Media-Mania.de

 Like Milk & Honey 01

Serie: Like Milk & Honey, Band 1
Autoren: Wataru Yoshizumi
Übersetzer: Rosa Vollmer
Verlag: Tokyopop

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Brutalität
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Moka ist eine japanische Highschool-Schülerin, die von der großen Liebe träumt. Ihr zukünftiger Freund soll zu ihr passen, wie Milch zu Honig, Apfel zu Zimt, Pancakes zu Ahornsirup... oder andere Süßspeisen, die einem noch einfallen könnten. In der Biblothek ihrer Schule scheint sie endlich Glück zu haben. Masato Yoshii tritt ihr größzügig ein Buch über Chagall ab, mag die selbe Kunstsendung wie sie und kann Moka mit seinem Kunstwissen sehr beeindrucken. Die anderen Mädchen an seiner Klasse scheinen auch kein Interesse an ihm zu haben. Also freie Bahn für Moka? Nicht ganz, denn als sie sich endlich ihrer Freundin Mitsumi und deren festem Freund Ebi anvertraut, platzt Mokas Traumblase. Masato ist ein echter Frauenheld an ihrer Schule, der regelmäßig glückliche Paare auseinander bringt, nur um dann die Mädchen selbst sitzen zu lassen. Und da Moka keinen Freund hat, hat Masato auch kein Interesse an ihr.
Da hilft ihr aber ihr Schicksal. Ihr Bruder Megu kommt nach Jahren wieder aus den USA zurück, wo er mit Mokas Vater lebte. Als Masato die beiden Geschwister in der Stadt beim Shoppen sieht, glaubt er, Moka habe doch einen Freund und zeigt plötzlich Interesse an ihr. Moka schwebt im siebten Himmel – bis sie erfährt, warum ihr Schwarm plötzlich etwas von ihr möchte. Wie soll sie jetzt mit der Situation umgehen?

„Like Milk & Honey“ ist die neueste Serie von Wataru Yoshizujmi, die bei Tokyopop erschienen ist. Wie auch in ihren anderen Geschichten „PxP“ oder „Spicy Pink“ geht es hier wieder um die etwas kuriosen Irrungen und Wirrungen von jungen Japanern in Sachen Liebe. Diesmal wieder an einer Highschool angesiedelt, ist einzig Masatos Vorliebe, was vergebene Mädchen angeht, wirklich aus dem Rahmen fallend. Der Rest der Handlung erzählt eine Geschichte von Freundschaften und erster Liebe, in die sich wohl jeder hineinversetzen kann. Die Charaktere sind dabei alle sympathisch und herrlich normal geraten, ohne langweilig zu werden. Von der verträumten Moka über ihre etwas harsche beste Freundin Mitsumi oder den noch etwas geheimnisvollen Iwasa – man begleitet Yoshizumis Charaktere gerne.

Die Zeichnungen sind recht realistisch gehalten, geben aktuelle Frisuren und Modetrends in Japan wieder. Auch bei den Umgebungen hat man sich Mühe gegeben, alles in einem natürlichen Umfeld spielen zu lassen, ohne dass die Hintergründe dabei zu überbordend wären.
Die Handlung schlägt auch einige überraschende Haken, ohne dabei unglaubwürdig zu werden und kann am Ende des ersten Bandes noch einen spannenden Cliffhanger bieten.

"Like Milk & Honey 1" ist ein gelungener Auftakt zu einer neuen Story von Watarum Yoshizumi mit der gewohnten Mischung aus Romantik, Humor und einer Prise Drama.

Susanne Fischer



Softcover | Erschienen: 14. Oktober 2009 | ISBN: 978-3867197458 | Originaltitel: Datte suki-nandamon | Preis: 6,50 Euro | 176 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Kobato 3CappuccinoJapanShinobi Life 02Like Milk & Honey 02