Media-Mania.de

 Kompakt & Visuell: Kunst

Malerei, Bildhauerei, K√ľnstler, Stile, Genres


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Kunst ist ein komplexes Gebiet, und viele Stile und Kunstrichtungen erschließen sich dem ungeschulten Betrachter nicht von selbst. Hat man jedoch einmal ein Werk oder einen Künstler kennen gelernt, das beziehungsweise der einen beeindruckt, so ist dies ein guter Einstieg; allerdings benötigt man zum besseren Verständnis natürlich Hintergrundinformationen.
Solche Informationen möchte der Kunst-Band aus der Reihe Kompakt & Visuell des Verlags Dorling Kindersley anbieten. Es geht dabei um eine umfassende Präsentation, nicht nur um Künstlerviten oder Stilbeschreibungen, sondern auch um Einzelheiten zur Bildgestaltung und Technik, zum kulturellen und sozialen Kontext, zur Rezeption, zu Symbolik und anderen Ausdrucksmitteln und vieles mehr.
Zunächst erörtert der Autor, was Kunst überhaupt ist; ein weiteres Kapitel befasst sich mit Malmitteln und Materialien. Auf diese Grundlagen folgen die Kapitel zu den einzelnen Abschnitten der Kunstgeschichte, beginnend mit den frühen Epochen von der prähistorischen Zeit bis ins Mittelalter.
Es schließen sich folgende Kapitel an: "Gotik und Frührenaissance um 1300-1500", Hochrenaissance und Manierismus um 1500-1600", "Barock um 1600-1700", "Rokoko und Klassizismus um 1700-1800", "Romantik bis Jugendstil um 1800-1900", "Klassische Moderne um 1900-1970" und "Kunst der Gegenwart ab 1970".

Bereits die einleitenden Kapitel machen neugierig auf Kunst und vermitteln zugleich jene Basisinformationen, die man nun einmal benötigt, wenn man Kunst mit Genuss betrachten und verstehen möchte. Hierauf bauen die Kapitel zu den einzelnen Epochen auf, die sehr sinnvoll gegliedert sind. Der lange Abschnitt von steinzeitlicher Höhlenmalerei bis zur Gotik wird hinreichend differenziert und detailliert dargestellt, sodass sich ein roter Faden durch die Jahrtausende erkennen lässt. Es ist nur ein wenig schade, dass die weiteren Kapitel völlig eurozentrisch (unter Einbeziehung nordamerikanischer Künstler mit europäischen Wurzeln, sobald diese eine Rolle zu spielen beginnen) ausgerichtet sind und der Kunst der anderen Kontinente nicht einmal ein gemeinsames Kapitel gewidmet wird, findet man dort doch ebenfalls faszinierende und auch für den Europäer ansprechende und verständliche Kunstwerke aus vielen Epochen.
Die kunsthistorischen Kapitel geben einen Überblick über die jeweilige Epoche beziehungsweise den vorherrschenden Stil und bestehen überwiegend aus Kurzviten der bedeutendsten Künstler jener Zeit. Über sie erfährt man nebst Lebensdaten, Wirkungsorten, bevorzugten Materialien und den Orten, an denen ihre Werke hauptsächlich ausgestellt sind, welche Bedeutung sie für die Entwicklung der Kunst in ihrem Umfeld oder auch überregional hatten, wie sie zur Malerei fanden und ausgebildet wurden, wie sich ihre Karriere entwickelte, welchen Stil sie prägten und welche Sujets sie bevorzugten, durch welche Hauptmerkmale sich ihre Werke auszeichnen, und welches ihre wichtigsten Werke sind. Je nach kunstgeschichtlicher Bedeutung fallen diese Viten unterschiedlich lang aus; über die bedeutendsten Künstler erhält man eine bemerkenswerte Fülle an wichtigen Informationen.
Textnah werden bekannte, manchmal auch weniger bekannte, doch aussagestarke Werke der herausragenden Künstler abgebildet, teils in relativ großem Format - sofern dies bei einem bewusst kompakt gehaltenen Buch möglich ist. Bilder oder Skulpturen (wie etwa die berühmte Laokoon-Gruppe), die als repräsentativ angesehen werden können, werden detailliert erläutert, das heißt, einzelne Figuren oder sonstige Elemente sind bezeichnet und werden kommentiert. So lassen sich Einzelheiten verstehen, die ähnlich auch in anderen Kunstwerken auftreten, und der Betrachter wird zudem für solche Details sensibilisiert.
Für den bemerkenswert günstigen Preis ein wirklich gutes Buch über Kunst in ihren unterschiedlichen Epochen und Ausprägungen, das die oft weniger eingängige Moderne ebenso berücksichtigt wie Klassiker aller Zeiten.

Regina Károlyi



Softcover | Erschienen: 01. September 2006 | ISBN: 9783831009510 | Originaltitel: Art | Preis: 19,95 Euro | 512 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel
Der Dreh mit dem PortraitBestandsaufnahme GurlittGerhard Richter at WorkKlee & KandinskyZeitgenössische Künstler aus Brasilien