Media-Mania.de

 Die drei ??? - Master of Chess

Live and unplugged


Cover
Gesamt ++++-
Action
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Extras
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Ton


Justus, Peter und Bob sind mit dem Auto unterwegs, bis dieses einen Defekt hat und eine Weiterfahrt nicht mehr möglich ist. Im strömenden Regen versuchen die drei Detektive, einen Abschleppdienst vom nah gelegenen Schloss Blackstone aus anzurufen. Doch ein Blitzeinschlag hat die Stromversorgung und auch das Telefonnetz lahmgelegt und so bietet der Schlossherr, Graf Gallagher, den drei Freunden an, in seinem Anwesen zu übernachten. Die Jungen nehmen das Angebot dankbar an und erfahren kurze Zeit später, dass im Schachzimmer des Schlosses ein Schachgeist sein Unwesen treibt und eine Partie gegen den Grafen spielt. Die drei Fragezeichen haben einen neuen Fall, denn irgendwer spielt hier falsch und Justus, Peter und Bob setzen alles daran herauszubekommen, wer das ist.

"Master of Chess" ist ein Live-Mitschnitt vom 2. Mai 2003 aus der Münsterlandhalle und wurde erst jetzt, etliche Jahre nach der Tour und dem Livehörspiel, veröffentlicht. Die Geschichte ist ein typischer Drei-Fragezeichen-Fall. Zufällig in etwas hineingerutscht, stoßen sie auf einen mysteriösen Geist, der angeblich den Hausherrn zu einer Partie Schach herausfordert, doch Justus, Peter und Bob lösen diesen Fall in der Live-Version recht unterhaltsam. Die Interaktion der Sprecher untereinander oder auch die Kommunikation mit dem Geräuschemacher sorgen an der ein oder anderen Stelle für einige schöne Lacher. Generell lebt die Story davon, dass es ein Live-Hörspiel ist und man den Protagonisten zusehen kann, Spaß an ihren Aussagen, Gesten und Mimiken hat.

Mit nur sechs Sprechern kommt dieses Hörspiel aus, da Frauke Poolmann und Joachim Lautenbach direkt alle anderen Charaktere außer den drei Fragezeichen und dem Erzähler übernehmen. Mit verstellten Stimmen und verschiedenen Tonlagen bieten die beiden einen durchaus unterhaltsamen Auftritt, was man natürlich auch von Oliver Rohrbeck, Jens Wawrczeck, Andreas Fröhlich und Helmut Krauss sagen kann!

Auf der DVD, welche ein recht spärliches Menü besitzt, sind ungefähr zwei Stunden Live-Show und dann noch einmal achtzig Minuten Bonusmaterial in Form von Interviews. Wirklich schlecht bei dieser Produktion sind allerdings der Ton und die Schwankungen zwischendurch. Teilweise werden die Stimmen der Sprecher so leise und dumpf, dass man sie kaum noch verstehen kann.

Fazit:
"Master of Chess" ist ein spannender und witziger Fall, der eben davon lebt, dass die Zuschauer die Protagonisten bei ihren Mätzchen auf der Bühne beobachten können. Außerdem wurde in einen typischen Fall eben etwas mehr Humor eingearbeitet, was man im Hörspiel sonst meist vermeidet. Ein starker Fall mit mieser Tonqualität - Spaß gibt?s für Fans trotzdem in großer Menge.

Nicolas Gehling



DVD | Disc-Anzahl: 1 | Erschienen: 01. Oktober 2008 | Laufzeit: 200 Minuten | Preis: 12,95 Euro | Untertitel verfügbar in: - | Verfügbare Sprachen: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Im Zeichen der SchlangenDie drei ??? ? Tödliche SpurDie drei ??? und die Poker-HölleBotschaft aus der UnterweltDie drei ??? und der Super-Papagei LIVE