Media-Mania.de

 Leben ohne Gluten

bei Zöliakie, Sprue, Getreideallergie

Autoren: Nora Kircher
Verlag: Hädecke

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Unverträglichkeiten und Allergien gegenüber bestimmten Lebensmitteln und Lebensmittelbestandteilen sind weiter verbreitet und bleiben häufiger unbekannt, als man gemeinhin annimmt. Zu den am schwierigsten mittels Diät auszugleichenden Störungen gehören Zöliakie und Sprue, die durch Glutenunverträglichkeit ausgelöst werden: Gluten ist in konventionellen, industriell hergestellten Lebensmitteln fast allgegenwärtig. Wer an Zöliakie, Sprue oder Getreideallergie leidet, benötigt daher dringend Beratung und vor allem auch Koch- und Backrezepte, um gesund zu werden oder zu bleiben.
Die selbst betroffene Heilpraktikerin und Autorin Nora Kircher stellt in ihrem Ratgeber Hintergrundwissen und Rezepte zur Verfügung, die eine glutenfreie Ernährung ohne allzu großen Aufwand möglich machen.
Zunächst weist sie auf Selbsthilfegruppen hin und erläutert das Krankheitsbild, dessen medizinisch-physiologische Hintergründe und die Grundlagen der Therapie. Sie geht auch auf die keineswegs seltene Kombination von Gluten- und Laktoseunverträglichkeit ein, die zu weiteren Beschränkungen in Bezug auf "erlaubte" Lebensmittel führt.
Es schließen sich eine Lebensmittelkunde und ein Einkaufsführer ein, die natürlich ganz speziell auf eine glutenfreie Diät zugeschnitten sind. Die besonderen Bedürfnisse von Vegetariern werden berücksichtigt. Eigene Kapitel befassen sich mit Gluten in Medikamenten und Kosmetika sowie den Sicherheitsvorkehrungen, die Betroffene einhalten sollten für den Fall, dass beispielsweise ein Krankenhausaufenthalt notwendig wird.
Im Ratgeberteil finden Eltern zudem Anregungen, wie sie ihren Kindern mit Glutenunverträglichkeit ein relativ "normales" Leben ermöglichen können. Welche Küchengeräte Betroffene benötigen - beispielsweise zum Mahlen von Reis und anderen für sie geeigneten Getreidesorten -, wie eine vollwertige Ernährung ohne Gluten zu Hause und auch im Restaurant und auf Reisen zu bewerkstelligen ist, verschiedene Einkaufsmöglichkeiten, eine detaillierte Warenkunde und Vorratshaltung sind weitere Themen dieses Buchs.
Es folgt eine Fülle an Rezepten zu allen erdenklichen Kategorien, unter anderem Brot (das Betroffene schließlich nicht vom Bäcker beziehen können) und Süßigkeiten, selbstverständlich auch Salatsoßen, unterschiedlichste Hauptgerichte, Babykost, Getränke und Desserts. Abgeschlossen wird das Buch durch ein Minilexikon Lebensmittel, ein medizinisches Glossar und Adressen, die für Betroffene relevant sind.

Eine Diät bringt immer Verzicht mit sich. Dass dieser sich jedoch auf Dauer keineswegs störend auf die Lebensqualität auswirken muss, zeigt der vorliegende Ratgeber, der Menschen mit Glutenunverträglichkeit oder Getreideallergie oder Eltern betroffener Kinder sowohl mit vielen notwendigen Informationen über diese Gesundheitsstörungen und den Umgang damit als auch mit einer Vielzahl verblüffend abwechslungsreicher Rezepte versieht. Während der Ratgeberteil aufzeigt, dass eine derartige Störung zwar ernst zu nehmen ist und eine strenge Diät erforderlich macht, sich jedoch bei umsichtiger Lebensweise und Beachtung einiger Grundregeln durchaus gut bewältigen lässt. Selbst für Kinder, die bei Geburtstagspartys natürlich nicht als Außenseiter dastehen sollen, bieten die Rezepte nicht nur die Möglichkeit, mit Sicherheit Tag für Tag glutenfreie Kost einzunehmen, sondern regen auch zur Variation an, sodass man selbst die dargebotene Abwechslung noch erweitern kann.
Freilich: wer den ganzen Tag arbeitet, dürfte sich schwer tun, abends noch geeignetes Getreide zu mahlen, Brot zu backen und dergleichen. Vielleicht würde sich mancher Betroffene mehr Hinweise wünschen, wo er mehr oder weniger fertige Lebensmittel beziehen kann, die sich auch ins Büro mitnehmen lassen. Wer allerdings den zeitlichen Aufwand nicht scheut - dass auch der finanzielle Aufwand nicht unerklecklich ist angesichts der Tatsache, dass die allermeisten Grundnahrungsmittel nicht genossen werden dürfen, erläutert die Autorin im Übrigen -, kann dank diesem Ratgeber in der Tat ein glutenfreies und somit beschwerdefreies Leben führen.
Der Ratgeber wendet sich an ein breites Publikum ohne Vorkenntnisse und erweist sich somit auch für Menschen als sehr hilfreich, die gerade eine entsprechende Diagnose erhalten haben und zunächst relativ hilflos sind. Übersichten machen ein effektives Arbeiten mit dem Ratgeber möglich, und die im Rezeptteil zu findenden Gerichte schmecken auch Familienmitgliedern, die mit Gluten keine Probleme haben.

Regina Károlyi



Softcover | Erschienen: 1. Oktober 2008 | ISBN: 9783775007092 | Preis: 14,95 Euro | 186 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Das kleine dicke KochbuchMuffinsDie 5-Elemente-Küche für NaschkatzenMit der 5-Elemente-Küche durchs JahrMilchallergie und Laktoseintoleranz