Media-Mania.de

 Australien 2010

Panorama Kalender


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Der Kalender „Australien 2010“ beinhaltet zwölf Fotografien von Barbara und Hartmut Röder. Die Bilder sind dem sehr breiten Format dieses Kalenders angepasst. Bei einer Breite von neunundvierzig Zentimetern ist der Kalender nur dreiundzwanzig Zentimeter hoch. Dieses Format passt zu Panorama-Aufnahmen weiter Landschaften. Neben Wasserfällen, dem „Great Barrier Reef“, verschiedener Ansicht wilder Felsenküsten und Strände, finden sich bei den zwölf Aufnahmen auch Erosionstäler, stille Seen und seltsame Steinformationen. Auch eine Wiesenlandschaft und ein Geröllfeld ist abgebildet. Zusätzlich verstärkt der obere, schwarz gehaltene Bereich für das Kalendarium die Panorama-Wirkung der Bilder. Links findet sich in großer Schrift der Monat in deutscher und englischer Sprache, im rechten Bereich die Monatsansicht. Dreizeilig links und zweizeilig rechts. Wobei keinerlei Hervorhebungen für den Sonntag gewählt wurde. Klein steht vor der Woche – die mit dem Montag beginnt – die Wochenzahl. In sehr kleiner Schrift darunter, direkt oberhalb der Fotografie die geografische Beschreibung des Bildes. Weitere Angaben zum Objekt oder der Szene finden sich nicht, auch die Fotografen werden nicht vorgestellt.

Der Kalender ist schlicht, gibt keinerlei Informationen über die Orte, die die beiden Fotografen besucht haben, preis und lebt allein von der Auswahl der Motive und dem sehr breiten Abbildungsformat. Von entscheidender Bedeutung ist dabei, ob die Bilder dem Format gerecht werden und ihre Wirkung entfalten.
Dies ist in allen zwölf Fällen gelungen. Sämtliche Ansichten beeindrucken den Laien und führen zu Fernweh-Anfällen.

Zwar sind einige der Bilder nicht unbedingt spezifisch und charakteristisch für Australien – die Wiese, das Geröll und die Sanddünen könnten an vielen Orten auf der Welt so oder so ähnlich auch aufgenommen werden – doch in den anderen Fällen fesseln die Fotos langfristig den Blick des Betrachters und machen den Monat lang, den sie im Vordergrund verbringen dürfen, sehr viel Freude. Da auch der Preis außergewöhnlich günstig zu nennen ist, sollten Freunde dieses Kontinents und Menschen, die ihre Sehnsucht nach der Ferne mit Bildern von eben derselben bekämpfen wollen, zugreifen – die Bilder der Röders sind von ausgesuchter Qualität, der Druck und das gewählte Kalenderformat ebenso.

Das weitere Angaben zu den abgebildeten Orten und den Fotografen fehlen, ist allerdings bedauerlich.

Stefan Erlemann



Softcover | Erschienen: 1. Juni 2009 | ISBN: 9783867674652 | Preis: 11,95 Euro | 14 Seiten

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Blütenpracht 2010BBC Planet Earth Calendar 2010Beautiful World 2010Kräutergarten-Kalender 2010Colours of Nature 2010