Media-Mania.de

 Baguette & Bagel

Die besten Brotrezepte aus aller Welt


Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Am Wochenende wird in den meisten Familien gut gefrühstückt. Da werden Brötchen geholt und selbst gemachte Marmelade, Eier und andere Leckereien verputzt. Doch vielerorts gibt es sonntags keine frischen Brötchen vom Bäcker und irgendwie schmecken die Brötchen sowieso immer gleich. Wieso dann nicht einmal selbst Brötchen und Brot backen? Hat man dies einmal getan, will man keine fertigen Sachen mehr kaufen, denn selbst gebacken schmeckt es doch immer noch am besten. Der Franzose Gontran Cherrier hat nun ein Buch mit jeder Menge Brotrezepte herausgebracht.

Nach einigen einführenden Worten des charmant wirkenden Autors gibt es eine schrittweise bebilderte Anleitung, wie man einen Teig korrekt mit der Hand knetet. Außerdem gibt es eine kurze Anweisung, wie man Teig in der Küchenmaschine knetet. Danach beginnen die Rezepte des Buches, die in folgende Kategorien unterteilt sind:
  • Brotrezepte mit Tradition
  • Brote aus aller Welt
  • Brote im Brotbackautomaten
  • Süßes Gebäck
  • Partygebäck
  • Feines aus Brotresten
Am Ende des Buches befindet sich noch ein Rezeptregister sowie ein ausführliches Inhaltsverzeichnis mit allen Rezepttiteln.

Wie bereits oben zu sehen beginnt das Buch mit den klassischen Rezepten. Französische Baguettes, Sauerteigbrot und Krustenbrot seien nur einige Rezepte aus diesem Bereich. Somit wird der unerfahrene, vielleicht zukünftige Hobbybäcker an die Hand genommen und ihm die Basics erklärt, bevor es dann in die weite Welt hinaus geht.
Die meisten Rezepte des Buches sind die Standards der internationalen Backkunst. So findet man Rezepte zu Pita, Tortillas, Bagels, Brioche, Rosinenbrötchen und Grissini, um nur einige Beispiele zu nennen. Darüber hinaus findet man auch hilfreiche Rezepte mit Brotresten, damit man diese nicht wegwerfen muss. Hierbei gibt es neben den klassischen Semmelbröseln auch nette Ideen wie Arme Ritter als Croque Monsieur oder Brotsauce.

Bei den Rezepten findet man eine kurze Einleitung zu dem jeweiligen Rezept mit Hinweisen und weiteren Informationen. Danach folgt die Liste der benötigten Zutaten, die das ganze Buch durch günstig und gut zu besorgen sind. Den Hauptteil bildet die ausführliche Beschreibung, die jeden Handgriff schildert, so dass man auch mit zwei linken Händen die Brote ohne Probleme backen kann. Zusätzlich bekommt man noch Informationen zur Zubereitungs-, Ruhe-, Geh- und Backzeit.
Jedes Rezept wird von einer ganzseitigen Fotografie gekrönt, so dass man sich das Resultat gut vorstellen kann. Die Fotografien sind sehr hochwertig und bestechen in ihrer Einfachheit und mit perfekt gewählten Details.

Ein wunderbares Buch, das die internationale Welt der Brot in die eigene Küche bringt. Abwechslungsreiche, leckere und einfache Brotrezepte, die dafür sorgen, dass man seltener Brötchen beim Bäcker kaufen geht und es verlockend gut aus dem Backofen oder Brotbackautomat riecht.

Vera Schott



Hardcover | Erschienen: 1. September 2008 | ISBN: 9783831013166 | Preis: 19,95 Euro | 159 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Cook it - Kuchen & DessertsLa vie en rosePetits Fours & Co.Schweizer SchokoladeAfternoon Tea