Media-Mania.de

 Fingerfood für Genießer

140 Rezepte aus aller Welt


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Nicht immer kann man bei einer Einladung ein ganzes Menü kochen. Manchmal, zum Beispiel wenn Personen mit unterschiedlichen Essgewohnheiten und Vorlieben eingeladen sind, ist es angebrachter, ein kleines Buffet vorzubereiten oder mehrere kleine warme Gänge, aus denen man sich das aussuchen kann, was man gerne essen würde. In der ganzen Welt gibt es diese Tradition der kleinen Leckereien und diese Snacks können durchaus sehr köstlich sein, wie das Kochbuch "Fingerfood für Genießer" beweist.

Mit diesem Buch voller Snacks, Antipasti, Tappas oder Mezze macht der Leser eine Reise durch die Küchen dieser Welt. Die erste Etappe der Reise startet in Amerika. In diesen Gerichten schmeckt man mexikanisches Feuer und texanisches Temperament mit Chicken Wings oder feurigen Kartoffeln. Doch es gibt auch edlere Genüsse wie Krabben-Nachos oder Lachs-Thunfisch-Ceviche. Danach geht es weiter nach Spanien, die Heimat der Tappas. Diese Gerichte sind erdig, fleischig, bürgerlich und lassen sich zu jeder Tageszeit essen.

Ein wenig heimatlicher wird es dem Leser bei den europäischen Gerichten. Hier versammeln sich Speisen aus England, Italien, Frankreich oder Griechenland. Etwas orientalischer und ungewohnter werden dann die Gewürze und Geschmäcker, wenn der Autor Richtung Nordafrika und Naher Osten weiterzieht, die Heimat der Mezze. Nach einem Abstecher zur Gewürzstraße, mit ihren Koriander- und Ingweraromen, endet dann das Kochbuch mit den asiatischen Speisen wie Sushivarianten oder frittierten Bällchen.

Wer den Titel "Fingerfood für Genießer" liest, der sollte sich darauf einstellen, dass auch die Ansprüche dieses Kochbuchs ein wenig höher sind. Dies betrifft jedoch nicht die Kochkünste des Lesers, da die meisten Speisen, ob frittiert, kurz verrührt, in der Pfanne gebraten oder geschmort, meist fix von der Hand gehen. Stattdessen zeigt der Autor immer wieder neue Genüsse auf, an die nicht so leicht zu kommen ist und die sich ganz sicher in keinem Supermarkt finden. Doch dieser Aufwand ist es auch wert, denn die Rezepte sind von den Geschmacksrichtungen gut kombiniert und stets bilden die vielen verwendeten Gewürze ein harmonisches Miteinander, auch wenn der Leser es anfangs nicht glauben mag. Ebenso sind alle Rezepte von Paul Gayler neu interpretiert, so dass ihre Basis zwar traditionell, das Ergebnis allerdings neu ist.

"Fingerfood für Genießer" ist ein Kochbuch für anspruchsvolle Köche, die wissen, dass es einen Unterschied macht, welche Sorte Käse man verwendet oder welches Stück Schinken und die für eine Delikatesse auch gerne ein wenig mehr Mühe auf sich nehmen. Denn dafür werden sie mit einer Fülle an wunderbar neuen raffinierten Rezepten überrascht, mit denen sie ihre Gäste verwöhnen können. Ein herrlich vielfältiges Kochbuch für Freizeitgourmets.

Daniela Hanisch



Hardcover | Erschienen: 1. Februar 2008 | ISBN: 9783884727942 | Originaltitel: The World in Bite Size | Preis: 19,95 Euro | 192 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Fondue und RacletteSchnell & einfachEntdecken & Genießen - LondonExotisch, feurig, würzigTapas