Media-Mania.de

 Grundkurs Mathematik: Numerische Mathematik für Anfänger


Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Preis - Leistungs - Verhältnis
Numerische Mathematik gehört neben Algebra and Analysis heute zum Grundwissen vieler Mathematiker, Ingenieure und auch Informatiker. In seiner Reihe „Grundkurs Mathematik“ gibt es vom Vieweg+Teubner Verlag deshalb eine Einführung in dieses Gebiet.

Ohne lange Vorrede startet Gerhard Opfer schnell mit dem eigentlichen Thema. Im ersten Kapitel stellt er die Zahldarstellung im Computer vor und erklärt, welche Rundungsfehler dabei auftreten können. Weiter geht es mit dem Auswerten elementarer Funktionen, im Besonderen um Polynome und rationale Funktionen. Um verschiedene Arten von Interpolation dreht sich das dritte Kapitel, um Splines das vierte. Daraufhin lernt man die numerische Integration kennen sowie im Anschluss lineare Gleichungssysteme. Daneben gibt es auch ein Kapitel zur Optimierung. Ausgleichs- und Approximationsprobleme werden ausführlich behandelt, bevor Matrizenwerte und -eigenvektoren sowie nichtlineare Gleichungen und Systeme das Buch abschließen.

Im Anhang findet man unter dem Stichpunkt "Alphabete" neben dem griechischen auch einen Teil des hebräischen Alphabets sowie die altdeutsche Schrift Sütterlin.
Mit Verzeichnissen wurde ebenfalls nicht gespart: Die obligatorischen Literatur- und Stichwortverzeichnisse fehlen natürlich nicht. Doch zudem gibt es noch Listen der Beispiele, Tabellen, Figuren und Programme, die im Buch vorkommen. Zusätzlich ist das Stichwortverzeichnis extrem ausführlich.

Es ist eine Menge Wissen, die der Leser hier vorgesetzt bekommt. Man muss recht gute Mathematikkenntnisse vorweisen, um sich durch all das allein durchzukämpfen. Doch die ausführlichen Verzeichnisse erleichtern zumindest das Nachschlagen fehlenden Wissens.
Wie in der Reihe üblich, folgen nach jedem Teilkapitel einige Aufgaben, die dazugehörigen Lösungen sind jedoch nicht enthalten. Man kann somit zwar üben, hat aber keine Mittel zur Selbstkontrolle.
Es gibt zwar recht viele Beispiele, doch viele Kapitel sind noch sehr text- und formellastig. Schnell ein Kapitel zu lesen, geht meistens nicht, denn alle Rechnungen müssen im Detail verstanden werden. Man muss schon etwas Zeit investieren, um das Buch komplett durchzuarbeiten. Doch vom Fachlichen her ist das Buch grundsolide. Man erfährt alles Wichtige über die numerische Mathematik, auch mit Wirklichkeitsbezug, und wer dieses Wissen benötigt, findet hier zumindest ein gutes Nachschlagewerk, das alles in sich trägt. Die Verständlichkeit leidet manchmal aufgrund der Komprimiertheit, doch wer willens ist und gründlich arbeitet, wird damit keine Probleme haben.

Fazit: Fachlich kompetent, wenn auch komprimiert, wird der Leser hier über die wichtigsten Punkte der numerischen Mathematik aufgeklärt.

Sabine Hunsicker



Softcover | Erschienen: 15. Juli 2008 | ISBN: 9783834804136 | Preis: 29,90 Euro | 392 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
PsychologieDie Neue GeschichteGenetik verstehenTechnikLineare Algebra