Media-Mania.de

Biografische Romane
Sortierung nach: Aktualität | Wertung | Titel

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
Wertung:Weiter als der Horizont

Dieses Buch erzählt zwei Geschichten. Zum einen ist es autobiographisch, zum anderen ein Erlebnisbericht.
Lizzie bekommt, als sie acht Jahre alt ist, von einem Freund ihres Vaters, dem Schriftsteller W. H. Auden, fünfzig Pfund für ein eigenes Pony zugesteckt. Aus verschiedenen Gründen aber bekommt ...

Wertung:Erfahrungen: Wir treffen uns wieder in meinem Paradies

Isabell Zachert ist fünfzehn Jahre alt und hat ihr ganzes Leben noch vor sich. Doch im November 1981 erfährt sie die schreckliche Diagnose: Sie hat einen Tumor. Das nun folgende Jahr soll ihr letztes sein und sie versucht, es so gut wie möglich zu gestalten. Das Jahr ist geprägt von zahlreichen ...

Wertung:Rebellentochter

Im Knaur Verlag erschien im Frühjahr 2006 das Buch "Rebellentochter" der Kolumbianerin Sandra Arango. Der Untertitel "Freiheit habe ich nie gekannt" verspricht eine spannende Biografie einer jungen Frau.

Sandra Arango ist eine von rund 41 Millionen Bewohnern Kolumbiens. Die heute 28-Jährige kann ...

Wertung:Einstrich-Keinstrich

"Geschichten aus der Felddienst" lautet der ursprüngliche Titel, des jetzt als "Einstrich-Keinstrich" erschienen Buches. Der Autor schrieb akribisch - und unter größtmöglicher Geheimhaltung - seinen Alltag während seiner unfreiwilligen Dienstzeit bei der NVA, der Nationalen Volksarmee der DDR, ...

Wertung:Die Stimme Metatrons

Insgesamt 304 Seiten umfasst das Taschenbuch, in dem Heike Glaser, bekannt als Tahuti, hellsichtiges Medium mit Engelskontakten, ihren Werdegang eben hin zu ihrem Namen und Leben als Tahuti schildert.

Abgesehen von einer kleinen Einleitung steht der Leser sogleich mitten im Geschehen, in dem für ...

Wertung:Der eiserne Pfad

Am 27. März eines jeden Jahres beginnt die Reise von Erwin Siegelbaum. Unzählige Stationen liegen auf seiner Reise in den Norden und wieder zurück. Doch nur zweiundzwanzig Orte sind ihm wichtig.
Er besteigt um sieben Uhr morgens den Frühzug in Wirbelbahn, wo er zwei Wochen zuvor eintraf. Dort wurde ...

Wertung:Genosse Soldat! Kommen Sie mal zurück!

Der Autor Rainer Awiszus nutzte 2002 die Möglichkeit, mit Hilfe des Books on Demand Verlages seine Erinnerung an die Zeit bei der Kasernierten Volkspolizei (KVP) und späteren Nationalen Volksarmee (NVA) zu veröffentlichen.

Auf 119 Seiten beschreibt der Autor, wie er gegen ...

Wertung:Harte Wahrheit

Eine Fotoserie über nackte körperbehinderte Frauen der jungen Künstlerin Elizabeth Etters erregt großes Aufsehen, da eine solche Art der Ausstellung als ziemlich provokant empfunden wird und darüber hinaus noch nie da gewesen ist. Vor allem, da Elizabeth seit ihrer Kindheit selbst eine Behinderung ...

Wertung:Zu weit draußen

Jan Grahn ist erfolgreicher Reisejournalist, stolzer Vater zweier Kinder und zufrieden mit seinem Leben. Doch von einem Tag auf den anderen zerbricht seine heile Welt. Auf einer Recherchereise in der algerischen Sahara stürzt er einen Tag vor dem Rückflug nach Deutschland mit dem Helikopter ab und ...

Wertung:Als Oma ein kleines Mädchen war

Mit diesem 108-seitigen Taschenbuch veröffentlichte die Autorin bereits ihren dritten Titel im Verlag "Frieling & Partner".

Sigrid Constantin hätte in der Zeit rund um Weihnachten gern mit ihren Enkeln zusammen gesungen, gelesen und gebastelt. Da dies nicht möglich war, begann sie, ihren Enkeln ...

Wertung:Vom Krebs gebissen

"Vom Krebs gebissen" - leider immer noch eine Diagnose, die viel zu oft mit dem Todes einhergeht. Nicht aber für Marion Knaths. Nachdem sie sogar die zehnjährige, kritische Phase für Zweittumore hinter sich gebracht hat, findet sie den Mut, dem Krebs erneut ins Auge zu sehen und ihre Erfahrungen ...

Wertung:Alfred Herrhausen

"Das schriftliche Porträt eines Menschen bietet den Vorzug, nicht zum schnellen Urteil herauszufordern; es fixiert seinen Gegenstand sorgfältig und lädt zur ausgiebigen Betrachtung sein", schreibt Andreas Platthaus auf den ersten Seiten seiner Biografie über Alfred Herrhausen. "Wenn am Ende ein ...

Wertung:Das Kopfkissenbuch der Dame Sei Shonagon

"Das Kopfkissenbuch der Dame Sei Shonagon" (im japanischen Original "Makura no Soshi") ist eines der bedeutendsten literarischen Werke Japans und wird wohl jedem Japanologiestudenten vertraut sein. Es handelt sich um eine Art Tagebuch, in dem die Hofdame Sei Shonagon (etwa 966 bis 1025) von 1001 ...

Wertung:Lass mich die Nacht überleben

"Ich sah alle 90 Sekunden auf die Uhr. Die Rückreise nach dem Interview war eine Tortur. Eineinhalb Stunde würde ich noch warten müssen - auf den nächsten Schuss. Drogensucht macht die Zeit zum Feind. Doch wenn es etwas gab, das ich noch mehr fürchtete als die Entzugsqualen, dann war es, meinen Job ...

Wertung:Die Asche meiner Mutter

"Wenn ich auf meine Kindheit zurückblicke, frage ich mich, wie ich überhaupt überlebt habe. Natürlich hatte ich eine unglückliche Kindheit; eine glückliche Kindheit lohnt sich ja kaum. Schlimmer als die normale unglückliche Kindheit ist die unglückliche irische Kindheit, und noch schlimmer ist ...
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11