 1984 erschien ihre Autobiographie erstmals in Amerika, 2011 erst wurde dieses Buch ins ...

Wertung:Als Oma ein kleines Mädchen war

Mit diesem 108-seitigen Taschenbuch veröffentlichte die Autorin bereits ihren dritten Titel im Verlag "Frieling & Partner".

Sigrid Constantin hätte in der Zeit rund um Weihnachten gern mit ihren Enkeln zusammen gesungen, gelesen und gebastelt. Da dies nicht möglich war, begann sie, ihren Enkeln ...

Wertung:Antoine und Consuelo de Saint Exupéry

Von der Familie Antoine de Saint Exuperys (er schrieb seinen Namen Zeit seines Lebens ohne Bindestriche) totgeschwiegen, der Öffentlichkeit nahezu verborgen und im Ruhm des großen französischen Autoren fast unsichtbar, gab es Consuelo de Saint Exupery. Sie war seit dem 22. April 1931 de Saint ...
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11