Media-Mania.de

 Cuisine Douce

Sterneküche für zuhause

Autoren: Douce Steiner
Verlag: AT-Verlag

Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Douce Steiner führt als einzige Frau Deutschlands ein Restaurant mit zwei Michelin-Sternen im badischen Sulzburg. Sie ist eine mehrfach ausgezeichnete Spitzenköchin, die seit 2008 auch die Gesamtverantwortung für das ganze Hotel-Restaurant Hirschen übernommen hat. In diesem Kochbuch aus dem AT Verlag hat sie zusammen mit dem renommierten Fotografen Michael Wissing eine "Sterneküche für zuhause" abgeliefert, so auch der Untertitel.

Nach einem Vorwort folgen die vier Hauptkapitel des Buches. Douce Steiner hat ihre Rezepte nach dem Vorkommen der frischen Zutaten in den jeweiligen Jahreszeiten aufgeteilt. Innerhalb dieser Frühling-, Sommer-, Herbst- und Winterkapitel gibt es keine weitere Unterteilung, Rezept folgt auf Rezept. Jedoch gibt es eine logische Gliederung, Vorspeisen kommen zuerst, dann die Hauptgerichte und zuletzt die Nachspeisen. Den Übergang von einer Jahreszeit in die andere ist kaum zu merken, es fällt lediglich auf, dass hier immer Seiten mit persönlichen Fotos zu finden sind, doch dazu später mehr. Jedes Rezept wird mit einem Foto gewürdigt. Meist ist es so, dass ein Rezept eine ganze Seite einnimmt; so gibt es rund achtzig Rezepte, die es in Douce Steiners Buch geschafft haben. In unregelmäßigem Abstand stellt die Autorin zwischen den Rezepte Lebensmittel vor und erzählt dazu meist persönliche Anekdoten und Wissenswertes. So schreibt sich unter anderem über Erlebnisse mit Koriander, Kirschen, Tomaten und Nüsslisalat. Am Ende des Buches finden sich fünf Grundrezepte zu Geflügelbrühe, Kalbsfond, Wildfond, Hummerbutter und Läuterzucker. Abschließend folgt ein Rezeptverzeichnis, welches die Rezepte nach den Jahreszeiten sortiert, so wie sie auch vorne im Buch abgedruckt sind.

Über die Qualität der Rezepte muss kaum etwas gesagt werden. Douce Steiner kocht mit französischer Prägung, ihre Rezepte zeugen von Kreativität, Lust am Kochen und am Spiel mit Neuerungen. Die von Michael Wissing erstellten Fotografien sind erstklassig, sie lassen die Speisen in den Vordergrund treten und heben die Besonderheit des Rezeptes hervor. Die in "Cuisine Douce" herrschende Perfektion wird wohltuend von den persönlichen Geschichten zu einzelnen Lebensmitteln, aber ganz besonders von dem Blick in das private Leben von Douce Steiner gebrochen. Es werden Bilder ihrer Eltern und ihrer eigenen Familie gezeigt, Bilder, die Douce Steiner und ihren Mann bei der Arbeit zeigen oder auch Bilder aus der Umgebung ihres Hotel-Restaurants. Dazu gibt es immer wieder Zitate, die einen persönlichen Einblick geben.
Die Rezepte werden ausführlich beschrieben und sind für Köche mit ein wenig Übung gut nachzuvollziehen. Fachbegriffe werden nicht weiter erläutert, hier wird eine gewisse Kenntnis vorausgesetzt. Einzig schade ist, dass es kein alphabetisches Verzeichnis der Rezepte oder ein Verzeichnis der Hauptzutaten gibt, damit wäre die Auswahl noch leichter gefallen.

Ein Kochbuch mit Rezepten aus der Feder von Douce Steiner, die für die Führung des Hotel-Restaurants Hirschen in Sulzburg verantwortlich ist. Rund achtzig exquisite und hervorragend fotografierte Rezepte machen Lust darauf Neues auszuprobieren. Mit dem Einblick, den Douce Steiner in ihr Leben gewährt, gelingt ein persönliches und überzeugendes Kochbuch.

Nele Kohrs



Hardcover | Erschienen: 1. Oktober 2008 | ISBN: 9783038004028 | Preis: 39,90 Euro | 200 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Iss wasChristian BauKochen für FreundeGeschmack purKoch doch 2