Media-Mania.de

 Humor auf Englisch

Funny stories, jokes, limericks and puzzles to brush up your English


Cover
Gesamt +++--
Anspruch
Aufmachung
Preis - Leistungs - Verhältnis
Während Mandarin die Sprache mit den meisten Muttersprachlern ist, ist Englisch die Sprache, die in den meisten Ländern der Welt offiziell gesprochen wird - nach Französisch, Arabisch und Spanisch. Englisch ist auch die Welt- und Verkehrssprache Nummer 1 und wird sowohl im Beruf als auch im Privatleben immer bedeutsamer. Wer sein Englisch verbessern oder eingerostete Kenntnisse auffrischen will, der hat verschiedene Möglichkeiten, das zu tun. Eine davon ist Eckehard Korthals' Buch „Humor auf Englisch“ zu lesen.

Darin versammelt sind vor allem Witze, aber auch einige Limericks und Kreuzworträtsel sind enthalten. In lose gegliederte 25 Abschnitte, zu denen auch eine Art Literaturverzeichnis gehört, werden Witze am laufenden Band erzählt. Das Büchlein startet mit Wortspielereien; hier kommen beispielsweise Homonyme zum Einsatz, Wörter also, die verschiedene Bedeutungen haben und die daher für Wortspielereien besonders geeignet sind. Es schließen sich die berühmten „Knock-knock“-Witze an. Die folgenden Kapitel versammeln kürzere und längere Witze, die in der Schule spielen, Politiker aufs Korn nehmen oder sich ums Reisen drehen. Am Ende gibt es noch sechzehn Kreuzworträtsel, die allerdings nicht über Wörter mit vier Buchstaben hinauskommen, und sechs Rätsel.
In Fußnoten werden Wörter, von denen der Autor annimmt, sie seien nicht bekannt, übersetzt.

Ein Witzbüchlein zu lesen, ist sicher nicht die schlechteste Idee, wenn man sein Englisch auffrischen möchte - allerdings auch nicht die beste, denn einen Witz nach dem anderen zu lesen ist sehr ermüdend. Dafür aber geben gerade Wortspielereien einen guten Einblick in eine fremde Sprache. Trotzdem sollten alle, die ernsthaft ihr Englisch verbessern wollen, auf Kurzgeschichten, Erzählungen oder kurze Romane zurückgreifen, die im Hinblick auf das Verbessern der Sprachfertigkeiten veröffentlicht werden.
Wer eher nicht so gern liest und mal fünf Minuten am Tag sein Englisch trainieren will, ist aber mit dieser Witzesammlung gut beraten. Allerdings sollte man, wenn man auf ein Wörterbuch bei der Lektüre verzichten will, ein fortgeschrittenes Niveau erreicht haben, denn allzu viele Wörter werden in den Fußnoten nicht übersetzt. Fortgeschrittene werden mit dem allgemeinen sprachlichen Niveau aber keine Probleme haben.
Außer einer groben thematischen Ordnung der Witze, wobei manche Abschnitte nicht mehr als vier Witze enthalten, findet sich keine weitere Unterteilung - beispielsweise in Anfänger oder Fortgeschrittene.

Man sollte Witze mögen, wenn man mit diesem Büchlein sein Englisch verbessern will. Insbesondere für Orte, an denen man sich nur kurz aufhält, und Zeiten, in denen man kurze Wartepausen hat, ist diese Sammlung geeignet. So kann man beispielsweise morgens, während man darauf wartet, dass der Toaster toastet oder der Wasserkocher Wasser kocht, einige Witze lesen, und vielleicht ist ein wirklich guter dabei, den man dann seinen Kollegen zum Besten geben kann - dann hätten die auch noch etwas gelernt und das Büchlein sein Ziel erreicht.

Katja Maria Weinl



Taschenbuch | Erschienen: 6. Juli 2009 | ISBN: 9783828027176 | Preis: 8,90 Euro | 127 Seiten

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Englisch ganz leicht - Business Talk HörkursSchülerwörterbuch EnglischGroße Lerngrammatik EnglischLangenscheidt Premium-Grundwortschatz EnglischWriting in English: A Guide for Advanced Learners