Media-Mania.de

 Tajine

Würzige Eintöpfe aus Marokko

Autoren: Ghillie Basan
Illustratoren: Martin Brigdale
Übersetzer: Franziska Weyer
Verlag: Hädecke

Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Wer sich für die orientalische Küche interessiert, begegnet früher oder später auch der Tajine, einem nordafrikanischen Eintopfgericht, das im gleichnamigen charakteristischen Tongefäß gekocht wird.
Das Tajine-Buch aus dem Hädecke-Verlag wendet sich zwar vor allem an Tajine-Besitzer, doch die Autorin räumt ein, dass man das Gericht auch in einer Kasserolle mit dickem Boden zubereiten kann; insofern ist das Vorhandensein einer Ton-Tajine keine Bedingung.
Zu Beginn des Buchs lernt der Leser die Geschichte der Tajine kennen und ihre Bedeutung für die Küche des Maghreb sowie die Funktion des Tajine-Gefäßes. Ferner werden Rezepte vorgestellt, anhand derer sich traditionelle, für eine Tajine notwendige Zutaten herstellen lassen: eingelegte Zitronen, die Gewürzmischung Ras-El-Hanout, die Gewürzpaste Harissa und Ghee - geklärte Butter.
Es folgen die eigentlichen Rezepte mit unterschiedlichen Tajine-Varianten. Die Tajine bietet ein breites Spektrum an potenziellen Zutaten, die in den Ursprungsländern je nach Verfügbarkeit und Anlass gern genutzt werden. Hieran richten sich die Rezepte des Kochbuchs aus, die in folgende Kapitel eingeteilt sind: "Traditionelle Lamm-Tajines", "Rindfleisch-, Kefta- und Wurst-Tajines", "Hühner- und Enten-Tajines", "Fisch- und Meeresfrüchte-Tajines", "Gemüse-Tajines" und "Beilagen".
Als Beilage fungiert vor allem gebutterter Couscous, ebenso aber, wie das Buch aufzeigt, erfrischende Salate.

Auch dem Leser, der noch nicht im Restaurant oder in einem der Ursprungsländer eine köstliche Tajine probiert hat, macht dieses Buch Appetit darauf. Bereits die anschauliche Einleitung lässt Neugier aufkommen.
Die Rezepte selbst sind, wie bereits erwähnt, Variationen zu einem sehr ausbaufähigen Grundthema. Praktisch alle Zutaten kann man problemlos kaufen, insbesondere, wenn man einen orientalischen Supermarkt in der Nähe hat. Sollte dies nicht so leicht möglich sein, so werden Alternativen angeboten. Die eingangs aufgeführten Grundzutaten wie Ras-El-Hanout kann man leicht selbst herstellen oder ebenfalls im orientalischen Supermarkt fertig erstehen.
Langweilig wird das Ausprobieren der einzelnen Rezepte nicht, so wandlungsfähig kommt die Tajine daher. Herrlich exotisch präsentiert sich gleich das erste Gericht, Lamm-Tajine mit Datteln, Mandeln und Pistazien, in dem auch Honig mit kräftigen Gewürzen kontrastiert.
Toll schmeckt unter vielen anderen auch die Kefta-Tajine mit Ei und geröstetem Kreuzkümmel; Kefta sind übrigens Fleischklößchen. Spanischer Einfluss äußert sich in einer Kichererbsen-Tajine mit Chorizo, Lorbeer, Paprika und Salbei. Frisch und lecker ist die Hühner-Tajine mit Harissa (Gewürzpaste), Artischocken und grünen Weintrauben. Fischfreunde kommen beispielsweise bei Fisch-Tajine mit eingelegter Zitrone und Minze auf ihre Kosten. Und die Gemüse-Tajines, beispielsweise Tajine mit Butterbohnen, Kirschtomaten und schwarzen Oliven, munden nicht nur Vegetariern!
Jedem Rezept, von den Beilagen und Grundzutaten abgesehen, ist eine Doppelseite gewidmet, deren eine Hälfte ein sehr schönes, aber auch informatives Foto zeigt, während die andere das eigentliche Rezept enthält. Hierzu gehört auch immer eine kurze Information zum Gericht, etwa seine traditionelle Verwendung, jedoch auch Hinweise bezüglich der Zutaten. Die Randspalte listet die Zutaten auf, im Allgemeinen für vier Personen ausgelegt, den Hauptteil nimmt die knappe, aber ausreichend detaillierte und anschauliche Anleitung ein. Auch weniger Routinierte können die Rezepte problemlos nachkochen.
Das Buch enthält nicht nur großartige Rezepte von höchst unterschiedlichem Charakter, sondern es ist zudem sehr apart aufgemacht und eignet sich deshalb auch ganz vorzüglich als etwas ausgefallenes Geschenk für Hobbyköche mit Sinn für Exotik.

Regina Károlyi



Hardcover | Erschienen: 1. Januar 2009 | ISBN: 9783775005227 | Preis: 12,95 Euro | 64 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Maagische CarpacciosKäse aus FrankreichTürkisch kochenVon Wasserlilien und Khmer-CurrysGriechenland-Kochbuch