Media-Mania.de

 Fondue und Raclette

Verlag: Dr. Oetker

Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Zu einem gemeinsamen Abend mit Freunden gehört meist eine kleine oder größere Mahlzeit. Dabei bieten sich vor allem Fondues und Raclettes an, damit der Gastgeber alle Sachen vorbereiten und den Abend ebenso wie die Gäste genießen kann, anstatt ständig in der Küche zu verschwinden. Außerdem kann dann jeder sein eigenes Essen zubereiten und sich das aussuchen, was er gerne mag. Damit man seinen Gästen nicht immer das gleiche Fondue oder Raclette anbietet, hat Dr. Oetker nun ein Kochbuch herausgebracht, welches sich mit den beiden Themen beschäftigt und interessante alte und neue Ideen vorstellt.

Nach einem Vorwort folgt ein Ratgeber, der sich über zwei Seiten erstreckt. Dabei wird auf die Geräte und die unterschiedlichen Fonduearten eingegangen. So wird erklärt, was man bei Käse-, Brühe-, Fett- und süßen Fondues sowie beim Raclette beachten sollte. Außerdem gibt es noch Hinweise zu der Menge an Essen, die man für seine Gäste einkalkulieren sollte, sowie zu den Zubereitungszeiten und Abkürzungen.

Danach ist das Buch in zwei große Bereiche unterteilt. Im ersten Teil des Buches befinden sich Rezepte für Fondues, im zweiten Teil für Raclette. Die Verteilung sieht dabei so aus, dass es 27 Fondue- und 16 Racletterezepte gibt. Eine klare Trennung ist jedoch nicht in Kategorien, sondern nur anhand der Rezepttitel nachzuvollziehen. Am Ende des Buches befindet sich ein Themen- sowie ein alphabetisches Register.

Auf Kategorien wurde in diesem Buch vollständig verzichtet. Auch die einzelnen Themen, in die die Rezepte am Ende unterteilt werden, sind bei den Rezepten kunterbunt gemischt. Das ist jedoch nicht weiter schlimm, da man so einen tollen, bunten Eindruck des Buches bekommt und es sich bei insgesamt 44 Fondue- und Racletteideen doch so übersichtlich gestaltet, dass es keine weiteren Einteilungen innerhalb der Rezepte benötigt. Außerdem kann man verschiedene Fonduetypen ja auch ohne Probleme mischen, wenn man über mehrere Geräte verfügt beziehungsweise sich diese ausleihen kann.

Jede Fondue- beziehungsweise Raclette-Idee befindet sich auf einer Doppelseite. Während sich auf der rechten Seite eine ganzseitige Fotografie befindet, die das Resultat darstellt, werden links die Ideen beschrieben. Zu jeder Idee gehören mehrere Rezepte. So wird mal eine Beilage, mal ein oder mehrere Saucen für das jeweilige Fondue oder Raclette vorgestellt. Die Beilagen und Saucen ergänzen auf traumhafte Art und Weise das Fondue beziehungsweise Raclette. Bei jedem Rezept findet man die Angabe der Portionen, Nährwerte und Zubereitungszeit, eine Liste der Zutaten sowie eine schrittweise Anleitung zur Zubereitung. Letztere ist so gestaltet, dass man sie leicht nachvollziehen kann.

Alle Rezepte lassen sich leicht zubereiten. Wer mit einem Messer umzugehen versteht, kann die Zutaten zurechtschnippeln und die Salate anmachen - fertig ist der Zauber. Das Resultat steht im Gegensatz zur Zubereitung. So überzeugt das Buch mit klassischen Rezepten wie dem Schweizer Käsefondue, bietet aber auch jede Menge Ideen für vegetarische und süße Fondues, Fondues mit Fleisch und sogar mit Fisch und Meeresfrüchten. Neue Ideen stehen direkt neben beliebten Klassikern. Geschmacklich bietet das Buch für jeden das passende Fondue und jede Idee schmeckt vorzüglich. Die Raclettes sind von den Fotografien her nicht ganz so ansprechend wie die Fondues. Die Resultate sind aber auch lecker und überzeugen.

Da kann man nur ein Fazit ziehen: Wer ein Fondue oder ein Raclette hat, sollte dieses Buch kaufen. Wer nichts davon hat, sollte sich ein Fondue oder Raclette direkt mit dem Buch anschaffen. Lecker und dabei so einfach zuzubereiten!

Vera Schott



Hardcover | Erschienen: 01. September 2008 | ISBN: 9783767007581 | Preis: 9,95 Euro | 96 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Türkisch kochenTapasDie GenussformelRömertopfSchnelle Küche für Genießer