Media-Mania.de

 Aqua TM


Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Das Leben im Jahr 2030 ist kein Zuckerschlecken. Durch die Erderwärmung und die ökologischen Katastrophen gibt es jedes Jahr Millionen Tote und es scheint, als würde es beständig nur schlimmer werden. Die Reichen verschanzen sich in exklusiven, gut bewachten Enklaven, während die weniger Begünstigten auf der Suche nach Nahrung und sauberem Wasser in Anarchie abdriften oder einfach still und leise sterben.

Auch der Niederländer Ruud Klaas, der immer nur Rudy genannt wird, hat durch einen Anschlag seine Frau, sein Kind und sein Zuhause verloren. Nach dem Attentat einer amerikanischen Sekte, die einen der wichtigsten Dämme zerstört hat, liegt ein Viertel der Niederlande unter dem Meeressspiegel. Mit der Koordination der Ökoflüchtlinge überfordert, schicken ihn die Rettungsteams in ein Auffanglager in der Nähe von Berlin. Da er dort nur sehr geringe Überlebenschancen hat, nimmt er eine Arbeit als Lastwagenfahrer nach Afrika an.

Eingestellt wird Rudy von Laurie, die aus Saint-Malo stammt. Hier gab es bislang keine schweren Flutwellen, dafür steigt der Meeresspiegel beständig. Um dieser tristen Hölle zu entkommen, hat sie sich breitschlagen lassen, für Save Our Selves! eine Fahrt nach Burkina Faso, einer kleinen Republik in Afrika, zu organisieren. Sie soll hier dringend benötigtes Bohrmaterial liefern, da aufgrund eines gehackten Satellitenbildes entdeckt wurde, dass unter dem trockenen Boden in über hundert Meter Tiefe ein großes Wasservorkommen steckt, das die Bevölkerung vor dem Verdursten retten kann.

Entdeckt haben es allerdings die Satelliten von Anthony Fuller, einem amerikanischen Geschäftsmann, der genau weiß, wie viel solch ein Geschenk des Himmels wert sein kann. Darum setzt er auch Himmel und Hölle in Bewegung, damit er allein Anspruch auf dieses riesiges Trinkwasserreservoir hat und es ebenso alleine auch ausbeuten kann. Mit all seinem Einfluss versucht er, gerichtlich sein Besitzrecht zu verteidigen, doch es legen sich ihm mehr Steine in den Weg als er dachte.

"Aqua TM" ist ein Ökothriller, der es versteht, den Leser von der ersten bis zur letzten Seite mitzureißen. Die Brisanz des Themas wird gerade dadurch verstärkt, dass die Geschichte so nahe in der Zukunft spielt und sich in dieser all die negativen Auswirkungen der Umweltverschmutzung manifestiert haben. Eingebettet in diese trostlose, aber dennoch sehr realistische Welt, entfaltet Jean Marc Ligny einen Thriller, den man begeistert bis zum Ende verfolgt. Durch den Umstand, dass die Hauptfiguren aus sehr unterschiedlichen Teilen der Welt stammen, erhält man so ein umfassendes Bild der Lebensrealität und der Geschichte selbst.

Mitreißend und bewegend sind die vielen Schicksalsschläge und als kleine Nachrichtenmeldung verkündeten Katastrophen, doch fühlt man bei der Lektüre nie einen erhobenen Zeigefinger. Denn Jean Marc Ligny weiß, wie man erzählt, sein Publikum unterhält und ihm gleichzeitig bildlich vor Augen führt, wie unsere Zukunft aussehen kann. Die Hauptcharaktere werden gut gezeichnet, so dass man sich schnell in sie hineinfinden kann und auch lebhafte Sympathien und Antipathien entwickelt.

Spannung, Erotik, bewegende Schicksale und eine Zukunft, die nur wenige Jahre entfernt liegt, machen aus "Aqua TM" nicht nur einen packenden Thriller, sondern ebenso eine Geschichte, die den Leser aufrüttelt und zum Nachdenken bewegt.

Daniela Hanisch



Hardcover | Erschienen: 14. Mai 2009 | ISBN: 9783785723586 | Originaltitel: Aqua TM | Preis: 24,95 Euro | 813 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Schmetterlinge im EisSpurensammlerFeuerfluchInside the CageInside the Cage