Media-Mania.de

 Impressions 2010


Cover
Gesamt ++++-
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Mit „Impressions 2010“ legt NZVP Books and Calendars einen Monatskalender für das kommende Jahr vor, der imposante Naturlandschaften zum Thema hat. Verantwortlich für die im immensen Hochformat abgedruckten Fotografien zeichnet Holger Lorenz.

Die zwölf Naturaufnahmen nehmen den meisten Raum auf den Kalenderblättern ein, während die Monatsangaben lediglich ein Sechstel des Platzes am unteren Bildrand für sich beanspruchen. Das ist aber auch vollkommen ausreichend, denn viele Informationen bietet die Anzeige ohnehin nicht: Der Ort, an dem die Aufnahme gemacht wurde, der Monat auf Deutsch und Englisch, Wochenzahl und Tagesanzeige mit fett markierten Wochenendtagen ist alles, was der Betrachter zu sehen bekommt. Weitere Informationen wie markierte Feiertage und ähnliches gibt es nicht. Zusammengehalten werden das Deckblatt, die Kalenderblätter, die Halt bietende folgende Kartonschicht sowie ein abschließendes Blatt, das auf der Rückseite noch mal alle Motive zeigt, von einer soliden weißen Spiralbindung, die das Gewicht des Kalenders gut trägt.

Sämtliche Aufnahmen des Kalenders stammen aus dem Südwesten der USA, genauer gesagt aus Kalifornien, Utah, Arizona und Colorado und bilden die Natur wild, ungezähmt und imposant ab. Das Format von 34 Zentimetern Breite und stolzen 80 Zentimetern Höhe passt gut zu den meisten Aufnahmen, die beispielsweise ein Flusstal, einen knorrigen Baum in den Bergen, einen Wasserfall und den Rand eines Herbstwaldes zeigen, sodass die dargestellten Naturobjekte in ihrer Höhe voll zur Entfaltung kommen. Ob Wüste oder Wald, kahle Berghänge oder üppige Blumen, ein steinerner Bogen oder blühendes Grün am Fuß eines Baums, der Naturliebhaber kommt mit „Impressions 2010“ voll auf seine Kosten. Die Fotos sind für die Größe scharf und klar und kommen auf dem Glanzpapier gut zur Geltung. Die vorherrschende Farbe ist das kräftige Rotorange der Felsenlandschaften, zu dem das Blau des Himmels oft einen schönen Komplementärkontrast ergibt.

Dass man hier den amerikanischen Südwesten zu sehen bekommt, wird nicht auf jedem Foto klar; nähere Erklärungen zu den Aufnahmen fehlen, nur auf dem Abschlussblatt des Kalenders kann man, wie bereits auf den Kalenderblättern, noch mal den genaueren Schauplatz der Naturschönheiten nachlesen. Gerade hier hätten sich Zusatzinfos angeboten, beispielsweise zu den zu sehenden Pflanzenarten.

„Impressions 2010“ ist besonders den Fans des amerikanischen Südwesten und Freunden von imposanten Naturfotografien zu empfehlen. Die meisten Aufnahmen sind faszinierend schön und zeigen die Natur von einer ungezähmten, wilden Seite.

Tina Klinkner



Softcover | Erschienen: 16. März 2009 | ISBN: 9783867674355 | Preis: 34,80 Euro | 12 Seiten | Sprache: Deutsch, Englisch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Küstenimpressionen 2010Lyonel Feininger 2011Harenberg Kulturkalender Reise 2012Colours of Nature 2010Kalifornien