Media-Mania.de

Biografische Romane
Sortierung nach: Aktualität | Wertung | Titel

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
Wertung:Hure

Bücher, in denen Menschen schonungslos von einem Leben berichten, das sich fernab des üblichen Alltags bewegt, haben schon seit längerer Zeit einen festen Leserkreis. Manch ein Buch erlangt größere Bekanntheit, die meisten gehen jedoch in der Masse unter.
Bei Nelly Arcans "Hure" ist eher ...

Wertung:Christiane F.: Mein zweites Leben

Generationen von Schülern haben die tragische Geschichte der Christiane F. kennen gelernt, einer drogenabhängigen Kinderprostituierten aus Berlin. Und viele davon stellten sich die Frage, wie es wohl weiterging mit Christiane, nachdem sie zu ihrer Großmutter aufs Land geschickt worden ...

Wertung:Stolz und Demut

Sophie ist eine Mittzwanzigerin, die sexuell schon so allerlei erlebt hat und auf der Suche nach etwas Neuem ist. Ihre Suche führt sie in das SM-Establishment, wo man sich freiwillig als Sklave oder Sklavin versteigern lassen kann. Da Sophie jedoch noch gänzlich unerfahren ist, ist ihr Angebot ...

Wertung:Der Kreidedieb

Zur Zeit des Zweiten Weltkriegs wächst der hochintelligente Manfred, Manni genannt, in einem kleinen Dorf auf. Er hat einen Intelligenzquotienten von einhundertsechzig, entsprechend langweilt er sich in der Schule, diskutiert mit den Lehrern und will sich nicht die Kreide, die er selbst mitbringt, ...

Wertung:Und ewig grüßt das Moppel-Ich

Rund sechs Jahre nach "Moppel-Ich. Der Kampf mit den Pfunden" von Bestsellerautorin Susanne Fröhlich erschien im Krüger Verlag ihr Nachfolgewerk zum Thema Schlankheitswahn. In "Und ewig grüßt das Moppel-Ich" thematisiert sie den Kampf mit den Pfunden, den alltäglichen Diätwahnsinn und zeichnet den ...

Wertung:Tomaten à la rabbiatta

Lisa hat einen ordentlichen Job, nette Nachbarn und keinen richtigen Grund zur Sorge. Und doch ist ihr Alltagsleben bestimmt von Ängsten. Ängste, deren Herkunft sie sich weder erklären kann, noch die sich einfach abstellen lassen. Ganz normale Handgriffe, Erledigungen oder Unternehmungen, über die ...

Wertung:Das Mädchenschiff

Mit "Das Mädchenschiff" legte die israelische Autorin Michal Zamir einen Roman vor, der, darauf weist die Autorin ausdrücklich hin, keinen autobiografischen Charakter trägt. Trotzdem bietet das 220 Seiten umfassende Buch intime Einblicke in die Gefühlswelt einer jungen Soldatin in den Reihen der ...

Wertung:Risiko des Ruhms

Im Herbst 2007 erschien im Rowohlt Taschenbuchverlag die überarbeitete Neuauflage des Debütromans von Rocko Schamoni. Diese erweiterte Ausgabe ist an dem Untertitel "Director?s Cut" zu erkennen. Der Autor konnte 2004 mit dem biographischen Roman "Dorfpunks" große Erfolge verzeichnen.

Das Buch ...

Wertung:Deutschlandreise

Wenn Roger Willemsen, bekannt vor allem durch die Fernsehsendung "Willemsens Woche", ein Buch über Deutschland schreibt, dann ist das weder leichte Kost noch ein brauchbarer Reiseführer, auch wenn der Titel es vermuten ließe. Für "Deutschlandreise" hat er eben eine solche unternommen, eine Zugfahrt ...

Wertung:Leben und Schreiben. Tagebücher 1951-1962

Martin Walsers veröffentlichtes Tagebuch beginnt im September 1951, als Walser 24 Jahre alt ist. Bis ins Jahr 1956 sind die Einträge unregelmäßig und zumeist sehr kurz. Das ändert sich jedoch dann ab dem Jahr 1957.
Es ist kein intimes Tagebuch, eher eine Sammlung von Beobachtungen und Ideen, also ...

Wertung:Warum ich?

Die 16-jährige Jenny möchte sich am Abend in einem kleinen Restaurant mit ihrer besten Freundin Clara treffen. Doch diese taucht einfach nicht auf. Nach langem Warten und Überlegen bemerkt Jenny, dass ein junger Mann sie beobachtet. Kurz darauf kommen sie ins Gespräch. Als Jenny schließlich nach ...

Wertung:Weiter als der Horizont

Dieses Buch erzählt zwei Geschichten. Zum einen ist es autobiographisch, zum anderen ein Erlebnisbericht.
Lizzie bekommt, als sie acht Jahre alt ist, von einem Freund ihres Vaters, dem Schriftsteller W. H. Auden, fünfzig Pfund für ein eigenes Pony zugesteckt. Aus verschiedenen Gründen aber bekommt ...

Wertung:Die Stimme Metatrons

Insgesamt 304 Seiten umfasst das Taschenbuch, in dem Heike Glaser, bekannt als Tahuti, hellsichtiges Medium mit Engelskontakten, ihren Werdegang eben hin zu ihrem Namen und Leben als Tahuti schildert.

Abgesehen von einer kleinen Einleitung steht der Leser sogleich mitten im Geschehen, in dem für ...

Wertung:Harte Wahrheit

Eine Fotoserie über nackte körperbehinderte Frauen der jungen Künstlerin Elizabeth Etters erregt großes Aufsehen, da eine solche Art der Ausstellung als ziemlich provokant empfunden wird und darüber hinaus noch nie da gewesen ist. Vor allem, da Elizabeth seit ihrer Kindheit selbst eine Behinderung ...

Wertung:Als Oma ein kleines Mädchen war

Mit diesem 108-seitigen Taschenbuch veröffentlichte die Autorin bereits ihren dritten Titel im Verlag "Frieling & Partner".

Sigrid Constantin hätte in der Zeit rund um Weihnachten gern mit ihren Enkeln zusammen gesungen, gelesen und gebastelt. Da dies nicht möglich war, begann sie, ihren Enkeln ...
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11