Media-Mania.de

 Schlemmerreise mit Gutscheinbuch.de: Hamburg


Cover
Gesamt ++++-
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Hamburg ist eine sehr beliebte Stadt und hat seinen Gästen sehr viel zu bieten. Neben Musicals wie „Der König der Löwen“, der Reeperbahn und natürlich dem berühmten Fischmarkt ist die Hansestadt auch kulinarisch eine Reise wert. Neben berühmten, teils aus dem Fernsehen bekannten Sterneköchen gibt es zahlreiche Restaurants der nationalen und internationalen Küche, die weniger bekannt, aber allemal einen Besuch wert sind.

74 Gutscheine enthält das vorliegende Buch. Diese werden in drei Kategorien unterteilt vorgestellt. Im ersten Bereich findet man meist Partner-Gutscheine für Restaurants, das heißt, dass das zweite (maximal gleichwertige) Hauptgericht kostenlos ist. Die zweite Kategorie beinhaltet ebenfalls kulinarische Gutscheine, beispielsweise für Cocktails und Frühstücke, aber auch für Restaurants, wobei die Gutscheine nicht ganz so hochwertig sind wie in der ersten Kategorie. Die dritte Kategorie trägt den Namen „Kultur, Einkaufen, Freizeit“ und beinhaltet beispielsweise einen Gutschein für das Hamburger Dungeon und die Ostsee-Therme in Scharbeutz.

Allein die erste Kategorie an Restaurants beinhaltet 48 Gutscheine. Alle einzulösen bedarf also einer sehr großen Schlemmerreise oder aber einer Wohnung in Hamburg. Bei gerade mal 17,80 Euro für das Büchlein lohnt sich der Kauf jedoch meist schon ab dem dritten eingelösten Gutschein. So kann man auch überlegen, ob man es bei einem ein- oder zweiwöchigen Urlaub in der Hansestadt zulegt und vielleicht anhand der Gutscheine die Stadt kulinarisch erkundet.

Die Auswahl an Restaurants ist sehr vielfältig. Neben der feinen, gehobenen Küche findet man auch Gutscheine für die rustikale Küche eines Hofbräuhauses. Vor allem die Auswahl der internationalen Küchen ist sehr ansprechend. Italienische und asiatische Küchen gehören mittlerweile nicht mehr zu den Exoten unter den Restaurants. Dieses Buch enthält außerdem jedoch auch Voucher für orientalische, pakistanische und indische Restaurants. Zudem findet man einen Gutschein für die bekannte unsicht-Bar, ein Restaurant, in dem man bei völliger Dunkelheit isst, um die Sinne für den Geschmack zu schärfen.

Die zusätzlichen kulinarischen Gutscheine sorgen dafür, dass man auch mal tagsüber einen Kaffee trinken gehen oder sich ein leckeres Frühstück gönnen kann. Ein Cocktail lässt sich natürlich gleichfalls jederzeit genießen und ist vor allem im Urlaub oder am Wochenende sehr willkommen. Gutscheine für Thermen und Kultur in und um Hamburg laden dazu ein, die Stadt und deren Umgebung zu erkunden. Hierbei führt einen der Weg auch ein paar Mal an die nahe Ostseeküste, was als Anreicherung verstanden werden kann.

Bei den Hauptgutscheinen der ersten Essens-Kategorie nimmt ein Restaurant eine Doppelseite ein. Neben dem Gutschein findet man schöne Fotografien sowie eine Beschreibung des jeweiligen Restaurants. Auch wenn es sich um unreflektierte Werbetexte handelt, bekommt man einige Informationen über das Restaurant und dessen Schwerpunkt. Die anderen Gutscheine sind kleiner, so dass drei Gutscheine mit kurzen Beschreibungen und je einer Fotografie auf eine Seite des Heftes passen.

Eine insgesamt sehr schöne Auswahl. Nur ein paar Gutscheine fallen aus dem Rahmen und man fragt sich, wie viel die Gutscheinsteller gezahlt haben, um aufgenommen zu werden. So findet man in der Kategorie mit den sonst eher edlen Restaurants einen Gutschein von Dinea, dem Restaurant in der Galeria Kaufhof. Auch ein Gutschein für eine Beratung bei der HDI wirkt erkauft und fehlplatziert. Die Eigenwerbung, dass man mit der Kundenkarte über 6.000 Gutscheine im Netz findet, ist für Sparfüchse zwar nett, schmälert aber den Eindruck von dem Buch. Es ist nichts Besonderes mehr, es ist nur eine kleine Auswahl von zig Sachen, die man kostenlos hinterher geworfen bekommt – so könnte man das Gefühl bekommen.

Dennoch ein empfehlenswertes Geschenk für Hamburg-Reisende, die auch kulinarisch etwas Neues entdecken möchten. Auch für Einheimische ein wunderbares Geschenk, denn selbst wer schon Jahre in Hamburg lebt, kann in der wunderbaren Hansestadt immer noch Unbekanntes finden.

Vera Schott



Softcover | Erschienen: 1. September 2009 | Preis: 17,80 Euro | 128 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Gutscheinbuch mit Restaurant- und Freizeitbons von Schlemmerblock.de Frankfurt 2010Stadt Mainz und Kreis Mainz-BingenSo grün ist HamburgLow Budget HamburgCityGuide Hamburg