Media-Mania.de

 Wilde Schwestern

Autoren: Paula Wall
Übersetzer: Gabriela Schönberger
Verlag: Knaur

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung


Die Frauen der Familie Wilde machen ihrem Nachnamen alle Ehre. Eigensinnig, selbstbewusst und wunderschön gehen sie ihren Weg im Leben und nehmen dabei viele gebrochene Herzen in Kauf.
Auch Pearl und ihre kleine Schwester Kat wachsen zu echten Wilde-Frauen heran. Als Pearl dann aber ihren Verlobten Bourne in flagranti mit ihrer kleinen Schwester erwischt, ist für sie der Spaß vorbei. Wutentbrannt setzt sie sich in den Zug und kehrt drei Jahre lang nicht in ihre Heimatstadt zurück.
Nachdem sie drei Jahre lang nicht gesehen wurde, kehrt sie reich und nach wie vor wunderschön in ihre Heimatstadt Five Points zurück - nur, um dem Aufruhr um ihre Rückkehr mit der Botschaft, ein Bordell eröffnen zu wollen, noch eins draufzusetzen.
Die Frauen von Five Points geraten ob der drohenden Gefahr für ihre Männer in helle Aufregung, die Männer selbst können sich dem Zauber Pearls nicht entziehen und helfen ihr bereitwillig, das baufällige Gebäude zu renovieren.

Während Pearl an ihrem Bordell arbeitet, arbeitet Kat weiterhin in der Hemdenfabrik und verblüfft den Chef Mason mit ihren äußerst intelligenten Vorschlägen zur Steigerung der Effizienz - und der Rest der Stadt wartet atemlos auf den Showdown zwischen den temperamentvollen Schwestern.

"Wilde Schwestern" spielt im Tennessee der 1930er Jahre. Man erfährt beiläufig, welche Folgen der Schwarze Freitag auf das Leben in den Kleinstädten hatte, wie Eheleben und Familie zu diesen Zeiten organisiert waren. Aber wir wären nicht in Tennessee, wenn nicht auch der Whiskey - trotz der Prohibition - eine wichtige Rolle spielen würde.

Es ist faszinierend zu erfahren, wie die Charaktere in diesem Roman zusammenhängen und wie vielschichtig eine auf den ersten Blick simple Geschichte sein kann. Da kommen immer mehr Leute ins Spiel und erst nach und nach erschließt sich, dass jede zufällige Bemerkung dem Leser Hinweise auf zukünftige Ereignisse gibt, ohne zu viel vorweg zu nehmen.
Alle dieser Nebencharaktere wirken äußerst durchdacht und haben durchaus eine wichtige Funktion, auch wenn man diese nicht sofort erkennt.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr locker und humorvoll, daher liest sich das Buch sehr gut in einem Schwung. Schnell wird das Buch ausgelesen sein und man merkt erst dann, dass dieser Roman mehr bietet, als man auf den ersten Blick vermuten würde. Eine humorvolle Geschichte mit spannenden Elementen, Beziehungsdramen, zarten Liebesgeschichten, subtiler Erotik und Einblicken in das Leben und Arbeiten in einer amerikanischen Kleinstadt in den dreißiger Jahren - und Kenntnisse darüber, wie der perfekte Whiskey hergestellt wird.

Anja Thiemé



Hardcover | Erschienen: 01. Oktober 2008 | ISBN: 9783426662892 | Originaltitel: The Wilde Women | Preis: 16,95 Euro | 410 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Vampire zum FrühstückGoldstückDie GlücksmailVon jetzt auf gleichTrostpflaster