Media-Mania.de

 Shadowrun: Grundregelwerk

4. Edition


Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Leitbarkeit
Preis - Leistungs - Verhältnis
Für alle Dinge gibt es irgendwann ein Jubiläum und auch Rollenspielsysteme werden, wenn sie eine große Fangemeinde haben, älter, weiser und reifer. Und wenn es dann auch noch ein runder Geburtstag ist, gibt es nicht nur eine neue Edition, um die Gelddruckmaschine anzuwerfen, sondern einen echten Leckerbissen für die Spieler wie die Jubiläumsedition "Shadowrun: Grundregelwerk" für die vierte Edition.

Nach langem Bangen hat Shadowrun ja nun ein schönes Zuhause bei Pegasus gefunden, die nun auch endlich das Grundregelwerk in ihrem eigenen Verlag erscheinen ließen, nachdem die alte Version des vorherigen Rechteinhabers abverkauft ist. Da stellt sich dann aber die Frage, wie man ein Grundregelwerk verbessern, optimieren und gleichzeitig schick fürs Jubiläum machen kann. Und ja, schon beim ersten Blick hinein erkennt man, dass es mehr als gut gelungen ist.
Inhaltlich wurde nicht zuviel geändert. Den Anfang macht immer noch die Geschichte Shadowruns vom großen Erwachen bis in die Gegenwart, was momentan 2072 ist, also wurden die Ereignisse, die in anderen Regelwerken beschrieben sehen, hier noch ergänzt, damit auch Frischlinge auf dem neuesten Stand sind. Dann folgt eine allgemeine Beschreibung des Alltags, besonders der neuen drahtlosen Matrix. Weiter geht es danach auch schon mit den Regeln, der Charaktererschaffung, den Proben und Fertigkeiten. Da sich im Gegensatz zur Version 3.0 ja einiges geändert hat, müssen auch erfahrene Spieler einen Blick in die Erklärungen des Kampf-, Magie- und Matrixsystems werfen, um auch alles mitzubekommen.

Was danach kommt, hat man so schon gesehen, denn die Toxine, Drogen, das Prinzip von Sicherheitssystemen und die Lebensstile haben sich nicht grundlegend geändert, sie wurden lediglich ein wenig aufpoliert und den neuen Gegebenheiten angepasst. Sehr schön ist auch, dass dem Spieleiter in vielen Punkten erklärend unter die Arme gegriffen wird. Komplettiert wird das Regelwerk dann noch durch eine Auflistung möglicher Connections, gefährlicher Critter und einer Ausrüstungsliste, wobei die Waffen dabei den Hauptteil ausmachen.

Das Shadowrun-Grundregelwerk ist natürlich die Basis für ein erfolgreiches Rollenspiel, wenn man in der vierten Edition ankommen will. Doch nun gibt es mit dem neuen upgedateten Regelwerk gleich noch mehrere Gründe, es anzuschaffen. Durch das verwendete glatte Papier ist die Haptik viel angenehmer und auch die Abbildungen wirken passender und strahlender. Und das müssen sie, denn dieses Buch ist komplett farbig, auf allen Seiten prangen herrlich schöne Bilder und alle Seiten besitzen farblich stimmige Hintergründe. Hier wird der Leser durch mehr als zehn amüsante, traurige und vor allen Dingen sehr stimmige Kurzgeschichten in die Welt der Schatten eingeführt.

Die Regeln sind allgemein unverändert, es wurden Errata eingefügt, doch an dem schlanken und deutlich anderem Regelsystem hat sich nicht viel verändert. Auch wenn es älteren Spielern unangenehm aufstößt, spielt es sich so viel einfacher und besonders die Änderungen bei den Attributen sind spielerisch sehr sinnvoll. Durch die Erfindung der drahtlosen Matrix ist auch der Hacker wieder deutlich effizienter und kann wesentlich mehr bei einem Run bewirken. Auch die Magie ist nun flexibler einsetzbar, wodurch man langsam zu einem vollwertigen Magier aufsteigen kann, wenn das gewünscht wird. Ebenso haben sich die Würfelpoole verändert, was man jedoch mit geteilter Meinung betrachten kann.

Für Rollenspieler, die Shadowrun erst einmal austesten wollen, bietet sich die vierte Edition geradezu an, da sie für Anfänger viel leichter zugänglich ist und auch, in Verbindung mit den anderen Regelbüchern, wesentlich mehr Möglichkeiten in der Charaktergestaltung zulässt. Und da dieses Jubiläums-Regelwerk auch optisch ein richtig genialer feiner Leckerbissen ist, sollten sich auch diejenigen, die das andere Werk im Schrank stehen haben, den Kauf überlegen. Zumal es auch noch ein extra ausführliches Kapitel über die Allianz Deutscher Länder enthält. Im direkten Vergleich liegt die Version von Pegasus qualitativ deutlich weiter vorne - es ist fast das schönste Regelwerk, das einem unterkommen kann.

Kaufen!

Daniela Hanisch



Hardcover | Erschienen: 9. September 2009 | ISBN: 9783939794820 | Preis: 39,95 Euro | 408 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Almanach der Sechsten WeltGeisterkartelleVernetztSchattenrüstzeugRunnerkompendium