Media-Mania.de

 Himmlische Schnitten 2

aus Österreichs Backstuben

Autoren: Renate Rothbauer
Verlag: Krenn

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Österreichs Küche ist bekannt, besonders wenn es um Süßes und Backwaren geht. Mit "Himmlische Schnitten 2" hat Renate Rothbauer nun einen Nachfolger des erfolgreichen Bestsellers "Himmlische Schnitten" im Hubert Krenn Verlag vorgelegt.

Schnitten haben besonders viele Vorteile. Da sie auf Blechkuchen basieren, sind sie schnell hergestellt, lassen sich ganz nach den eigenen Wünschen portionieren, in mal kleinere oder mal größere Stücke, und sind ganz individuell auf den eigenen Geschmack anzupassen. Traditionelle Rezepte, die hier überarbeitet wurden, finden sich ebenso wie neue Kreationen. Renate Rothbauer hat bei den traditionellen Rezepten auf Rezepte ihrer Großmutter zurückgegriffen und sie verfeinert und neu gestaltet.
Nach einem alphabetisch sortierten Inhaltsverzeichnis der Rezepte folgen ein Vorwort, drei Seiten mit wertvollen Backtipps und ein Hinweis auf verwendete Abkürzungen. Anschließend finden sich die Rezepte. Hierbei gibt es keine Unterteilung, zum Beispiel in Jahreszeiten oder Hauptzutaten, die Rezepte sind lediglich alphabetisch sortiert. Ein Rezept nimmt eine komplette Seite ein. Außen auf der Seite findet sich immer die Spalte mit den Zutaten und Hinweisen zur Back- und Zubereitungszeit. Die Anleitung ist in kleine Abschnitte unterteilt und durchnummeriert. Unter fast jedem Rezept findet sich ein Tipp mit Hinweisen zur Verarbeitung oder Variationsmöglichkeiten.

Die Rezeptanleitungen sind verständlich, detailliert und gut nachvollziehbar geschrieben. Bei den benötigten Zutaten wurde darauf geachtet, dass sie leicht erhältlich oder in den meisten Haushalten vorrätig sind. Einige Begriffe sind für deutsche Augen und Ohren etwas ungewöhnlich, wie zum Beispiel Staubzucker, Ribiselmarmelade oder Schlagobers. Meistens erklärt es sich jedoch aus dem Zusammenhang, ansonsten hilft sicherlich das Internet eine "Übersetzung" zu finden. Viele der über sechzig Rezepte haben eine ganzseitige Abbildung der fertigen Schnitte. Diese Fotografien wecken die Lust darauf, diese "himmlischen" Schnitten schnell auszuprobieren, denn sie zeigen die oft fruchtigen und mit Creme versehenen Backwerke in appetitanregender Form. Schön wäre es gewesen, noch ein Register mit der Hauptzutat zur Verfügung gestellt zu bekommen. So muss man sich anhand der Rezeptnamen orientieren oder sich beim Blättern durch das Buch inspirieren lassen. Angaben zur Schwierigkeit des jeweiligen Rezepts sind nicht gegeben, jedoch scheinen alle Anleitungen problemlos "nachbackbar" zu sein, sind sie doch gut und ausführlich beschrieben. Hier merkt man die Erfahrung der Autorin und vor allem ihre Leidenschaft für das Backen.

Eine schöne Zusammenstellung für unkompliziert zu backende Schnitten. Traditionelle und moderne Rezepte wechseln sich in diesem vielseitigen und praxisnahen Rezeptbuch ab und wecken die Lust aufs Backen.

Nele Kohrs



Hardcover | Erschienen: 1. April 2007 | ISBN: 9783902532428 | Preis: 9,95 Euro | 94 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Cook it - Kuchen & DessertsLa vie en rosePetits Fours & Co.Schweizer SchokoladeAfternoon Tea