Media-Mania.de

 Der Zweite Weltkrieg

Die visuelle Geschichte


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Von 1939 bis 1945 tobte der bislang schrecklichste Krieg. Was mit dem deutschen Einmarsch in Polen begann, sollte weltweit Dutzende Millionen Leben kosten, weitere Millionen ihre Heimat, ihr Hab und Gut, und Auswirkungen auf den Fortgang der Weltgeschichte haben, die heute noch massiv spürbar sind.

Über den Zweiten Weltkrieg ist viel geschrieben worden. Der Verlag Dorling Kindersley legt nun einen neuen, reich illustrierten Band zu diesem Thema vor mit folgenden Abschnitten:

Die Saat des Krieges: 1914-1938
Kriegsbeginn in Europa: 1939
Deutsche Triumphe: 1940
Der Krieg weitet sich aus: 1941
Erste alliierte Erfolge: 1942
Das Blatt wendet sich: 1943
Alliierte Übermacht: 1944
Das Ende: 1945
Nachkriegszeit: 1946-1951

Die Abschnitte weisen eine gleichartige Gliederung auf: Eine Einführung gibt einen ersten Überblick und eine Einschätzung des jeweiligen Zeitabschnitts. Es folgt eine bebilderte tabellarische Übersicht, die für die Kriegsjahre nach Monaten eingeteilt ist. Daran schließen sich Kapitel zu den Vorgängen im jeweiligen Zeitraum an, aber auch Kurzbiografien wesentlicher Akteure wie Hitler, Stalin, Montgomery, Churchill, Schukow, Rommel und Eisenhower. Etliche Kapitel greifen zudem spezielle Aspekte auf, zum Beispiel Spionage, Orden und Medaillen, die Heimatfront in Europa, das Leben in einem U-Boot, die Bombardierung Dresdens und die Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki.
Besonders hervorzuheben ist, dass dieses Buch auch angemessen auf den Ersten Weltkrieg und die Zwischenkriegszeit eingeht und den Zusammenhang mit dem Zweiten Weltkrieg herstellt, und dass es aufzeigt, welche unmittelbaren und mittelbaren Folgen der Krieg für den weiteren Geschichtsverlauf hatte.

Die klare, logische Gliederung und die Einteilung in Kapitel à eine Doppelseite machen das Buch komfortabel in der Handhabung. Man kann es in Ruhe nach und nach lesen, ohne aufgrund zu hoher Komplexität den Faden zu verlieren, oder es lässt sich wahlweise auch als Nachschlagewerk verwenden, wozu außer dem detaillierten Inhaltsverzeichnis auch das gut angelegte Register hilfreich sind.
In den einzelnen Kapiteln werden für das jeweilige Jahr, den jeweiligen Zeitraum oder den Kriegsverlauf prägende Ereignisse thematisiert und vorgestellt. Die Texte sind sehr gut allgemeinverständlich gehalten und werden durch eine Fülle an aussagekräftigen Fotos und Kartenmaterial ergänzt. Ganz ausgezeichnet für das Verständnis sind auch die in allen Kapiteln zu Ereignissen zu findenden Kästen "Früher" und "Später", die den historischen Kontext des Kapitelthemas aufzeigen. Stattdessen findet sich in den Biografiekapiteln eine tabellarische Chronik des jeweiligen Politiker- oder Offizierslebens.

Für ein ursprünglich an ein britisches Publikum gerichtetes Buch ist das hier besprochene Werk bemerkenswert objektiv gehalten soweit Objektivität bei der Geschichtsbetrachtung möglich ist. Die Bombardierung englischer Städte durch die Deutschen, das Leiden der betroffenen Zivilbevölkerung eingeschlossen, wird ebenso betrachtet wie die Zerstörung von Schweinfurt und Dresden, die Gräuel der Deutschen in Osteuropa (und nicht nur dort), vor allem auch hinsichtlich der Konzentrationslager, sind selbstverständlich ein zentrales Thema, doch geht es auch um das Elend von Flüchtlingen, Kriegsgefangenen und hungernden Zivilisten in allen direkt oder indirekt betroffenen Ländern. So wird auch die Hungersnot in Bengalen aufgegriffen.
Punkten kann das Buch zudem durch die angemessene Einbeziehung der pazifischen und ostasiatischen Kriegsschauplätze, die in anderen Werken oft zu kurz kommen, und durch die Vermittlung der entsprechenden Hintergrundinformationen. Sehr interessant sind auch die Präsentationen von Ausrüstungsgegenständen aller Art und verschiedensten anderen Gegenständen, die im zivilen oder militärischen Leben der Kriegsjahre eine Rolle gespielt haben. Grafiken und kleine Übersichten stellen Vergleiche her, etwa zwischen der Flottenstärke von Amerikanern und Japanern.
Bei allem spielt auch der menschliche Aspekt eine Rolle. Hierzu tragen kurze Augenzeugenberichte bei, die besser als jede Statistik das Grauen des Krieges vermitteln.
Problematisch ist einzig der Umstand, dass durch die Einteilung in Kapitel, die einzelne Aspekte herausgreifen, Brüche entstehen, aufgrund derer sich die längerfristigen Strategien und Zielsetzungen der Hauptakteure Länder, Militärs und Politiker - sowie die gesamte Chronologie des Krieges nicht recht erschließen.

Insgesamt jedoch gibt das hervorragend aufgemachte, klar strukturierte Buch dem Laien einen tiefen und umfassenden Einblick in die Ereignisse, Hintergründe und Folgen des Zweiten Weltkriegs und eignet sich aufgrund seiner sehr guten Verständlichkeit und anschaulichen Illustrierung auch bestens für Jugendliche und ältere Kinder.

Regina Károlyi



Hardcover | Erschienen: 28. August 2009 | ISBN: 9783831014767 | Originaltitel: World War II. The Definitive Visual Guide | Preis: 34,95 Euro | 360 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Hitler als SymbolpolitikerDer Zweite WeltkriegDas Ende1941Der Zweite Weltkrieg