Media-Mania.de

 Küsse zum Frühstück

Autoren: Claire Calman
Verlag: Knaur

Cover
Gesamt ++++-
Aufmachung
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis


Jeden Sonntagmorgen trifft sich Georgias Familie zum Brunch. Die Familie, das sind ihr Dad, Quinn, Georgias Stiefmutter und Ellen, sowie Matt, ihre beiden Geschwister. Oft sind auch Izzy, Matts Frau, und deren beide Kinder dabei. Georgias Verlobter Stephen kommt nicht gerne mit zum Brunch, da er die Hektik und das Chaos dort nicht ertragen kann. Denn Stephen ist ein sehr ordentlicher, durchorganisierter Mensch, der letztendlich stets das Richtige und Logische tut. Das ist wohl auch der Grund, weshalb Georgia schon so lange mit ihm zusammen ist, denn er gibt ihr die Ruhe, die sie braucht, um sich von ihrer chaotischen Familie zu erholen.

Sie sind schon beide seit einigen Jahren verlobt und Ellen macht schon langsam Witze darüber, ob die beiden wirklich heiraten wollen. Natürlich wollen sie heiraten, aber schließlich muss die Feier perfekt sein, und bislang haben sie noch nicht einmal den passenden Saal gefunden. Doch diese Probleme verblassen, als Georgia einen neuen Nachbar bekommt. Zuerst verschrammt er ihr die Tür ihrer Praxis und dann besitzt er noch die Frechheit, sich lustig über sie zu machen. Leo, der neue Nachbar, ist Fotograf, spontan und absolut unorganisiert, also das komplette Gegenteil von ihr und Stephen.

Nach einigen Missverständnissen und einer reparierten Tür kommen sie sich langsam näher und freunden sich an. Aus Spontaneität beschließt Georgia, ihn zum Brunchen einzuladen. Ihre Familie schließt Leo sofort ins Herz und alle verstehen sich prächtig. Doch als Stephen ebenfalls auftaucht, sinkt die Stimmung rapide ab. Irgendwie passt Stephen nicht so ganz dazu, wohingegen Leo sich nahtlos einfügt. Vielleicht ist der Fotograf ja doch nicht so schlecht wie sie anfangs dachte.

Dieses Buch ist die richtige Lektüre, wenn man etwas Nettes und Lustiges zum Lesen sucht. Gemeinsam mit Georgia erlebt der Leser einen Tumult der Gefühle. Doch nicht nur das Näherkommen mit Leo erweist sich als spannungsgeladen, da sie sich nicht sicher ist, wie sie nach all der Zeit noch zu Stephen steht. Auch in ihrer Familie selbst gibt es Krisen, böse Worte und schmerzhafte Erlebnisse, die verarbeitet und besprochen werden müssen. In der Reihe der leichten Frauenromane sicher einer der interessantesten.

Hier wird mit leichter Sprache eine turbulente Geschichte erzählt. Die vielen verschiedenartigen Charaktere bauen durch ihre unterschiedlichen sozialen Verbindungen eine spannungsgeladene Atmosphäre auf. Hier wird das Thema neue Liebe und Selbsterkenntnis geschickt verpackt, ohne kitschig zu wirken. Ein leichtes Lesevergnügen, das niemals ins Seichte abgleitet. Genau das Richtige für entspannte Lesestunden.

Daniela Hanisch



Taschenbuch | Erschienen: 1. November 2005 | ISBN: 3426627825 | Preis: 8,95 Euro | 525 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Berühr mich!Traumprinzen und WetterfröscheAlles oder Nick?FlitterwochenVampire zum Frühstück