Media-Mania.de

 Die Sturmkönige, Folge 2: Wunschkrieg

Serie: Die Sturmkönige, Folge 2
Autoren: Kai Meyer
Sprecher: Andreas Fröhlich
Verlag: Lübbe Audio

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Gefühl
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Ton


Endlich hat Tarik sein Ziel erreicht. Von Samarkand aus ist es ihm gelungen, seine Begleiterin Sabatea bis in die Hallen des Kalifenpalastes in Bagdad zu bringen. Weder die Wüste noch die Dschinnfürsten haben ihn dabei aufhalten können. Doch nun ist er am Boden zerstört. Denn erst am Ende ihrer Reise hat er erfahren, dass Sabatea die berühmte Vorkosterin und ein Geschenk an den Kalifen ist. Nach einem unglücklichen Empfang wurde er aufgrund eines emotionalen Ausbruchs aus dem Palast geworfen.

Allerdings lässt sich Tarik davon nicht komplett unterkriegen. Geschickt und raffiniert gelingt es ihm, einen fliegenden Teppich zu stehlen. Leider denkt er kaum nach, als er einen wahnsinnigen Einbruch in den Palast versucht, um Sabatea zu befreien. Diese hat jedoch viel größere Probleme, da ihr Mordversuch am Kalifen nicht geglückt ist und sie nun auf Strafe wartet, die unerwarteter Weise ausbleibt.

Beide denken immer wieder auch an Junis, Tariks Bruder, den sie bei ihrer Flucht aus den hängenden Städten der Roch aus den Augen verloren haben, da er von Sturmkönigen entführt worden ist. Diese haben ihn und einige andere Gefangene der Dschinn mit ihren beschworenen Stürmen befreit. In ihrem Lager begegnet Junis endlich auch Maryam, die sein Bruder und er lange für tot gehalten haben. Stattdessen ist sie nach einer langen Irrfahrt in der Wüste bei den Sturmkönigen gelandet und nun eine ihrer glühendsten Anführer.

Mit "Wunschkrieg" führt Kai Meyer seine Trilogie, die er mit "Dschinnland" begonnen hat, konsequent fort. Doch statt sich in seinen alten Entwicklungen festzuhalten und lediglich mit diesem Hörbuch einen geschickten Mittelteil zum endgültigen Finale zu liefern, überrascht er den Hörer mit neuen und interessanten Details. Hier wird auch endlich der Grund dafür geliefert, weshalb es die wilde Magie gibt, die dazu half, die Dschinn entstehen zu lassen und weshalb diese Fantasiewelt der Realität so sehr gleicht. Dazu kommen noch einige neue interessante Charaktere, die man schnell lieb gewinnt, und spannende Verfolgungsjagden auf dem Teppich sowie packend beschriebene Kampfszenen.

Man kann nicht behaupten, dass Kai Meyer die Luft ausgegangen ist. Mit diesem Teil belebt er seine Geschichte auf eine ganz neue Weise neu zum Leben. Zum Hörerlebnis tragen gleichzeitig auch die sehr gut gewählte Stimme Andreas Fröhlichs und die musikalische Untermalung bei, die besonders das orientalische Flair unterstreicht.
Ein schönes fantastisches Hörerlebnis für Jugendliche und Erwachsene.

Daniela Hanisch



CD | CD-Anzahl: 6 | Erschienen: 01. März 2009 | ISBN: 9783785738689 | Laufzeit: 420 Minuten | Preis: 24,95 Euro

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Die Stadt der wilden Götter / Im Reich des goldenen Drachen / Im Bann der MaskenGlutsandDschinnlandLanze und LichtArkadien erwacht