Media-Mania.de

 365 Blitzgerichte

saisonfrisch auf den Tisch


Cover
Gesamt +++--
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Das Essen nicht nur schnell, sondern auch noch gesund auf den Tisch zu bekommen, ist eine Kunst, die so mancher gerne beherrschen würde. Denn was gibt es Stressigeres, als sich nach einem langen Arbeitstag auch noch ewig in die Küche stellen zu müssen, um endlich den Magen zu füllen? Als Alternative bleibt da oftmals nur ungesundes Fast Food.

Um diesem Dilemma entgegenzuwirken, erschien Januar 2009 bei Naumann & Göbel das Kochbuch "365 Blitzgerichte - saisonfrisch auf den Tisch", das die schnelle Küche mit gesunden Zutaten verbinden möchte.
Die ersten vier der insgesamt fünf Kapitel sind nach den Jahreszeiten sortiert, sodass jedes Rezept mit frischen, saisonalen Zutaten aufwarten kann. Im Frühling gibt es beispielsweise grünen Spargelsalat mit Pastinaken, Pangasiusfilet auf Spinat und Müslipuffer mit Erdbeersauce. Im Sommer kann man sich an Lammfilet mit Zucchinigemüse, gebackenen Tomaten mit Schafskäse und Gurkenrelish erfreuen, während der Herbst mit Kürbissuppe, Hackfleischpfanne mit Chinakohl und Apfelkompott auf den Leser wartet. Im Winter schließlich finden sich Rezepte wie Chicorée mit Orangen und Nüssen, Weißkohleintopf mit Mettbällchen und geschmorte Maronen mit Pflaumen. Für das letzte Kapitel wurden Gerichte zusammengestellt, die man das ganze Jahr über genießen kann, so zum Beispiel Lachs in Kräuter-Senf-Creme, Gemüse-Frittata oder Blitzkuchen mit Sahne.
Ein Register am Ende des Buches listet alle Rezepte nach Titel sortiert noch einmal zum schnellen Nachschlagen auf.

Schon beim ersten Durchblättern fallen die Menge und die Vielfalt des über vierhundert Seiten starken und dabei kompakt klein gehaltenen Kochbuches auf. Nicht nur, dass jedem Rezept eine ganze oder sogar eine Doppelseite gewidmet wurde, hinzu kommt noch jeweils eine Abbildung, die entweder das fertige Gericht oder frische Zutaten desselben zeigt. Die Zutatenliste ist meistens platzsparend in den Fließtext eingearbeitet und optisch hervorgehoben. Zudem sind stets Zubereitungszeit und Nährwertangaben pro Portion angegeben.
Allerdings zeigt sich bei der Zubereitungszeit der erste kleine Haken, der erst bei der Einleitung des Buches sichtbar wird: Koch-, Kühl- und Backzeiten werden nicht mitgerechnet. Und so kann aus zehn Minuten schnell mal eine halbe Stunde werden, bis das Gericht endlich fertig ist - immer noch flott, aber im Vergleich zur angegebenen Zeit doch wesentlich langwieriger.
Ein weiteres Manko des Kochbuchs ist die Aufteilung der Kapitel. Zwar ist die Idee, nach saisonalen Zutaten zu sortieren, durchaus überzeugend, hätte aber doch konsequenter umgesetzt werden müssen. Eine klare Linie lässt sich nur bei seltener verwendeten Zutaten wie Kürbis oder Maronen erkennen. Auch sind die süßen Gerichte bunt mit den herzhaften Rezepten vermengt; beim Suchen kann da leider auch das Register nicht weiterhelfen, das nach Rezepttitel statt nach den Zutaten sortiert ist.

Eine schöne Rezeptzusammenstellung ist dem Verlag Naumann & Göbel mit dem Buch "365 Blitzgerichte - saisonfrisch auf den Tisch" gelungen. Der Leser findet viele schnell zubereitete und mit frischen Zutaten angereicherte Gerichte. Allerdings sind die grobe und teilweise ungenaue Zuteilung nach Jahreszeiten und eine fehlende Auflistung nach Zutaten wenig hilfreich bei der Auswahl eines der vielen Rezepte. Da ist man vom Verlag Besseres gewohnt.

Tina Klinkner



Hardcover | Erschienen: 01. Januar 2009 | ISBN: 9783625121510 | Preis: 10 Euro | 456 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Türkisch kochenTapasDie GenussformelRömertopfSchnelle Küche für Genießer