Media-Mania.de

 Catpower

Das ultimative K├Ârperbuch


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Preis - Leistungs - Verhältnis


Jeder Körper ist ein einzigartiges Meisterwerk. Doch nicht jeder Mensch weiß, wie er seinen Körper richtig behandelt. Mit "Catpower", erschienen im Südwest Verlag, möchte Benita Cantieni nun eine "Gebrauchsanweisung" zur Verfügung stellen. Laut Untertitel handelt es sich hierbei um "Das ultimative Körperbuch".

In einer Art Vorwort schreibt Benita Cantieni andeutungsweise über ihre Entdeckungen zum Thema Körper und ihre Absichten. Natürlich möchte sie ihre Erkenntnisse weitergeben, dabei auch unterhalten und zu der Arbeit mit dem eigenen Körper anregen. Am Anfang des Buches schildert sie ihre Erfahrungen mit Sport und ihrem eigenen Körper. Dabei hat sie immer mehr das Gefühl, dass an ihren Knochen, Muskeln und Sehnen mehr kaputt als in Ordnung ist. 1992 entdeckt sie Callanetics, bringt es als Franchise-System in die Schweiz, entwickelt die Ideen weiter und schreibt das erste populäre Buch über Beckenbodentraining. Dem Beckenboden ist dann auch ein eigenes Kapitel gewidmet, er nimmt die zentrale Stellung ein in den Ideen von Benita Cantieni für ein neues Körpergefühl. Dem Zwerchfell, der Körperspannung und der Tiefenmuskulatur werden weitere Kapitel gewidmet. Die Autorin wendet sich bei der Darstellung ihrer Ideen zu einer neuen, anatomisch guten Haltung gegen die bis jetzt vorherrschende Denkweise, Körper zweidimensional und wie in einem Anatomiebuch zu betrachten. Weiterhin geht sie davon aus, dass die meisten Beschwerden am Bewegungsapparat durch falsche Bewegungen und eine falsche Haltung entstehen und somit auch durch eine richtige Haltung geheilt werden können.
Ein anatomisches Glossar, die Vorstellung der Cantieni-Methode für Körperform und Haltung und häufig gestellte Fragen mit Antworten runden das Buch ab.

Wer solche Aussagen trifft, Genesung durch eine andere Körperhaltung verspricht, muss von seiner Methode restlos überzeugt sein. Das ist Benita Cantieni, das merkt man ihrer Art zu schreiben an. Jedem verunsicherten Leser, der von seinem Arzt oder Physiotherapeuten genau das Gegenteil von dem hört, was sie zum Beispiel als Übung gibt, jedem dieser Leser rät sie, die Methode selber auszuprobieren. Denn der einzige Fachmann für den eigenen Körper ist man selber. Hier liegt der große Pluspunkt von Benita Cantienis Buch. Sie lädt dazu ein und fordert auf, Eigenverantwortung für den Körper zu übernehmen. Sie geht davon aus, dass der menschliche Körper perfekt ist, entwickelt durch Millionen Jahre Evolution. Als Kind bewegen wir uns natürlich, zu diesem ursprünglichen Körpergefühl soll zurückgefunden werden.
Dieses Buch ist nicht nur ein Anleitungsbuch mit Übungen. Natürlich ist es auch ein Buch, das für die Cantieni-Methode der Autorin wirbt. Diese Begeisterung für das eigene Produkt kann man ihr jedoch nicht vorwerfen. Jeder Pionier, und als solche betrachten viele sie, braucht diese Überzeugung und Begeisterung, wenn er seine Ideen durchsetzen möchte.
Die Übungen, die zu diesem neuen Körpergefühl führen sollen, sind in den einzelnen Kapiteln enthalten. Das führt dazu, dass man bei einem ersten Durchlesen des durchaus spannend geschriebenen Textes über die Übungen hinweg blättert. Wenn man später informiert ist und nur noch die Anleitungen der Übungen lesen möchte, muss man sich durchblättern. Mit ein paar Post-Its an der richtigen Stelle kann hier aber leicht abgeholfen werden. Die Übungen sind ausführlich beschrieben. Einlassen muss man sich auf die ganz eigenen Ausdrücke, die Benita Cantieni benutzt. Die kann man nur nachvollziehen und verstehen, wenn auch der Rest des Buches gelesen wurde. Die Übungen können nicht ohne Vorkenntnisse aus dem Buch vollzogen werden, die Methode verlangt eine bewusste Beschäftigung und ein Neu-Lernen des eigenen Körpers.
Die Sprache des Buches ist bewusst locker und amüsant.

Ein interessantes Buch, das zu einem neuen Körpergefühl und dem richtigen Funktionieren des Bewegungsapparates führen will. Kurzweilig geschrieben ist es gut zu lesen und weckt die Lust darauf, den eigenen Körper neu zu entdecken, zeigt aber auch, dass dies nur mit konsequenter Arbeit und Disziplin zu schaffen ist.

Nele Kohrs



Hardcover | Erschienen: 01. Januar 2009 | ISBN: 9783517084251 | Preis: 19,95 Euro | 256 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel
PilatesBoxDas MuskelbuchLaufen mit der PulsuhrPerfektes LauftrainingTrainingsmärchen und Fitnesslügen