Media-Mania.de

 Die Kosmos Retrieverschule

Grunderziehung und Dummytraining

Autoren: Norma Zvolsky
Verlag: Kosmos

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Wenn es darum geht, eine Hunderasse auszuwählen, sind die Golden Retriever momentan am beliebtesten, da sie, genau wie ein Labrador, als gelehrige und gutmütige Familienhunde gelten, die einen ausgeglichenen Charakter besitzen und gerne ihrem Herren gefallen möchten. Doch sollte man, um seinem Hund gerecht zu werden, sich auch über seine Herkunft informieren, denn diese Rassen wurden gerne für die Jagd gezüchtet. Deswegen gibt es dafür ganz speziell "Die Kosmos Retrieverschule", die zeigt, wie man Freude und passendes Training verbinden kann.

Das eigentliche Ziel dieses Ratgebers ist es, Hund und Halter auf professionelles Dummytraining vorzubereiten, so dass man selbst an Prüfungen teilnehmen kann. Doch natürlich profitiert auch jeder, der nicht so hochgesteckte Ziele hat, von den vielen Informationen dieses Buches, denn die meisten der Übungen machen Hund und Herrchen viel Freude. Den Anfang macht das Kapitel über das Welpentraining, in dem beschrieben wird, welche Grundbefehle erlernt werden sollten und wie man die emotionale Bindung zwischen Hund und Halter festigt und verstärkt.

Darauf aufbauend kann dann das Junghundetraining starten. In einzelnen Schritten beschreibt die Autorin Norma Zvolsky, wie man den Hund mit dem Dummy vertraut macht und seine Neugier weckt. Ist dies gelungen, können in einzelnen Schritten die ersten Lernerfolge wie das korrekte Zurückbringen, das Voranschicken und auch die Suche im Wasser geübt werden. Sitzen all diese Übungen korrekt, kann man im fortgeschrittenen Training die einzelnen Ablaufschritte perfektionieren und neue Schwierigkeiten einbauen, bis zu dem großen Schritt, wenn gewünscht, wenn mit echtem Wild gearbeitet wird. Zum Schluss gibt es noch hilfreiche Informationen für alle Leser, die der Ehrgeiz gepackt hat und die gewillt sind, sich und ihren Hund einer Prüfung zu stellen.

"Die Kosmos Retrieverschule" ist in seinen Ansätzen ein Lehrbuch, das zeigt, wie man dem Hund die Aufgaben für eine Treibjagd beibringt. Doch auch abseits des Jagens sind diese Übungen lehrreich und bringen viel Freude. Bei der Dummysuche, dem Eintrainieren der Übungen und den neuen Herausforderungen haben Halter und Hund viel Freude, wobei es sich bei Letzterem nicht unbedingt um einen Retriever handeln muss. Alle Anweisungen im Buch werden gut und verständlich erklärt und auch stets darauf hingewiesen, was ein Hund beherrschen muss, ehe man einen Schritt nach vorne geht. Das Gelesene lässt sich leicht einprägen und gut für den eigenen Bedarf zusammenstellen. Sehr schön ist auch, dass die einzelnen Trainingsschritte durch viele Fotos unterstützt werden, denn so kann man auch allein anhand des Buches lernen und seinem Hund die Grundlagen beibringen.

Wer nach einer sinnvollen Beschäftigung für seinen Hund sucht, der findet in diesem Ratgeber viele Tipps, wie er mithilfe des Dummytrainings die geistigen Fähigkeiten seines Tieres, seine Sinne und die Mensch-Tier-Beziehung trainieren und verbessern kann. Und da alles in einzelnen Schritten aufeinander aufbaut, kann man sich genau die Übungen herauspicken, die einem am besten gefallen.

Daniela Hanisch



Hardcover | Erschienen: 11. Juni 2009 | ISBN: 9783440116081 | Preis: 36,90 Euro | 332 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Handbuch HundekrankheitenHunde verstehen mit dem RudelkonzeptSpiele für die HundestundeTrickschule für HundeRobin Hund