Media-Mania.de

 1000 Katzen


Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Katzen gehören zu den beliebtesten Haustieren in Deutschland. Mit ihrem einzigartigen Charakter ziehen die Vierbeiner die Menschen in ihren Bann. Dabei hat ihr Wesen viele Facetten: Sie können in einem Moment verschmust sein und im nächsten zur Jägerin werden. In einem Moment liegen sie faul im Körbchen, im nächsten toben sie verspielt durch ihr Revier. Bei Naumann & Göbel ist nun ein dickes Buch erschienen, das sich voll und ganz den einzigartigen Vierbeinern verschrieben hat.

Nach einem Vorwort beginnt das Buch mit Rassekatzen. Dabei werden die einzelnen Rassen mit ihren Besonderheiten vorgestellt. Zu jedem Absatz gehört eine Fotografie, die meist größer ist als der Text selbst und das verdeutlicht, was der Text über die jeweilige Rasse aussagt. Danach geht es weiter mit Katzenkindern. Hier liefert der Text dann meist nur noch die Beschreibung zum Bild, indem auf die Vorlieben der kleinen Fellknäuel eingegangen wird.

Der dritte große Bereich des Buches zeigt Katzen in ihren Lebensräumen. Diese können sowohl in der Wohnung als auch außerhalb sein. Das vierte Kapitel zeigt Katzen und vor allem Kätzchen beim Spiel, beispielsweise beim Toben zu zweit oder dem Spiel mit speziellem Katzenspielzeug. Das vierte Kapitel zeigt Katzen in Begegnungen mit anderen Tieren. Dabei gibt es neben den Begegnungen mit Hunden, auch Fotos mit Küken, Hamstern, Schweinen und anderen Tieren. Das letzte Kapitel ist dann den Raubkatzen gewidmet. Diese werden, wie im ersten Kapitel die Rassekatzen, nach ihren Arten vorgestellt. Am Ende des Buches befindet sich ein Glossar, eine Auflistung der Katzenrassen und -arten sowie die Bildnachweise.

Beim ersten Durchblättern wird eins schnell klar: Die Gewichtung des Buches liegt eindeutig auf den Fotografien. Zwar gibt es zu jeder Fotografie einen Text, dieser beschreibt aber vielmehr das, was man auf dem Bild sehen oder zumindest erahnen kann. Hin und wieder findet man auch weitergehende Beschreibungen, vor allem bei den Katzenrassen und Wildkatzen. Dennoch bleibt das Buch informativ an der Oberfläche und geht nicht in die kätzischen biologischen oder psychischen Tiefen. Dafür ist dieses Buch auch nicht da. Es zeigt vielmehr die Vielfalt der Katzen auf diesem Planeten und beschreibt darüber hinaus wichtige Merkmale.

Die Fotografien, die wie bereits erwähnt eindeutig mehr Gewicht haben als der Text, sind sehr gut gelungen. Sie zeigen verschiedene Katzen in ganz unterschiedlichen Situationen, Umgebungen und Konstellationen. Dabei spielt der Charakter der jeweiligen Katze eine große Rolle. Dieser wurde stimmungsvoll in den Fotografien eingefangen. Egal ob verspielt, verschmust, faul oder auf der Jagd, die Bilder sprechen für sich. Das hochwertige, glänzende Papier bringt die Fotografien sehr gut zur Geltung, vorausgesetzt das Licht fällt richtig ein. Ansonsten hat man die für glänzendes Papier üblichen Probleme, dass man nur wenig erkennt.

Insgesamt ein sehr schönes Buch, das sich hervorragend als Geschenk für Katzenliebhaber eignet. Mit wunderbaren Fotografien auf gutem Papier und kleinen Texten lädt es zum Durchblättern ein und fasziniert den Betrachter. Dabei gibt es auch einige ungewöhnliche Fotografien, die zum Schmunzeln einladen, beispielsweise eine Katze, die sich an einem Schwein reibt. Der Niedlichkeitsfaktor kommt vor allem bei den Katzenkindern natürlich auch nicht zu kurz. Für gerade mal 14,95 Euro ein absolutes Schnäppchen!

Vera Schott



Hardcover | Erschienen: 15. September 2009 | ISBN: 9783625124191 | Preis: 14,95 Euro | 384 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Clickertraining für KatzenKatzenkinder Posterkalender 2014Die KatzeKatzen101 Katzenkinder