Media-Mania.de

 Schöner wird's nicht

Autoren: David Sedaris
Übersetzer: Georg Deggerich
Verlag: Blessing

Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Endlich - David Sedaris hat einen neuen Band mit Kurzgeschichten veröffentlicht! Erneut lässt uns der US-amerikanische Autor an seinen teils skurrilen Erlebnissen teilhaben, an seinen Neurosen, seinen kleinen Abenteuern, seinen Auseinandersetzungen und dem ganz alltäglichen Irrsinn, seinem Leben in Frankreich, der Liebe und seinem Schaffen als Autor.

"Schöner wird's nicht" - Originaltitel "When You Are Engulfed in Flames" - beinhaltet insgesamt 22 Anekdoten aus Sedaris' reichem autobiografischen Erfahrungsschatz. Das Fantastische daran ist, dass die beschriebenen Dinge alle so verdammt alltäglich sind, dass wir aber nicht genug davon bekommen können, ja, dass wir uns sogar häufig wünschen, das Erlebte wäre unsere eigene Geschichte und wir könnten dermaßen unterhaltsam davon erzählen.
Dabei ist das meiste nicht besonders spektakulär, aber sehr aus dem Leben gegriffen: In "Immer dranbleiben!" beschreibt David Sedaris, wie er seinen Freund auf Reisen immer wieder aus den Augen verliert und daraufhin Trennungspläne schmiedet, verbringt er doch einen Großteil seiner Urlaube damit, den vorauseilenden Lebenspartner nicht aus den Augen zu verlieren, wobei der Reiz der Umgebung völlig an ihm vorbeigeht.
"Von Mäusen und Menschen" beschreibt eine unangenehme Erfahrung mit einem Taxifahrer, die den Autor letztendlich zum Nachdenken anregt, in "That's amore" berichtet Sedaris von der bösen, aber eigentlich sehr menschlichen Nachbarin nebenan; eine Geschichte, die übrigens ein tragisches Ende nimmt.

Vollkommen unbekümmert berichtet Sedaris von seinem ausufernden Drogen- und Alkoholkonsum oder davon, wie er einen externen Katheder kaufte und natürlich auch ausprobierte - oder einen künstlichen Hintern aus Schaumstoff, da sein eigener so frustrierend flach sei. All diese Alltagserfahrungen sind zwar verdammt peinlich, aber so witzig und beiläufig vorgetragen, dass wir uns nicht fremdschämen, sondern den Autor um seine Unbekümmertheit beneiden. Die kleinen Peinlichkeiten - auch wir erleben sie ja tagtäglich.
Schließlich beteuert Sedaris immer wieder, wie wenig aufregend sein Leben ist, wie ängstlich, gehemmt und kontaktscheu er ist, doch die Erlebnisse, die er beschreibt, sind dennoch wahnsinnig unterhaltsam, wahrscheinlich genau aus diesem Grund. Wenn der introvertierte Autor vor Scham fast vergeht, wenn er in Frankreich französisch sprechen soll, wenn er die Tür nicht öffnet, wenn es schellt, oder um das Telefon einen großen Bogen macht, wenn es klingelt, wenn er sich für die Konversation mit seinem Freund bereits vorher Themen aus der Zeitung ausschneidet, damit man sich bloß nicht anschweigt - dann ist das sympathisch und irrsinnig komisch zugleich, so dass man beim Lesen häufig laut lachen muss.

Als Leser glaubt man inzwischen - nach Erzählbänden wie "Nachtprogramm", "Ich ein Tag sprechen hübsch" oder "Nackt", den Autor und seine Familie wahrhaftig und persönlich zu kennen, wie gute Freunde, von denen man gerne hört. So gibt es wieder einiges über Hugh, Gretchen oder Sedaris? eigenwillige Eltern zu berichten, und gerne würden wir mehr von ihnen hören, denn viel zu schnell ist das Buch ausgelesen.
Es gibt wenige Autoren der Gegendwartsliteratur, die so komisch, so weise, so präzise und treffend vom ganz alltäglichen Wahnsinn schreiben können. David Sedaris ist eine unbedingte Empfehlung für alle Fans von autobiografisch angehauchten Kurzgeschichten, die leisen (und lauten) Humor und Skurrilität vereinen, die aber auch mal leise und nachdenkliche Töne anschlagen. "Schöner wird?s nicht" eignet sich auch für "Neueinsteiger" in Sedaris' Lebenswerk.

Christina Liebeck



Hardcover | Erschienen: 1. September 2008 | ISBN: 9783896673855 | Originaltitel: When You Are Engulfed in Flames | Preis: 19,95 Euro | 280 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Bummel durch EuropaA Million Ways to Die in the WestMärchenprinzSchicksal!Sprechen wir über Eulen - und Diabetes