Media-Mania.de

 Gal Die Vierte Macht, Band 4: Insel D-7

Serie: Gal Die Vierte Macht, Band 4
Autoren: Juan Giménez
Illustratoren: Tanja Krämling
Verlag: Splitter Verlag

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung


Da der Zentralregierung der Union die vierte Macht in der Person Gal abhanden gekommen ist, sucht sie einen neuen Weg, ihr Waffenarsenal zu revolutionieren. Zu diesem Zweck werden die zwei größten Konkurrenzunternehmen in der Waffenproduktion zu einem Mini-Krieg eingeladen, der auf einem Testplaneten zwischen Strafgefangenen mit ihren Waffen ausgeführt werden soll. Der Gewinner darf die Ausrüstung der Zentralregierung übernehmen. Als Austragungsort wurde der verlassene Planet Nebula Alpha auserkoren, den sich auch Gal als Zufluchtsort vor eben jener Zentralregierung ausgesucht hat. Und Nebula Alpha erweist sich als nicht so unbewohnt wie erwartet, denn Gal findet dort einen Jungen, der wie sie auf eine supermentale Kraft zurückgreifen kann. Doch wie soll man überleben und unentdeckt bleiben wenn auf diesem unwirtlichen Planeten ein künstlicher Krieg stattfindet?

Mit "Insel D-7" eröffnet Juan Giménez einen neuen Zyklus in seiner Reihe um die vierte Macht. Dieser wird unter dem Namen "Gal Die vierte Macht" geführt, setzt aber inhaltlich genau nach seinem letzten Werk "Die grüne Hölle" an und wird auch offiziell als Band vier geführt. Thematisch ist auch alles gleich geblieben, immer noch versucht die Zentralregierung, eine ultimative Waffe zu finden - und Gal stolpert wieder mitten in die Geschehnisse hinein.
Die Story ist dank seines überschaubaren Zeichenstils gut zu verfolgen, und Juan Giménez beweist auch hier wieder seine Neigung zu Freizügigkeit bei weiblichen Charakteren.
Als kleinen Bonus hat Juan Giménez einige Werke aus seiner Skizzenwerkstatt am Ende dieses Buches präsentiert.
Ansonsten kann man nur sagen, dass sich Juan Giménez vor allem storytechnisch weiterentwickelt hat. Während es in den letzen drei Bänden schwer war, die Handlung zu verfolgen und das große Ganze zu überblicken, erhält man nun klare Einsicht und kann sich auf die eigentliche Geschichte konzentrieren, während sich das Drumherum nach und nach von selbst erschließt.
Somit wird jeder, der sich mit den ersten Bänden auseinandergesetzt hat, auf jeden Fall gefallen an diesem neuen Werk finden.

Sandra Seckler



Hardcover | Erschienen: 01. Oktober 2008 | ISBN: 9783939823599 | Preis: 13,80 Euro | 64 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Verbotene GrenzenDein letztes Leben: Erstes BuchDein letztes Leben: Zweites BuchLeo RoaDie grüne Hölle