Media-Mania.de

 So klappt´s mit Kind und Hund

Autoren: Dagmar Cutka
Verlag: Cadmos

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Es gibt einige Hunderassen, die als ideale Familienhunde beworben werden. Leider vergisst man dabei, dass kein Hund sofort kinderlieb ist. Dies ist etwas, das man durch aufmerksame Erziehung erst selbst erreichen kann. Damit es aber mit Kindern und Hunden keine Probleme gibt, findet man die wichtigsten Informationen in "So klappt?s mit Kind und Hund".

Zu Beginn beschäftigt sich die Autorin damit, wie man den richtigen Hund für die Familie findet und welche Voraussetzungen er mitbringen muss, damit es überhaupt funktionieren kann. Gleichzeitig wird auch das Thema behandelt, wie man damit umgeht, wenn der Hund zuerst da gewesen ist und ein Baby geplant oder schon unterwegs ist. Vergleichend folgen dann die unterschiedlichen Körpersprachen von Kindern und Hunden mit Hinweisen darauf, was missverstanden werden kann. Das Alltagsleben gemeinsam mit dem Hund ist das nächste große Thema. Hier geht es darum, ob er auf das Sofa darf, wie man ihn korrekt streichelt oder wann man ihm Ruhepausen gönnen sollte.

Die Hundeerziehung ist natürlich ein ausschlaggebender Punkt dafür, ob das Zusammenleben harmonisch verläuft. Darum werden die Themen, die im Umgang zwischen Kind und Hund besonders wichtig sind, extra angesprochen. Das fängt bei der Begrüßung des Hundes und dem richtigen Leckerligeben an und hört bei den korrekten Spielen mit dem Hund auf. Ein ganz wichtiger Punkt wird im dritten großen Teil behandelt. Hier dreht sich alles darum, wie man Kindern die Angst, nicht den Respekt, vor Hunden nehmen kann. Durch korrektes Verhalten und Beobachtung lassen sich viele der unbegründeten Ängste nehmen und es kommen auch keine Missverständnisse zwischen Hund und Kind auf.

"So klappt?s mit Kind und Hund" ist ein Ratgeber, der für jede Familie mit Hund wichtig ist. Hier wird nicht nur der tägliche Umgang mit dem Hund gelernt, sondern auch aufgezeigt, dass er genauso gut wie jedes andere Familienmitglied Rücksicht und Verständnis benötigt. Besonders positiv fallen die vielen Beispiele und Übungsmöglichkeiten auf, bei denen Kinder selbst erfahren können, wie ihr Verhalten auf den Hund wirkt. Diese einzelnen Übungen helfen auch Kindern, die Angst vor Hunden haben, diese besser zu verstehen und zu begreifen, dass Hunde, egal ob der eigene oder ein fremder Hund, keine Spielzeuge sind, sondern Lebewesen, die nicht immer toben und schmusen möchten.

Ein ganz wichtiges Sachbuch, das hoffentlich dazu beiträgt, dass weniger Missverständnisse zwischen Hunden und Kindern auftreten, und zeigt, dass sie wirklich gute Kumpel werden können, wenn beide die Eigenarten des anderen respektieren lernen.

Daniela Hanisch



Softcover | Erschienen: 1. Februar 2009 | ISBN: 9783861277682 | Preis: 10,95 Euro | 79 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
So werden Sie ein DreamteamLind-art® WelpenerziehungHandbuch HundekrankheitenGraue SchnauzenLind-art® Welpenerziehung