Media-Mania.de

 Dolci

Ses aus Italien

Verlag: Stocker

Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Die italienische Küche gehört zu den beliebtesten der Welt. Dabei überzeugt sie mit leckeren Antipasti, einem unvergleichlich mediterranen Essensgefühl und darüber hinaus mit traumhaften Süßspeisen, Dolci genannt. Mit unvergleichlichen Kombinationen aus Früchten, Schokolade und Cremes schleichen sich die Dolci in die Herzen ihrer Genießer. Der Leopold Stocker Verlag hat nun ein Kochbuch herausgebracht, welches sich ganz den sündigen Verlockungen Italiens widmet.

Das Buch beginnt mit einer Einleitung, in der nach einigen einführenden Worten die berühmtesten Klassiker vorgestellt werden. Dabei erhält man jede Menge Tipps und Hinweise, wie die Cremes in der Küche weiterverwendet werden. Danach folgen die Rezepte des Buches, die in drei große Kategorien unterteilt sind. Im ersten Teil des Buches werden Süßspeisen mit Früchten vorgestellt. Danach geht es weiter zu Cremes und Schokolade. In der dritten Kategorie werden Rezepte von bekannten italienischen Köchen vorgestellt. Am Ende des Buches werden noch sechs verschiedene Küchengeräte für den Chefkoch vorgestellt. Darauf folgen ein Glossar sowie ein alphabetisches Rezeptregister.

Jedem Rezept ist eine Doppelseite des Buches gewidmet. Auf der rechten Seite schmückt eine ganzseitige Fotografie das Buch, auf der linken Seite befindet sich das Rezept. Ohne viel Schnick-Schnack werden die Rezepte vorgestellt. Dabei sind die Anleitungen als ganzer Text anstatt einer schrittweisen Anleitung geschrieben, wie in vielen anderen Kochbüchern üblich. Die Wahl des ganzen Textes ohne größere Abschnitte passt jedoch zu der Rezeptauswahl.

Die Rezeptauswahl ist sehr gut gelungen. Neben den wunderbaren Rezepten der Spitzenköche bietet das Buch eine grandiose Auswahl verschiedenster, edler Dolci, die einem das Wasser im Mund zusammen laufen lassen. Mit leckeren, teils etwas ausgefallenen Kreationen, die man sich dennoch direkt auf der Zunge vorstellen kann, überzeugt das Buch selbst den stärksten Kritiker.

Die Anforderungen an den Koch sind schon etwas höher als bei üblichen Kochbüchern. Neben einem Grundverständnis in der Küche sollte man einige Erfahrung ebenso wie ein gesundes Feingefühl mitbringen. Das Buch erleichtert einem jedoch die Einschätzung der Rezepte, indem jedes Rezept mit einer Schwierigkeitsangabe versehen ist. Darüber hinaus findet man noch Angaben zur Zubereitungs- und Kochzeit. Hin und wieder findet man zusätzliche Informationen zu den Rezepten.

Ein besonderes Lob gebührt neben der Rezeptauswahl den Food-Fotografien. Elegant, farblich abgestimmt und sehr edel überzeugen die Fotografien den Betrachter mit kleinen Details, die das Hauptaugenmerk jedoch nicht von den wundervoll verzierten und angeordneten Dolci ablenken. Insgesamt ein edles Buch, das einen in die verlockende Welt der italienischen Leckereien mitnimmt.

Vera Schott



Softcover | Erschienen: 1. April 2008 | ISBN: 9783702011826 | Preis: 14,95 Euro | 143 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Die mediterrane KüchePastaDie echte italienische KücheDolciDolci