Media-Mania.de

 Star Wars: Clone Wars, Band 2: Im Visier des Bösen

Star Wars: Clone Wars 2


Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung


Im Visier des Bösen
Die ansässigen Gungans auf einem der Monde von Naboo sind einem heimtückischen Anschlag der Separatisten zum Opfer gefallen. Das nächste Ziel soll der Heimatplanet von Padme Amidala selbst sein, Naboo. Der Rat der Jedi beordert Obi-Wan Kenobi, Anakin Skywalker, den Jedi-Meister Glaive und dessen Padawan Zule zum Ort des Geschehens. Dort finden sie unzählige Gungan-Leichen und eine dämonische Seuche, die für die Entvölkerung verantwortlich ist und heimlich auch die Jedi-Ritter befallen hat. Doch weitaus gefährlicher sind der Auftragskiller Durge, der sich auf Jedis spezialisiert hat, und dessen Begleiterin, eine abtrünnige Jedi, die von Dooku persönlich ausgebildet wurde. Obi-Wan und seine Freunde befinden sich im Visier des Bösen ?

Welle der Vernichtung
Obi-Wan Kenobi ist auf einer brandgefährlichen Mission, um ein Gegenmittel für die Seuche zu finden, welche die Gungans auf dem Mond von Naboo dahingerafft hat ?

Shaak-Ti
Die Republik beabsichtigt, den Planeten Brentaal IV von den Separatisten zu befreien. Die Jedi-Meisterin Shaak Ti muss sich mit den Insassen eines Hochsicherheitsgefängnisses verbünden. Doch nicht alle sind von der Anwesenheit der Jedi begeistert, denn Shaak Ti trägt die Schuld daran, dass einige dort inhaftiert sind ?

124 Seiten "Star Wars"-Action! Besser kann man den Inhalt nicht in einem Satz zusammenfassen. Die Klonkriege sind natürlich auch eine hochinteressante Periode im "Star Wars"-Universum. Daher verwundert es nicht, dass sich im Anschluss der Kinofilme ein weiterer Film und eine komplette Serie des Themas angenommen haben. Mit der Comic-Reihe "Clone Wars" präsentiert Panini Comics erstmals die dazugehörigen Comics chronologisch geordnet und in ansehnlichen Paperbacks zusammengefasst in deutscher Sprache. Band zwei "Im Visier des Bösen" etabliert dabei zwei äußerst interessante Charaktere innerhalb der Serie. Zum einen den Auftragskiller Durge, der von den Separatisten angeheuert wurde, um möglichst viele Jedis zu eliminieren, und zum anderen die abtrünnige Jedi Ventress, die von Count Dooku persönlich zu einer Sith ausgebildet wird. Mit Shaak Ti wird darüber hinaus die Geschichte einer Jedi erzählt, die an einer anderen Front kämpft als Obi-Wan und Anakin. Dadurch wird ein neuer, interessanter Charakter beleuchtet, der bislang nur wenig Anerkennung fand. Die Zeichnungen Giorello, Ching und Duursema sind sehr detailliert und lebendig. Auch der etwas grobere Stil von Brian Ching passt gut in das Gesamtbild hinein. Die Mimik der Protagonisten ist gut erkennbar, die Action wirkt äußerst rasant und authentisch, so dass ein optimales "Star Wars"-Feeling aufkommt. Trotzdem man das Schicksal von Anakin und Obi-Wan kennt, bangt man um die bekannten und liebgewonnenen Helden ebenso wie um die sympathischen Neulinge Zule und Glaive. Die Übersetzung von Michael Nagula ist hervorragend gelungen, auch wenn die Schreibweise "Dreipeo" etwas befremdlich erscheint. Normalerweise wird das Kürzel C3-PO für den von Anakin entwickelten Protokolldroiden verwendet. Ein zweiseitiger Abriss über die Klonkriege und eine Zeittafel, in der sämtliche auf deutsch erschienenen Comics und Romane über die Klonkriege zwischen den Kinofilmen "Episode II" und "Episode III" einzuordnen sind, vervollständigen diesen "Star Wars"-Comic-Sonderband der Superlative.

Bereits die Aufmachung verspricht Action und Dramatik satt. Durge und Ventress strahlen in ihrer Überheblichkeit eine unverkennbare Bedrohung aus. Papier und Klebebindung sind von exzellenter Qualität und ihren Preis wert.

Fazit:
Eine mehr als würdige Fortsetzung der Kinofilme. Was vielen Fans vor allem in "Episode II" zu kurz kam, gibt es hier en masse: Action, Action und nochmals Action. Die Autoren lieferten den Zeichnern exzellente Vorlagen, die kongenial umgesetzt wurden. Für Fans und die, die es werden wollen, absolut empfehlenswert.

Florian Hilleberg



Softcover | Erschienen: 1. Oktober 2008 | ISBN: 9783866076808 | Preis: 12,95 Euro | 124 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Antares - Episode 3Antares - Episode 4TatooineDie Verteidigung von KaminoDas letzte Gefecht von Jabiim