Media-Mania.de

 Lust auf Pralinen

Gold-Edition

Autoren: Oliver Brachat, Monika Römer
Illustratoren: Oliver Brachat
Verlag: Hölker

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Schokolade ist ein beliebter "Seelentröster", und das vermutlich Beste, was aus Schokolade gefertigt wird, sind Pralinen.
Pralinen kann man auch selbst herstellen. Dies hat den Vorteil, dass man über die Zutaten unmittelbar Einfluss auf die Qualität nimmt. Abgesehen davon macht das Fabrizieren von Pralinen ganz einfach Spaß.
Das vorliegende Buch bietet zunächst eine Einleitung, in der einige Grundbegriffe aus der Pralinenherstellung sowie Zutaten und Techniken beschrieben werden. Darauf folgen die Rezepte.
Unter "Pralinen mit Mandeln und Nüssen" findet man Studentenfutter in Schokolade, Mandelsplitter mit Ingwer, Nougatpralinen und Nougat Montelimar (mit Pistazien und Cranberrys).
"Pralinen mit Marzipan" enthält Rezepte zu Marzipan-Nougat-Kugeln à la Mozart, Walnussmarzipan-Pralinen, Orangen-Ingwer-Marzipan und Marzipan-Konfekt.
Inspirierend wirken auch die Rezepte unter "Fruchtige Pralinen": Echtes Eiskonfekt mit Cranberrys, Aprikosenpralinen, Schoko-Frucht-Stangen und Amaretti-Frucht-Pralinen.
Und nicht zuletzt die "Sahnigen Pralinen" entpuppen sich schon in der Rezeptversion als wahre Verführer: Karamellpralinen mit Krokant, Schoko-Chili-Konfekt, Earl-Grey-Canache-Dreiecke, Buttertrüffel, Vanilletrüffel, Kaffeetrüffel, Minzetrüffel, Balsamico-Trüffel und Kokos-Limetten-Trüffel.

An diesem Buch, vielmehr Büchlein, fällt zuerst die sehr ansprechende Aufmachung ins Auge; sie wirkt geradezu edel. Der goldfarben aufgeprägte Titel und der goldene Seitenschnitt vermitteln als Erstes den Eindruck von Exklusivität, hinzu kommen beim Durchblättern die meisterlichen Fotos und das sehr ansprechende Layout.
Doch auch der Inhalt verdient Beachtung - und diese wird ihm ein Schokoladenfreund nicht versagen, sofern er ein wenig Geschicklichkeit besitzt und bereit ist, in eine entsprechende Ausrüstung zu investieren. Ohne einige Geräte und Hilfsmittel kommt man nicht aus, worauf die Autoren denn auch bereits eingangs hinweisen.
Insgesamt aber hält sich der erforderliche Aufwand, was Ausrüstung, Zeit und Kosten für die Zutaten angeht, in durchaus akzeptablen Grenzen. Die Rezepte lassen sich problemlos nachvollziehen und im Allgemeinen auch von Anfängern gut bewältigen; manche sind wirklich einfach umzusetzen, zum Beispiel die Mandelsplitter mit Ingwer. Eventuell hätte man die Zeiterfordernis und vor allem die ungefähre Haltbarkeit der Produkte noch auflisten können; wer nicht gerade einen umfangreichen, in der Nähe angesiedelten Freundeskreis zu versorgen hat, würde dies sicherlich zu schätzen wissen, zumal die Ansätze häufig mindestens sechzig Pralinen einer Sorte ergeben. Die "Ausbeute" ist übrigens auch nicht angegeben, man kann sie höchstens abschätzen, wenn zum Beispiel eine Lage vorgefertigter Schokoladenhohlkörper verwendet wird.
Reizvoll ist die Mischung der Rezepte, nicht nur bezüglich der verschiedenen Kapitel, sondern auch innerhalb derselben. Klassiker treten ebenso auf wie innovative Ideen, etwa die Balsamico-Trüffel, für die in der Tat Balsamico-Essig verwendet wird. Zu vielen Rezepten werden als "Tipps" Variationsmöglichkeiten angeboten.
Die Aufmachung wirkt ganz klassisch: Jedem Rezept wurde eine Doppelseite gewidmet mit einem Foto links, während die Rezeptseite selbst in eine Randspalte mit den Zutaten und den Hauptteil mit der Anleitung und gegebenenfalls einem Tipp gegliedert ist.
Dieses aparte, von der Aufmachung wie vom Inhalt her sehr gelungene Büchlein bietet sich als Geschenk an für jeden einigermaßen fingerfertigen Schokoladenfreund; und warum sollte man es sich bei Gefallen nicht auch selbst als kleinen schokoladeartigen Genuss gönnen? Der Preis spricht jedenfalls nicht dagegen.

Regina Károlyi



Hardcover | Erschienen: 1. September 2008 | ISBN: 9783881177788 | Preis: 9,95 Euro | 64 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Feinste Pralinen selbst gemachtPatisserie InternationalKochen von A-ZPartyfutterKinder-Weihnachtsbäckerei