Media-Mania.de

 Table for two


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Ton


Das vorliegende interaktive Hörbuch enthält drei Kurzgeschichten von Cecelia Ahern, die durch ihre Liebesromane bekannt wurde. Auch in den Geschichten geht es um Liebe, jedes Mal in einem ganz anderen Gewand.
Die erste Geschichte ist mit "Next Stop Table for Two" betitelt. Wie jeden Abend fährt Kellnerin Lucy auch am Valentinstag mit dem Zug zur Arbeit in einem Restaurant. Überall, natürlich erst recht an ihrem Arbeitsplatz, begegnet sie glücklich verliebten Paaren - sie, die bald einunddreißig Jahre alt sein wird und noch nie verliebt war. Erwartungsgemäß betritt an diesem Abend ein Paar nach dem anderen das Restaurant und verlangt einen Tisch für zwei. Als plötzlich ein einzelner Mann hereinkommt und einen Tisch für eine Person möchte, horcht Lucy auf. Ein Tisch ist noch frei, doch ihr Kollege möchte ihn für ein Paar aufsparen, weil das mehr Geld bringt. Lucy, völlig verzweifelt, riskiert einen Streit mit ihm, um dem einsamen Gast den Tisch zu überlassen.
"The End" beginnt, etwas ungewöhnlich, mit dem Ende einer Geschichte. Man lebt sich nach einigen Jahren auseinander, und die Trennung wird durch einen auf nichtigen Streit ausgelöst. Dabei hat alles so viel versprechend angefangen: Nie, so waren sich beide sicher, würde diese Liebe enden.
In "The Calling" sind mehrere zeitliche Ebenen ineinander verflochten. Margaret ("Mags"), auf die achtzig zugehend, sitzt mit ihrer gleichaltrigen Freundin beim Bingo und lässt, gelegentlich von der Gegenwart eingeholt, Erinnerungen Revue passieren: Erinnerungen an das irische Dorf, aus dem sie stammt, in dem sie von ihrer Mutter an einen möglichst wohlhabenden Bauernsohn verheiratet werden sollte. Mit einundzwanzig ist sie immer noch "übrig", hat aber auch keinen göttlichen "Ruf" (calling) zum Leben im Kloster erhalten, was eine Alternative zum Leben als alte Jungfer wäre. Mags jedoch pfeift schließlich auf die Möglichkeiten, die das Dorf für sie bereithält, zieht nach Dublin zu ihrer Schulfreundin - jener, die nun mit ihr Bingo spielt - und findet dort ihre große Liebe, so, wie sie es sich immer gewünscht hat. Das also ist "the calling" für sie.

Cecelia Aherns pastellige Liebesgeschichten sind, das hat die Resonanz auf ihre Romane gezeigt, nicht jedermanns Sache. Wer sie mag, kommt mit dem vorliegenden Hörbuch voll auf seine Kosten. Als wirklich seicht kann man die drei Geschichten nicht bezeichnen, sie haben durchaus einen gewissen Gehalt und eine Aussage. Zumindest bieten sie kurzweilige und zum Teil humorige Unterhaltung, freilich vor allem für Frauen. Kaum etwas vom Ahernschen Rosa ist in der mittleren Geschichte zu spüren, jener, die das Unhappy End gleich vorwegnimmt.
Konzipiert ist das Hörbuch für die Stufe A2 mit einem Wortschatz von rund 1.200 Wörtern. Fortgeschrittene Anfänger können der Audio-CD dank der klaren Aussprache von Ciara O?Callaghan und ihrem zwar nicht bequemen, aber moderaten Tempo gut folgen. Wer beispielsweise im Zug die CD anhört, hat die Möglichkeit, den Text im beiliegenden Booklet zu verfolgen.
Hat man einen Rechner zur Verfügung, so lässt sich der interaktive Ansatz der Reihe voll nutzen. Die CD-ROM, die neben der Audio-CD vorliegt, enthält nicht nur die gesprochenen Geschichten als Audio-Dateien, sondern sie bietet auch die Möglichkeit, den Text am Bildschirm zu verfolgen. Schwierige Wörter kann man sich übersetzen lassen, es besteht die Option zum Setzen von Lesezeichen und zur Erstellung eines Notizzettels, und die Sprechgeschwindigkeit lässt sich regulieren - bemerkenswerte Chancen gerade für weniger geübte Lernende oder zum Auffrischen, wenn die Geläufigkeit noch fehlt. Das "Handling" der Optionen der CD-ROM ist erfreulich einfach.
Englischlernen fällt mit diesem interaktiven Hörbuch leicht, zumal sich jeder aussuchen kann, wie er vorgehen möchte: über die Audio-CD, eventuell mit dem Text im Booklet als Ergänzung, oder am Rechner mit den auf der CD-ROM angebotenen weiter reichenden Optionen. Sympathische, keineswegs oberflächliche Geschichten, die aber nicht den Anspruch auf eine Position in der Weltliteratur erheben, unterhalten den Hörer und tragen zugleich zur Geläufigkeit im Englischen bei. Die Aufmachung ist, wie man es von diesem Verlag her kennt, vorbildlich.

Regina Károlyi



CD, | CD-Anzahl: 1 | Erschienen: 01. Oktober 2008 | ISBN: 9783897479289 | Laufzeit: 65 Minuten | Preis: 19,80 Euro | 48 Seiten | Sprache: Englisch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Drei Mal DreiTräumereien an französischen KaminenTräumereien an französischen KaminenGilgameshDas Gespensterschiff