Media-Mania.de

 Das Leben der Wünsche


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Gefühl
Preis - Leistungs - Verhältnis
Ton
In der Mitte seines Lebens hat Jonas eine außergewöhnliche Begegnung. Ein seltsamer Mann in Anzug bittet ihn, neben ihm Platz zu nehmen. Unumwunden gibt er zu, dass er die Möglichkeit besitzt, dem 35-jährigen Jonas drei Wünsche zu erfüllen, egal welche. Natürlich denkt Jonas an einen Scherz und dann, als der Fremde intime Details wie die Affäre zu Marie zu kennen scheint, an eine Erpressung, wenn auch an eine seltsame. So aufgefordert, wünscht er sich, dass all seine Wünsche in Erfüllung gehen, dass er den Sinn des Lebens, den Tod, die Zeit besser verstehen lernt. Und dann vergisst er das Ganze, da es einfach zu dumm ist.

Nur dummerweise scheint das Schicksal Jonas nicht vergessen zu haben. Er, der sensationsgierig Unglücke und Katastrophen im Fernsehen betrachtet, der zwei liebe Söhne hat, die er zu selten sieht, und eine Ehefrau, die ihm immer fremder wird, bekommt seine Wünsche erfüllt, doch anders, als er denkt. Eines Tages stirbt seine Frau in der Badewanne und er muss versuchen, nun als allein erziehender Vater klar zu kommen. Die Hindernisse, mit Marie ein gemeinsames Leben zu führen, scheinen aus dem Weg geräumt. In der Arbeit erhält er von seinem Kollegen ein unmoralisches Angebot für einen Dreier und nur durch Zufall stirbt er nicht, da er sein Flugzeug für seine Reise doch nicht besteigt. All dies wären glückliche Fügungen des Schicksals, wenn sich Jonas sicher wäre, ob er auch wirklich das will, was er sich gewünscht hat.

"Das Leben der Wünsche" ist ein Hörbuch, auf das man sich ganz einlassen muss, wenn man in seinen Bann gezogen werden möchte. Durch die Vermeidung des Autors, die Charaktere direkt sprechen zu lassen, bewahrt der Hörer stets eine gewisse Distanz zur Geschichte, kann sie dadurch aber wesentlich besser reflektieren. Nicht immer scheinen die Geschehnisse einen Sinn zu ergeben und auch am Ende lösen sich nicht alle Stränge in Verständnis auf, doch gerade das ist die Stärke der Erzählung. Denn genauso wie Jonas ist auch der Hörer verwirrt über die Ereignisse und versucht einen Sinn darin zu erkennen, ohne jedoch den großen Überblick zu haben.

Wer leichte, unterhaltsame Geschichten mag, sollte sich etwas anderes aussuchen, doch wer sich gerne auf etwas schwierigere Themen einlässt, um neue Perspektiven zu erhalten, der darf sich von Thomas Glavinic in diese moderne Wunschfabel entführen lassen.

Daniela Hanisch



CD | CD-Anzahl: 4 | Erschienen: 30. September 2009 | ISBN: 9783833724688 | Laufzeit: 300 Minuten | Preis: 22,99 Euro | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
WelpenalarmP.S. Ich liebe dichGlaube der LügeJenseitsnovelleIm Westen nichts Neues